Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Chart Positions Pre 1976
Sweden Top 40 Music Charts
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world


 
HOMEFORUMCONTACT

VANILLA NINJA - BEST OF (ALBUM)
Year:2005
World wide:
ch  Peak: 70 / weeks: 4

Cover

TRACKS
2005-12-02
CD Bros 086-73122 / EAN 0693723731223
1. Tough Enough
3:22
2. Don't Go Too Fast
3:11
3. When The Indians Cry
3:31
4. Blue Tattoo
4:08
5. Cool Vibes
4:05
6. My Puzzle Of Dreams
3:22
7. Never Gotta Know
3:15
8. Traces Of Sadness
3:21
9. Liar
3:36
10. Don't You Realize
3:49
11. I Know
3:17
12. Corner Of My Mind
3:37
13. Destroyed By You
3:51
14. Tough Enough (Extended Version)
6:24
15. Blue Tattoo (Extended Version)
9:20
16. Megamix (Extended Version)
6:29
   

MUSIC DIRECTORY
Vanilla NinjaVanilla Ninja: Discography / Become a fan
Interview with Vanilla Ninja
Fan Site
Official Site
SONGS BY VANILLA NINJA
Bad Girls
Ballroom Blitz
Battlefield
Birds Of Peace
Black Symphony
Blue Tattoo
Club Kung Fu
Cool Vibes
Corner Of My Mind
Crashing Through The Doors
Crazy
Dangerzone
Destroyed By You
Don't Go Too Fast
Don't You Realize
Falling Star
Guitar And Old Blue Jeans
Heartless
Hellracer
I Don't Care At All
I Know
Inner Radio
Insane In Vain
Just Another Day To Live
Kauge Kuu
Kingdom Burning Down
Klubikuningad
Liar
Light Of Hope
Looking For A Hero
Love Is Just A War
Megamix
Metal Queen
My Name
My Puzzle Of Dreams
Nagu rockstaar
Nero
Never Gotta Know
Outcast
Pie Jesu
Polluter
Pray
Psycho
Purunematu
Rockstarz
Shadows On The Moon
Silence
Spirit Of The Dawn
Spit It Out
Stay
Sugar And Honey
The Band That Never Existed
The Coldest Night
Tough Enough
Toxic
Traces Of Sadness
Trepp
Undercover Girl
Vanad teksad ja kitarr
When The Indians Cry
Wherever
Why?
ALBUMS BY VANILLA NINJA
Best Of
Blue Tattoo
Love Is War
Traces Of Sadness
Vanilla Ninja
DVDS BY VANILLA NINJA
Best Of - The Video Collection
Traces Of Sadness (Live In Estonia)
 
REVIEWS
Average points: 3.55 (Reviews: 20)
******
Tja eine (kurze) Ära geht zu Ende. Mit der Trennung von Bros Music und David Brandes wars das dann wohl auch für die Ninjas und das sag ich nicht nur auf Grund der Chartmanipulationen sondern v.a. wegen der Tatsache was starkes Songwriting und Producing betrifft, denn das beherrscht Brandes nunmal 1A - man schaue sich nur mal die Reviews zum 'Blue Tattoo'-Album an. Schade schade - es war eine schöne Zeit mit für mich 2 Evergreen-Popalben!
*
Nun, liebe Musikliebhaber,
wer David Brandes für einen begnadeten Songwriter hält
und dieses Machwerk für "gute Popmusik",
den würde ich,
bei allem Respekt,
als echten Fan
bezeichnen.
Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!
******
@Brian: rede nicht über Dinge von denen Du offensichtlich keine Ahnung hast! Ich gebe Sacred, wenn auch widerwillig, recht. Vanilla Ninja haben den grössten Fehler ihrer noch jungen Karriere begangen, als sie sich von David Brandes trennten. Man muß glaube ich kein Prophet sein um vorauszusagen, dass Vanilla Ninja in Zukunft ganz bestimmt nicht mehr an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen kann. Zu stark wiegt der Verlust von David Brandes, der für das Songwriting (und dafür liebe ich ihn) und Produktion verantwortlich zeichnete.
******
na na na... warten wir doch einfach mal ab, wie die neuen Songs dann daher kommen, bevor wir David Brandes zu stark hinterherheulen

Selbstverständlich ist es ein Klassealbum... doch der Titel "Best of" kann ich so nicht akzeptieren... auf eine echte VN-Best of gehören für mich auch ältere Songs wie zB. der Burner "Klub Kung Fu"
**
Nach 2 Alben bereits ein Best of .... etwas albern meiner Meinung nach; ausserdem fehlt die zweite Single "Don't go too fast" und damit neben "Tough enough" und "Blue tattoo" der beste Song von Vanilla Ninja, daher kann ich nur 2 Punkte vergeben
Last edited: 02.12.2005 23:00
****
schade. Ich hätte mehr erwartet.Wass cool ist, ist das bei When the Indians Cry Triinu mit singt. Sie hat ne bessere Stimme
*
ist extrem viel zu früh für ein best of....
also erstens hatten sie keine hits,...somit können sie gar kein best of auf den mark bringen eigentlich...und dann schon nach zwei alben....
das ist extrem billig, weil das ist ein zeichen dafür das sie geld brauchen und nichts anderes...
***
Eine typische 3* Band, gefakt, gekünstelt und bisweilen doch noch hörbar. Mit Ausnahme der Sängerin wär's nicht schade, wenn sich die Bandmitglieder mal mit etwas beschäftigen würden, dass sie können, anstatt den luftinstrumentigen Rockstar zu markieren.
**
Darauf hat die welt gewartet *rolleyes*
*****
Ich finde es gut. Aber es ist wirklich etwas früh und finde es schade das nichts von der ersten ch drauf ist. Club Kung Fu oder so.
******
geil! alle hits der ninjas auf einem album :-) kung fu fand ich ehrlich gesagt nicht so überzeugend.
*****
Zum Glück hab ich mir die zwei Alben nicht gekauft, hier hab ich ja alle Songs drauf, die ich brauche...
******
@HASE22
Don`t Go Too Fast ist auf der Best Of ..
nur so nebenbei..
das album enthält sehr viele gute songs..
*
mehr als ein punkt liegt nicht drin, weil wer nach 3alben ein greatest hits veröffentlicht, und meiner ansicht, nur 2durchschnittliche single veröffentlicht hat, sollte mit einem greatest-hits noch ein paar jahre warten...

einzige durchschnittliche song auf dieser cd: Cool Vibes und I Know
*
Sorry, but a 'Best Of' without Hits is very stupid!
...und dann noch nach soo kurzer Zeit, und es würd mir ja nichts ausmachen, wenn sie 3, 4 Alben später eins veröffentlicht hätten, aber schon jetzt und ohne Hits?
*****
Ein sehr sehr sehr gutes Album von einer sehr sehr sehr guten Gruppe!!

Hier ist alles drauf was geil ist: das coole Blue Tattoo, oder das träumerische When The Indians Cry oder das harte Tough Enough. Auch das Eurovsion-Stück Cool Vibes ist auch drauf. Inklusive dem coolen Megamix!!!

P.S. bis zur Halbzeit der Ergebnisse sind Vanilla Ninja vorne gelegen beim EUROVISION SONG CONTEST
******
Super.
**
Ginge es nach der Musik, könnte ich zwei Sterne mehr vergeben. Der Haken an der Sache ist jedoch die Idee, aus zwei in so kurzer Zeit hintereinander (2004 und 2005) erschienenen Alben eine "Best of" zusammenzustellen (wenn zwischen zwei Alben ein Zeitraum von mehreren Jahren gelegen hätte, wäre das etwas Anderes). Natürlich geht es bei "Best of"-CDs ums Geld und da eine Plattenfirma ein Wirtschaftsunternehmen ist, braucht man sich darüber nicht zu entrüsten . Aber man muss doch nicht so offen demonstrieren, dass es ums Abkassieren geht.

**
Von den Songs her super, aber musste Brandes sowas produzieren? Ich habe gehört dass die Ninjas nichts davon wussten - außerdem: nach 2 erfolgreichen Alben ist man meiner Meinung nach nciht berechtigt ein BEST OF zu fertigen... deswegen die wenigen Punkte.
*
Klar, wenn man die Musik bewertet, dann wären sicherlich einige Punkte mehr drinn. Frage mich, wer das damals gekauft hat, fand ich auch als Fan unglaublich blöd, ein Best of-Album nach zwei Alben!

Nagel, Nagel und nochmals Nagel!
Add a review

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 3.59 seconds