Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Sweden Top 40 Music Charts
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world
we need a new producer for k-pop ris...


 
HOMEFORUMCONTACT

VANESSA AMOROSI - HEROES LIVE FOREVER (SONG)
Year:2000
Music/Lyrics:Trevor White
John Gillard
Producer:Ross Fraser
Chong Lim

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Live4:31Have A LookUniversal
015 031-2
Single
CD-Maxi
2000
MUSIC DIRECTORY
Vanessa AmorosiVanessa Amorosi: Discography / Become a fan
Official Site
VANESSA AMOROSI IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Absolutely Everybody2001-01-18425
SONGS BY VANESSA AMOROSI
19 Turning Point
A Little Love
Absolutely Everybody
Aliens & U.F.O.s
Amazing
Baby's On Ice
Back In Love
Bitter Twist
Blow Me Away
By My Side
Change
Dirty Face
Dream
Drugs Taught Me A Lesson (Dave Stewart feat. The Ringmaster's Choir & Vanessa Amorosi)
Every Time I Close My Eyes
Follow Me
Free Your Mind
Gossip
Have A Look
Hazardous
Hello
Heroes Live Forever
Higher Ground
Holiday
How To Ruin A Romance (Dave Stewart feat. Vanessa Amorosi)
How Y' Livin'
I Thought We'd Stay Together
I Wanna Be Your Everything
I Want Your Fire
I Wish That Christmas Day Would Last All Year
Kiss Your Mama!
Lifted Up
Mr. Mysterious (Vanessa Amorosi feat. Seany B)
My House
My Problem Is You
Off On My Kiss
One Thing Leads 2 Another
Perfect
Pray For Love
Rise Up
Send Me The Manual
Shine
Show Me How To Love
Sleep With That
Snitch
Soldier Man
Sometimes Happiness
Somewhere In The Real World
Spin (Everybody's Doin' It)
Start It
Steam
Summer Nights
Tent By The Sea
The Letter (Hoobastank feat. Vanessa Amorosi)
The Power
The Simple Things (Something Emotional)
This Is Who I Am
Touch Me
True To Yourself
Turn To Me
Turning Up The Heat
U R Mine
What's Wrong With Me? (Dave Stewart feat. The Ringmaster's Choir & Vanessa Amorosi)
Who Am I?
Who's Lovin' You
You Were Led On
ALBUMS BY VANESSA AMOROSI
Change
Hazardous
Somewhere In The Real World
The Best Of Vanessa Amorosi
The Power
Turn To Me
 
REVIEWS
Average points: 5.1 (Reviews: 20)
******
Der andere Song, den Vanessa bei den Olympischen Spielen (Eröffnungsfeier) zum Besten gab. Kann kaum glauben, das es schon 4 Jahre her ist, das sie dort trällerte. Bomastische Schnulze (als Studio-Aufnahme nur auf dem raren Olympia-Sampler enthalten, der auch nur in Australien erschien), mit einer gigantischen Stimmleistung ... haut mich immer noch total um. Vielleicht im Studio etwas gepusht ... aber eigentlich denke ich eher, das sich Vanessa den A**** aufsingt...
******
Magnificent song!!
******
Ganz toll der Song. Zur Eröffnungsfeier der olympischen Sommerspiele 2000 gesungen, warmer Schauer lief mir herunter. Vanessa's Stimme einzigartig. Kleines "ABER" gibts trotzdem: die höheren Töne sollte sie in Zukunft meiden, klingen zu schrill und nicht mehr gut. Sonst: Total 6 !!!
******
a magnificent highlight among many others of the Sydney 2000 Olympic Opening Ceremony
******
woooooow
***
Nicht schlecht, aber wirklich begeistert bin ich nicht davon.
Eigentlich gefällt mir ihre Stimme, aber manchmal is es einfach zu viel...
Last edited: 23.06.2005 22:24
***
JA, das ist alles "too much"!!! Zu bombastisch und heldenhaft geraten. Blamabel. Für die Stimme einen Zusatzpunkt...
****
nicht gerade überzeugend
*****
Bombastische, stolze Hymne mit viel Glanz & Pathos.
Macht einen ganz ehrfürchtig, ein richtiger Hand-aufs-Herz-Song. Bei solchen Anthemes werde ich schwach - ausgezeichnet!
Last edited: 10.08.2006 23:53
******
WOW
******
Richtig, richtig toll gesungen mit unglaublichem Stimmvolumen von der damals gerade mal 19-jährigen Australierin.
******
Huj, dieser Song gefällt mir gut. Wirklich ein unglaubliches Stimmvollumen, wie sie das blos geschafft hat, schade das nicht andere Lieder auch in so einer Stimmgewaltigkeit ausgeartet sind. 6*
****
stimmlich macht sie nich sonderlich viel her, brüllen kann ich halt auch ;)

aber das is ne ordentliche leistung
****
..guter song..
*****
Also das ist doch mal eine Leistung. Stimmlich überragend -- unglaublich!
******
HOLY MOTHER OF GOD!
This was breathtaking!
******
A brilliant Olympic song, fantastic vocals and fantastic beats. Made all the more impressive of the visuals that went with it's performance at the Games Opening Ceremony
***
Pas mauvais.
******
Fanfaren leiten die Orchester-Hymne ein, die von der damals erst 19-jährigen Newcomerin stimmgewaltig bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2000 vorgetragen wird. Langsam steigernd wird es zunehmend bombastischer und endet in einem (buchstäblich) atemberaubenden Schlusston. Hier gibt eine Sängerin alles, olympischer geht es nicht. Gänsehaut!
*****
Mir einen Tick zu pathetisch. Da sträubt sich etwas in mir. Da erscheint mir das große Kino zu sehr herbeizitiert. Aber die stimmliche Leistung muss man doch auch würdigen.
Knappe 5 Sterne.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds