Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Chart Positions Pre 1976
Sweden Top 40 Music Charts
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world


 
HOMEFORUMCONTACT

TALK TALK - SPIRIT OF EDEN (ALBUM)
Year:1988
World wide:
ch  Peak: 12 / weeks: 6
de  Peak: 16 / weeks: 10
nl  Peak: 32 / weeks: 1

LP
Parlophone PCSD 105 / 74 6977 1



CD
Parlophone CD PCSD 105 / CDP 74 6977 2



CD Remastered
EMI 7243 8 57129 2 0 / RETALK 103


TRACKS
1988-09-16
LP Parlophone PCSD 105 / 74 6977 1 (EMI) / EAN 0077774697712
1988-09-16
CD Parlophone CD PCSD 105 / CDP 74 6977 2 (EMI)
1997-09-01
Remastered - CD EMI 7243 8 57129 2 0 / RETALK 103 (EMI)
2003-09-29
SACD - CD EMI 5914552 (EMI) / EAN 0724359145525
1. The Rainbow
8:02
2. Eden
7:40
3. Desire
7:17
4. Inheritance
5:24
5. I Believe In You
6:16
6. Wealth
6:44
   
1988
CD Parlophone CDP 74 6977 2 (EMI) / EAN 0077774697729
1. The Rainbow / Eden / Desire
23:12
The Rainbow
9:05
Eden
6:37
Desire
7:08
2. Inheritance
5:25
3. I Believe In You
6:16
4. Wealth
6:35
   
2012-03-30
LP EMI 3277871 (EMI) / EAN 5099932778717
Extras:
DVD
   
2012-03-30
CD Parlophone PCSDX 105 / 6217872 (EMI) / EAN 5099962178723
   

MUSIC DIRECTORY
Talk TalkTalk Talk: Discography / Become a fan
TALK TALK IN SWEDISH CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
The Party's Over1982-08-03472
It's My Life1984-03-06491
The Colour Of Spring1986-03-05254
SONGS BY TALK TALK
?
5:09
After The Flood
Again, A Game .... Again
Another Word
April 5th
Ascension Day
Call In The Night Boy
Candy
Chameleon Day
Desire
Does Caroline Know?
Dum Dum Girl
Eden
For What It's Worth
Give It Up
Happiness Is Easy
Hate
Have You Heard The News?
I Believe In You
I Don't Believe In You
Inheritance
It's Getting Late In The Evening
It's My Life
It's My Life (Liquid People vs. Talk Talk)
It's So Serious
It's You
John Cope
Life's What You Make It
Living In Another World
Living In Another World '91
Mirror Man
My Foolish Friend
Myrrhman
New Grass
Piano
Pictures Of Bernadette
Renée
Runeii
Strike Up The Band
Stump
Such A Shame
Such A Shame 2004
Talk Talk
Taphead
The Last Time
The Party's Over
The Rainbow
Time It's Time
Today
Tomorrow Started
Tomorrow Started (Live)
Wealth
Why Is It So Hard?
Without You
ALBUMS BY TALK TALK
Asides Besides
Essential
History Revisited - The Remixes
Introducing...
It's My Life
It's My Life + The Colour Of Spring
It's My Mix
Laughing Stock
Live In Spain 1986
London 1986
Missing Pieces
Natural History - The Very Best Of
Natural History 1982-1988
Natural Order 1982-1991
Remixed
Spirit Of Eden
The Collection
The Colour Of Spring
The Essential
The Party's Over
The Triple Album Collection
The Very Best Of
DVDS BY TALK TALK
Live At Montreux 1986
 
REVIEWS
Average points: 5 (Reviews: 14)
******
Glücklichsein ist einfach. So sangen TALK TALK im Jahre 1986. Happiness is easy? Dieses Werk "Spirit Of Eden" von 1988 erinnert eher an das Motto "The Party's Over", um den Titel ihrer allerersten CD (1982) zu zitieren. Nach grossen Hitparadenstürmern wie "It's My Life" oder "Such A Shame" war Introspektion und Besinnlichkeit angesagt. Das Resultat war verblüffend. Ein Werk voller Zärtlichkeit und Schönheit, verfremdet mit allerlei skurrilen Geräuschen (damit man nicht so romantisch guckt beim Zuhören?). Teils klassisch instrumentiert mit Oboe, Violine und Kirchenchor, teils mit dreckigen Gitarrenklängen versetzt, ist es weit vom kommerziellen Hitpotential früherer Werke entfernt - und dennoch wiedererkennbar. TALK TALK's langjährige Plattenfirma EMI hat's damals nicht verstanden und die Band gefeuert.

Trotz allem: "Spirit of Eden" ist keine unzugängliche Platte, sondern auch heute noch wunderbare (Pop?)Musik. Und weniger sperrig als (das ebenso grossartige) "Laughing Stock", welches die Band dann 1991 sozusagen als vollends avantgardistische Abschiedsvorstellung veröffentlichte. Als Einstieg empfiehlt sich "I Believe In You". Ein unvergessliches Werk.
Last edited: 29.09.2007 07:38
******
Was muss ich nun sage "Roger"...... das war es auch für mich. Am erste mal weil ich dieser CD Hörte hatte ich keine annung wass ich hörte....... aber nun nach al dieser Jahren (16 jahren her), ist es einer legandarischer Album.......
******
Zeitlose, grossartige Musik! Irgendwo zwischen Jazz, Rock und Klassik. In den nachfolgenden Jahren haben sich unzählige Bands wie Radiohead an diesem Album orientiert und ganze Musikkritikerscharen nennen dieses Werk als eines der einflussreichsten der neueren Musikgeschichte. Es sind nicht einzelne Songs, die herausstechen, Hits wie "Such a Shame" sucht man vergeblich. Es ist eher die Atmosphäre des Albums, welche einen in den Bann zieht. Man muss sich zum Anhören Zeit nehmen, erst dann eröffnen sich alle Facetten dieser einzigartigen Musik. Abseits vom Mainstream haben Talk Talk mit dieser wundervollen und emotionalen Musik, die immer noch ihresgleichen sucht, Musikgeschichte geschrieben.
******
eine grossartige CD. Nach dem dritten Mal hören war ich süchtig danach.
*****
Hmm.. für eine 6 ist mir das ganze dann doch etwas zu reduziert. Aber wirklich sehr stimmungsvoll und, wie von Landjeeger ausgeführt, stilprägend für verschiedene Bands.
***
WENIGER
******
Die Lobeshymnen sind nicht übertrieben. Ein einzigartiges Werk!
****
ihre beste Scheibe. Ihr radikaler musikalischer Wechsel gefällt mir ist aber nicht mehr als eine 4 wert.
*****
Je pense que tous les fans de Talk Talk ont été surpris par cet album à sa sortie. Il est vrai que le changement a été radical. Je garde cependant une préférence pour les deux albums précédents. C'est vrai également que ce disque, musicalement inclassifiable et intemporel (il aurait pu être composé aujourd'hui ou bien il y a 40 ans) a pris pour moi une valeur ajoutée avec les années.
******
Ich schließe mich den Sechser- Wertungen an. Eine fantastische CD.
******
super gut
****
sicher gewöhnungsbedürftig, zum Teil auch sehr strange, für mich lange unausstehlich, es braucht auch nicht nur seine Zeit, sondern auch die nötige Stimmung, und die Ruhe, ja vielleicht sogar die Traurigkeit oder Depression dazu.
ob's ihr bestes album ist, ist sicher streitbar..wenn die Stimmung passt sichere 6*, im Normalfall aber einfach "nur" gut.
das Mark Hollis als Multiinstrumentalist gilt, wird spätestens hier klar, auch wo er sich den Haupteinfluss geholt hat (Kind of Blue)..
Last edited: 25.09.2009 17:03
***
Ich mag die Kommerzphase mit all den Hits, hiermit kann ich nichts anfangen.
****
Gut!
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 2.00 seconds