Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
HELP! I want to find a Swedish band ...
Sculling drills and tips
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world
How do I register album?


 
HOMEFORUMCONTACT

SNAP! - OOOPS UP (SONG)
Label:BMG/Record Service
Entry:1990-08-01 (Position 12)
Last week in charts:1990-10-10 (Position 12)
Peak:2 (1 weeks)
Weeks:6
Place on best of all time:3850 (566 points)
Year:1990
Music/Lyrics:John "Virgo" Garrett III
Lonnie Simmons
Durron Butler
Penny Ford
Charlie Wilson
Benito Benites
Rudy Taylor
Ronnie Wilson [The Gap Band]
Producer:Snap!
Cover version of:The Gap Band - Oops Up Side Your Head
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 22
de  Peak: 2 / weeks: 25
at  Peak: 2 / weeks: 20
fr  Peak: 34 / weeks: 8
nl  Peak: 2 / weeks: 15
be  Peak: 4 / weeks: 13 (Vl)
se  Peak: 2 / weeks: 6
no  Peak: 2 / weeks: 13
au  Peak: 4 / weeks: 18
nz  Peak: 8 / weeks: 23

7" Single
Logic 113 296 (de)



CD-Maxi
Logic 663 296 (de)



12" Maxi
Logic 613 500
CD-Single
Logic 663 500



7" Single
Arista AS-2060 (us)


TRACKS
1990-05-01
12" Maxi Logic 613 296 [de] / EAN 4007196132962
Side A
1. Ooops Up (Vocal)
6:17
2. Ooops Up (Other Mix)
6:40
Side B
3. Ooops Up (Instrumental)
5:33
   
1990-05-01
7" Single Logic 113 296 [de] / EAN 4007191132967
1. Ooops Up (Vocal Edit)
3:57
2. Ooops Up (Instrumental Edit)
3:57
   
1990-05-01
CD-Maxi Logic 663 296 [de] / EAN 4007196632967
1. Ooops Up (Vocal Edit)
3:57
2. Ooops Up (Vocal 12" Mix)
6:17
3. Ooops Up (Other Mix)
6:40
   
1990
12" Maxi Logic 613 500 / EAN 4007196135000
1. Ooops Up (Sphinx Mix)
6:40
2. Ooops Up (The Double Trouble Mix)
5:45
   
1990
7" Single Arista AS-2060 [us]
1. Ooops Up
4:28
2. Believe The Hype
4:49
   
1990
CD-Single Logic 663 500 / EAN 4007196635005
1. Ooops Up (Sphinx Mix)
6:45
2. Ooops Up (Live At The Royal Albert Hall)
6:04
3. Ooops Up (The Double Trouble Mix)
5:45
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Vocal6:17Ooops UpLogic
613 296
Single
12" Maxi
1990-05-01
Vocal Edit3:57Ooops UpLogic
113 296
Single
7" Single
1990-05-01
Vocal Edit3:57Ooops UpLogic
663 296
Single
CD-Maxi
1990-05-01
Vocal 12" Mix6:17Ooops UpLogic
663 296
Single
CD-Maxi
1990-05-01
Instrumental Edit3:57Ooops UpLogic
113 296
Single
7" Single
1990-05-01
Other Mix6:40Ooops UpLogic
613 296
Single
12" Maxi
1990-05-01
Instrumental5:33Ooops UpLogic
613 296
Single
12" Maxi
1990-05-01
Other Mix6:40Ooops UpLogic
663 296
Single
CD-Maxi
1990-05-01
6:40World PowerLogic
260 682-222
Album
CD
1990-05-15
6:17Maxi Dance SensationAriola
353 865
Compilation
CD
1990
Sphinx Mix6:40Ooops UpLogic
613 500
Single
12" Maxi
1990
4:28Ooops UpArista
AS-2060
Single
7" Single
1990
Sphinx Mix6:45Ooops UpLogic
663 500
Single
CD-Single
1990
Live At The Royal Albert Hall6:04Ooops UpLogic
663 500
Single
CD-Single
1990
The Double Trouble Mix5:45Ooops UpLogic
613 500
Single
12" Maxi
1990
4:01Deep Heat 1990 - The Dance Album Of The YearTelstar
STAC 2438
Compilation
MC
1990
4:08Formel Eins - Wet HitsEMI
7 95248 2
Compilation
CD
1990
Edit3:59Alf's Super Hitparade [1990/2]Polystar
845 078-2
Compilation
CD
1990
The Double Trouble Mix5:45Ooops UpLogic
663 500
Single
CD-Single
1990
4:07Beat The Heat - Summer Heat 1991Warner
91-2
Compilation
CD
1990
3:59Hit News 90 Volume 3K-tel
3686
Compilation
CD
1990
4:05Larry präsentiert: Hit Tornado '90/'91CBS
467746 2
Compilation
CD
1990
3:59Actual Pop Music 4/90Sono Cord
36 468-7
Compilation
LP
1990
4:02Mega Dance Party '92Columbia
471345 2
Compilation
CD
1992
4:06Dance Express Volume 2Ariola Express
291 012-200
Compilation
CD
1993
7" Edit3:57Snap! Attack - Best OfAriola
74321 38486 2
Album
CD
1996-08-26
4:01The Cult Of Snap! - 1990>>2003Anzilotti & Münzing
089-66032
Album
CD
2003-09-08
4:00Ooops Up!Ministry Of Sound
MOSCD5038
Single
CD-Single
2003-11-03
4:02The Power - Greatest HitsLuma
2564681962
Album
CD
2010-05-14
4:06Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Songs der Pop-KomponistenPolystar
06007 5335300
Compilation
CD
2011-07-29
4:01Pop Classics Top 100Rodeo
RDM284
Compilation
CD
2012-08-31
MUSIC DIRECTORY
Snap!Snap!: Discography / Become a fan
SNAP! IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
The Power1990-04-1137
Ooops Up1990-08-0126
Cult Of Snap1990-10-10124
Mary Had A Little Boy1991-01-1675
Mega Mix1991-04-10174
Colour Of Love1992-01-0868
Rhythm Is A Dancer1992-04-15214
Exterminate! (Snap! feat. Niki Haris)1993-01-1377
Do You See The Light (Looking For) (Snap! feat. Niki Haris)1993-06-16203
Welcome To Tomorrow (Snap! feat. Summer)1994-09-30322
Rame (Snap! feat. Rukmani)1996-05-17404
The Power '96 (Snap! feat. Einstein)1996-07-12404
Rhythm Is A Dancer Remix '961996-10-18582
Ooops Up! (Snap! feat. NG3)2004-02-20366
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
World Power1990-06-202010
The Madman's Return1992-02-19218
Snap! Attack - Best Of1996-09-13552
The Cult Of Snap! - 1990>>20032004-03-05473
SONGS BY SNAP!
Angel (Rays Of Love)
Beauty Queen
Believe In It
Believe The Hype
Blasé Blasé
Colour Of Love
Cult Of Snap
Do You See The Light (Snap! vs. Plaything)
Do You See The Light (Looking For) (Snap! feat. Niki Haris)
Don't Be Shy
Dream On The Moon
Etrenity
Excited (Snap! feat. Sarah Martin)
Exterminate! (Snap! feat. Niki Haris)
Ex-Terminator (Snap! feat. Einstein)
Ex-Terminator
Gimme A Thrill (Snap! feat. Maxayn And Turbo B.)
Green Grass Grows (Earth Follows)
Homeboyz
I'm Gonna Get You (To Whom It May Concern)
It's A Miracle (People Need To Love One Another)
It's Not Over
Jumping
Keep It Up
Madman's Return
Mary Had A Little Boy
Mary Had A Little Boy (Remix)
Mega Mix
Megamix 2009
Money
Only Human
Ooops Up
Ooops Up! (Snap! feat. NG3)
Rame (Snap! feat. Rukmani)
Rhythm Is A Dancer
Rhythm Is A Dancer (Remixes 2010)
Rhythm Is A Dancer 2003
Rhythm Is A Dancer 2008
Rhythm Is A Dancer Remix '96
Sample City
See The Light
Syn Perk Dump (Snap! feat. Summer)
The Cult Of Noise (Infernal feat. SNAP!)
The First The Last Eternity (Snap! feat. Summer)
The Power (Tom Novy feat. TV Rock & Snap)
The Power
The Power (Of Bhangra 2003) (Snap! vs. Motivo)
The Power '96 (Snap! feat. Einstein)
The Power Of Shanghai
The World In My Hands (Snap! feat. Summer)
Waves
Welcome To Tomorrow (Snap! feat. Summer)
When You're Near (Snap! vs. Twin)
Where Are The Boys, Where Are The Girls?
Who Stole It?
Witness The Strength
ALBUMS BY SNAP!
Snap! Attack - Best Of
Snap! Attack - The Remixes
The Cult Of Snap! - 1990>>2003
The Madman's Return
The Power - Greatest Hits
The Power Of Snap! - The Greatest Hits
Welcome To Tomorrow
World Power
DVDS BY SNAP!
The Best
 
REVIEWS
Average points: 4.09 (Reviews: 133)
******
genial
*****
Zwar besser als "The Power" aber nicht so übermässig toll
*****
recht gut, aber eine Klasse unter Rhythm Is A Dancer oder The Power
***
...gut... ein Cover halt ...
*****
cool
*****
gut
*****
Gut!
*****
PARTY !!!
*****
sehr gut!

"somebody say oopala!"
Last edited: 31.08.2005 14:22
****
Da kann ich Rewer nur zustimmen. Nicht schlecht gemacht, aber auch nicht so gut, wie es in den Charts war. Trotzdem war das lange Zeit für mich der beste Song von Snap, was aber auch etwas darüber aussagt, wie ich das Projekt einschätzte. Es geht.
*****
Basiert auf "Oops Up Side Your Head" von The Gap Band. Gefällt mir trotzdem gut.
****
mh...snap sound. ganz gut, aber auf jeden fall schlechter als rhythm is a dancer
****
Durchschnitt
Last edited: 10.08.2004 19:16
******
Cool track....
02.11.2004 20:43
Hannes
germancharts.com
****
Fand ich erst auch nicht gut - dann hat man mich überzeugt - jetzt nach langer Zeit wieder gehört und irgendwie nicht mehr verstehen können, was mir daran mal sooo gefiel.
****
passt schon
*****
Schon wieder 14 Jahre her !?!
*****
...jo ist recht gut...
*****
hot
*****
# 5 in GB und # 35 in den USA im Spätsommer 1990 ... everbody say oops up, yeah :-))
*****
Recht gut
Last edited: 29.08.2015 01:14
******
genialer gesang hier. Der gefällt mir sogar noch besser als the power. für mich persönlich (und das mein ich wirklich wortwörtlich, das "persönlich") ein kult song
******
Zweite Single von Snap, gefiel mir sogar noch besser als der Vorgänger "The power"
*
was war da bloß mit snap! los?
**
nein! das konnten sie besser!
****
Gut! Aber kein Vergleich zu den späteren ´The Madman´s Return´-Singles.
***
naja, der große charterfolg wundert mich eher
****
GUT
*****
Nicht mehr ganz so stark
******
Hammer!!!
Last edited: 01.03.2006 18:19
*
Aus der Kategorie Lieder, die die Welt nicht braucht.
****
Die Kult bonus gibt es nur 1x ("The power" hat dem schon !!).
In NL war es auch knapp nicht auf platz # 1....... Gute Stimme von "Penny Ford"....
Last edited: 08.04.2006 14:56
***
Geht so..wenn ich an "Rhythm Is A Dancer" denke...nur 3!
****
oops up saturday:-)
***
▓ Een zwakkere plaat van de Duitse groep “Snap!” uit juni 1990 !!! Toch stond “Ooops Up” nog 11 weken in de Nederlandse Top 40 van juni / augustus 1990 ??? Zelfs een # 2 notering was het resultaat !!! Persoonlijk vind ik dat ze veel betere platen hebben gemaakt !!! Dus, helaas, maar 3 sterren !!!
*****
yes
****
mir gefällt die coverversion von diesem cover besser
***
Dieser Gummiäntchengequitsche im Hintergrund ist irgendwie bezeichnend. Wenn der "Gesang" von Turbo B. einsetzt, geht mir der Vorhang endgültig runter.
**
mühsame musik
**
Die mit Abstand schlechteste Single-Veröffentlichung von Snap!
*****
Sicher nicht! ´War damals meine persönliche #2 des Jahres..das es gecovert war, hab ich damals gar nicht mitbekommen..
Last edited: 01.12.2010 17:56
****
Gefällt mir auch heute noch gut. Das war ihr zweiter Top Ten Erfolg in Deutschland und England. In 6/90 D #2 GB #5
****
Nicht schlecht,The Power gefällt mir aber besser.
***
Finde ich nicht besser als "The Power", deshalb auch hier nur 3*.
******
super
Last edited: 11.06.2007 10:03
**
schwach
***
besser als "the power", aber die hohen chartplatzierungen kann ich mir nicht erklären...
*****
Mein liebster Snap-Song, viel aufregender und funkiger als "The Power".
***
gewisse sachen sind sichier gut. aber das quitschen und die eurokompatible disco-rythm guitar passt mir gar nicht. und wer kennt das original.-- 78er funk. gap-band.
Last edited: 30.06.2007 20:50
******
6!
***
weniger
******
6!!!!!!!!!!!
**
schwach
*****
stark
***
Halte ich für eine ziemlich schwache Snap Single. Langweilige Melodie und anstrengender Gesang von der Frau....schleppend im Arrangement und die Platte würd auch nicht cooler werden, wenn man sie über Nacht in den Kühlschrank legt (Billiger Ruhrpott Asi-Scheiss-Witz am Rande). Ne im Ernst, Snap stand ja irgendwo auch immer für Innovationen im Dance Bereich und das hier ist zwar von der Produktion und vom Groove her nicht schlecht, aber letztendlich vermag es mich nicht zu überzeugen.
***
Da kann ich mich meinem Vorgänger gleich anschliessen. Schwacher Song von Snap und mieses Cover. Kein Vergleich zu "The power" und "Rhythm is a dancer". Unwürdige No.2 in der Hitparade.
****
Good
*****
Dat war noch´n Dancefloor, wa....
******
Feine Fortsetzung zum Smash Hit "The Power", und mindestens so stark wie dieser. Wäre wohl auch heute wieder hip.
Last edited: 12.06.2009 21:12
***
Sorry, für mich die schwächste Snap!-Single. Überflüssiges Cover ohne Saft und Kraft.
******
Die beste Snap Single überhaupt. Aber nur die Album Version bzw die Radio Version, nicht der grottenschlechte Remix!!!
**
Langweilig...
**
nervig
******
könnt ich jederzeit anhören.
snap hats einfach drauf
***
Uuups
*****
gut
****
Recht ordentliches Cover, auch das hier eine Kindheitserinnerung.
*****
war eine der absoluten Ober-Nummern damals. Keine Party ohne...zur Abwechslung heut auch noch ab und an ganz lustig
******
Wenn auch nicht so innovativ wie "the power" und "Rhythm is a dancer", fand ich aber damals auch klasse. Passte optimal in die Zeit (Anfang der 90er)
****
geht noch so
*****
So war das halt damals ... ;-)
****
In Ordnung.
***
Ja, ja... Ooops up, they did it again...
******
...Toll!...Schon wieder ein Superhit nach "Rhythm Is A Dancer und "The Power"...klare 6 natürlich...
****
Buena.
******
.."muelto buena"..

snap, der inbegriff für discotheken
in *meiner* zeit..
dieser song & rhythm is a dancer
sind die besten von snap..finde ich..
Last edited: 07.01.2014 07:23
***
Skip, skip, skip......
*****
Passt schon.

CDN: #89, 1990
USA: #35, 1990
Last edited: 07.08.2013 18:43
***
Nicht der beste covertrack
******
.
****
Ganz ok
***
Langweilig
*****
Hallo GALAXY!!! "Ooops Up" war der zweite Hit nach "The Power" im Jahr 1990, aber "Rhythm Is A Dancer" kam erst 1992 raus.
Alle drei genannten Titel sind Dance-Klassiker.
******
Die 5 muss sein. Vorerst mal :D

Edit: 6-.
Last edited: 09.07.2010 02:03
******
Alle reden von Cover und bla bla bla schreiben aber das Original nicht hin von 1979:

Gap Band - I Don't Believe You Want To Get Up And Dance (Ooops, Upside Your Head)

Diese Version ist auch sehr gut!
****
War auch ok.
****
ordentliches Dance-Stück aus 1990 – das Gequietsche kann auf Dauer jedoch auf die Nerven gehen – 4*…
****
Okay
****
prime 2e single van Snap!
**
Hasn't aged well at all, borders on boring now.
**
Halte ich durch und durch für unbrauchbar.
***
It's OK, but a little annoying.
****
I really like the single version, the other one is boring... or is it vice versa.
**
No good.
****
Gefällt mir besser als "The Power", aber geht mir immer noch zu sehr in Richtung Hip Hop, die späteren Snap! gefielen mir besser.
Ansprechendes Cover der Gap Band.
*****
ok
******
Tolle Dance-Musik und Verbindung mit einem sehr alten Dance-Hit.
****
Akzeptables Dance-Stück, die Vocals hätte man sich auch sparen können.
*****
Gerade die Vocals machen den Song so überaus genial. Spitzenmucke von den Frankfurter Soundtüftlern.
*****
... coole Töne - hat wohl Hündchen sein Quietscheentchen mit einbringen dürfen?...
***
Ganz lockeres, gepflegtes Stück aus dem Jahr 1990; war seinerzeit ein rescher Hit. Zwar kein Überflieger, aber allemale hörbar und wohl das beste Werk dieser Frankfurter Institution. Dafür gebe ich drei Sterne.
*****
Der nachfolge Song von "The power". War auch gut aber nicht so gut wie andere Lieder von ihnen. Auch die Original Version von "The Gap Band" fand ich besser.
***
... gerade noch anhörbares Cover ...
**
ein etwas seltsames lied, mit quietschentenbegleitung...
**
Zwakjes.
****
Super Party Song!
*****
Cooler Eurodance.
**
Nein - Blödes Cover eines ohnehin schon nervigen Liedchens. Bei der Version von Snap gefällt mir nur das Intro (also die ersten paar Sekunden in diesem Fall). Das klingt etwas mystisch.
Last edited: 19.02.2017 18:30
*
Ist das öde.
*****
5 stars
***
Obwohl ich das Möwenarrangement ganz lustig finde, stört mich hier das Gerappe ganz gewaltig. Der Beat ist okay, kommt aber für mich bei weitem nicht an die Gap Band ran - für mich ein eher nerviges Cover...
******
Love this!
***
idd een middelmatig plaatje
*****
Vorneweg: Dieser quiekende Maus-Sound hätte nicht sein müssen. Der Beat und Raps sind etwas schwächer als bei The Power finde ich, ansonsten Vocals wieder sehr verhallt (mir schon einen Hauch zu viel).
Von der tristen Stimmung her mag ich Ooops Up sogar lieber als The Power (was natürlich ebenfalls recht "dark" war), insgesamt nehmen sich beide Titel nicht viel. Ooops Up halte ich für einen Hauch schwächer, beides aber 5er in meinen Ohren.
***
Kind of has a catchy melody but lacks any exciting tempo shifts. Just grinds along at a slowish pace. 'The Power' was better for me from that album.
****
gutes Stück...
******
Besser wie THE Power !!!
*****
Klar war die Nummer auch stark, aber "The Power" und "Cult of Snap" sind für mich die stärkeren Singles aus dem ersten Album, auch später gabs stärkere Singles!
IT & ESP #6, IRL #15!
*****
Bewerte hier die Maxi-Single und zwar den "Sphinx Mix". Gutes Lied aus dem Album: "World Power". Auf der B-Seite derselbe Titel als "The Double Trouble Mix".
***
kan er mee door, al heb ik betere songs van "Snap" gehoord
**
Toch eerder aan de matigere kant.
***
Het origineel van The Gap Band uit 1979 heeft me nooit echt kunnen bekoren en deze coverversie van Snap! uit 1990 ook niet echt. De singel stond destijds wel dertien weken genoteerd in de officiële Vlaamse charts en piekte zelfs op nummer 4.
*****
Schöne Nummer

erinnert mich total an meine Kindheit anfang der 1990er Jahre
das video wurde sehr oft auf MTV gespielt.

USA#35 erhielt aber GOLD für 500,000 verkaufte Einheiten. Weil der Song wohl wenig Airplay bekam.

In den Jahresendecharts in Deutschland # 5! direkt hinter THE POWER

das gab es selten
Last edited: 07.11.2016 15:41
*****

Starker Song.
*****
Ganz knappe 5. War zu seinerzeits natürlich ein Knaller.
****
Leicht besser als The Power, aber von den frühen Snap! Titeln bin ich nicht so überzeugt.
*****
Das war eine tolle Nummer.
****
Von den ersten Snap Singles fand ich diesen Song noch am besten.
****
ein richtiger Disco-Kracher damals
****
Zeitloser Danceklassiker der Leider nicht so oft gespielt wird wie andere Hits von denen.
***
Gefällt mir nicht.
****
Knappe 4.
**
mochte ich noch nie
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.38 seconds