Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Chart Positions Pre 1976
Sweden Top 40 Music Charts
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world


 
HOMEFORUMCONTACT

SAMANTHA MUMBA - GOTTA TELL YOU (SONG)
Label:UNI
Entry:2000-08-31 (Position 48)
Last week in charts:2001-01-11 (Position 48)
Peak:14 (1 weeks)
Weeks:15
Place on best of all time:1827 (1126 points)
Year:2000
Music/Lyrics:Anders Bagge
Arnthor Birgisson
Samantha Mumba
Producer:Anders Bagge
Arnthor Birgisson
World wide:
ch  Peak: 17 / weeks: 23
de  Peak: 28 / weeks: 11
at  Peak: 38 / weeks: 9
fr  Peak: 9 / weeks: 23
nl  Peak: 8 / weeks: 18
be  Peak: 15 / weeks: 15 (Vl)
  Peak: 15 / weeks: 15 (Wa)
se  Peak: 14 / weeks: 15
no  Peak: 19 / weeks: 1
it  Peak: 36 / weeks: 1
es  Peak: 6 / weeks: 7
au  Peak: 3 / weeks: 18
nz  Peak: 1 / weeks: 21

CD-Maxi
Polydor/561 882-2



CD-Single
Polydor/587 737-2



CD-Maxi
Polydor 587 951-2 (eu)


TRACKS
2000-11-07
CD-Maxi Polydor 561 882-2 (UMG) / EAN 0731456188225
2000-06-02
CD-Maxi Polydor 587 951-2 (UMG) [eu] / EAN 0731458795124
1. Gotta Tell You
3:20
2. Can It Be Love?
3:16
3. Where Does It End Now?
3:40
4. Gotta Tell You (Video)
3:30
   
2000-11-07
CD-Single Polydor 587 737-2 (UMG)
1. Gotta Tell You
3:20
2. Gotta Tell You (Sleaze Sisters Mix Edit)
3:59
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:20Now That's What I Call Music! 46Virgin
CDNOW46 / 5278222
Compilation
CD
2000-07-24
3:22Gotta Tell YouPolydor
589 317-2
Album
CD
2000-10-30
Teddy Riley Remix3:47Gotta Tell YouPolydor
589 317-2
Album
CD
2000-10-30
3:20Gotta Tell YouPolydor
561 882-2
Single
CD-Maxi
2000-11-07
3:20Gotta Tell YouPolydor
587 737-2
Single
CD-Single
2000-11-07
Sleaze Sisters Mix Edit3:59Gotta Tell YouPolydor
587 737-2
Single
CD-Single
2000-11-07
Video3:30Gotta Tell YouPolydor
561 882-2
Single
CD-Maxi
2000-11-07
3:21So Fresh: The Hits Of Summer 2001 Plus The Biggest Hits Of 2000Columbia
5010032000
Compilation
CD
2000-11-27
3:19TMF Hitzone 13BMG
74321 82035 2
Compilation
CD
2000-12-08
3:20Now That's What I Call Music! 29 [ZA]EMI
CDNOW(WF(29)
Compilation
CD
2000
Teddy Riley Mix3:45Best Dance 2000 Vol. 4 (Club Edition)Universal
520.142-2
Compilation
CD
2000
Sleaze Sisters MixAerobics 21Multitrax
2102AER2
Compilation
CD
2001
3:21Hit Club 2001 Vol. 1EVA
5315672
Compilation
CD
2001-02-16
Single Version3:19Bravo Hits 32WSM
8573-87328-2
Compilation
CD
2001-02-23
Single Version3:19Bravo Hits 32WMS
8573-87377-2
Compilation
CD
2001-02-23
3:20VIVA Hits 12Polystar
556 168-2
Compilation
CD
2001-03-16
3:21Ö3 Greatest Hits Vol. 13EMI
5 32125 2
Compilation
CD
2001-03-19
3:19Now That's What I Call Music! 6 [US]Jive
9856632
Compilation
CD
2001-04-03
3:22Gotta Tell You [New Version]Polydor
589 250-2
Album
CD
2001-09-17
Teddy Riley Remix3:47Gotta Tell You [New Version]Polydor
589 250-2
Album
CD
2001-09-17
3:19Fetenhits - Best Of 2001Polystar
585 690-2
Compilation
CD
2001-10-22
3:20Pepsi Chart Hits: Volume 4Rajon
RMGR0400
Compilation
CD
2001
Teddy Riley Remix3:47The CollectionSpectrum
983 4490
Album
CD
2006-10-23
3:19Now That's What I Call 2000Now
88644468608
Compilation
Digital
2014-08-04
MUSIC DIRECTORY
Samantha MumbaSamantha Mumba: Discography / Become a fan
Official Page
SAMANTHA MUMBA IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Gotta Tell You2000-08-311415
Body II Body2001-01-25403
SONGS BY SAMANTHA MUMBA
All I Want For Christmas
Always Come Back To Your Love
Baby Come On Over
Believe In Me
Body II Body
Can It Be Love?
Don't Need You To (Tell Me I'm Pretty)
Feelin Is Right
Gotta Tell You
I'm Right Here
I'm Right Here (Samantha Mumba feat. Damian Marley)
Isn't It Strange
Lately
Lose You Again
Never Meant To Be
Read My Mind
Sensuality
Signed, Sealed, Delivered
Somebody Like Me
Stand By Your Side
The Boy (Samantha Mumba feat. Omero Mumba)
The Way It Makes You Feel
Til The Night Becomes The Day
To Sir With Love (Lulu & Samantha Mumba)
What's It Gonna Be
Where Does It End Now?
Wish Upon A Star
ALBUMS BY SAMANTHA MUMBA
Gotta Tell You
The Collection
 
REVIEWS
Average points: 4.18 (Reviews: 104)
****
gut
*****
COOL
****
wird mit der Zeit langweilig
*****
cool, außerdem ist Ms Mumba ein echter leckerbissen
4 wochen nr.1
Last edited: 21.03.2004 15:25
******
der Song hat was an sich, magisch
*****
Hätte nie gedacht, dass ich Samantha Mumba mal eine 5 geben würde, aber hatte den Song letztes Jahr mal im Radio gehört und nicht mehr gewusst, von wem er war, obwohl ich ihn wirklich gut und flott fand. War dann echt überrascht, dass der von Samantha Mumba war.
******
Fand ich damals genial, gefällt mir auch heute noch, ein wirklich toller Titel!
Last edited: 12.10.2005 21:57
***
nichts spezielles!
****
okay
****
Yo...netter Ohrwurm. Touched mich aber nicht und war eigentlich schon vergessen. Okay, mehr nicht.
***
eintönig und zum glück in vergessenheit geraten
*****
gut
****
gut.
*****
richtig gut...
******
stark!
****
gut
*****
Sehr gut.
***
war ganz nett, aber... das gewisse etwas fehlt halt.
****
Schöne Debütsingle der schwarzen Irin, # 2 in GB im Sommer 2000.
******
Bei diesem Song habe ich eine besondere Erinnerung:
Mit diesem Titel hatte meine Tochter ihren ersten öffentlichen Auftritt mit Schülerband.
Mich überraschte S.Mumbas tiefe, warme Stimme.
Last edited: 09.07.2005 00:56
****
Nicht schlecht......
*****
Sehr starke und guter Song von Samantha Mumba aus Ende August / Anfang September 2000 !!!! Platz # 7 war das höchste in die Holländische Top 40 von 2000 !!! (Gesammt 11 Wochen lang in die Top 40 !!!) Gerade kein 6 Sterrn wert !
*****
...guter Song...
****
Schöne Radiomusik!
*****
Finde ich ein toller Song
**
Tritratrullala.
******
Mega schön!
******
Super Song, klingt irgendwie leidenschaftlich in meinen Ohren.
****
radiotauglich
***
Langweiliger Song --- austauschbar. Abgerundete 3.
****
ganz ordentlich
*****
Gut - gefällt mir.
******
sehr gut
****
sehr gut
******
"Don`t wanna love you if you don`t love me
Don`t wanna need you when you won`t need me too
Don`t wanna tell you this now
But it wouldn`t be right if I didn`t tell you this tonight"

Sollte damals als eine Art zweite Britney Spears aufgebaut werden, doch eine andere Bubblegum-Prinzessin war offensichtlich nicht das, was die Welt unbedingt brauchte. Und das obwohl die Songs (geschrieben von Teilen der schwedischen Pop-Mafia – deutlich herauszuhören) stark waren, besonders dieses Debut hat mich damals ziemlich beeindruckt, es war der Sound der Stunde - Ende 2000 zwei Wochen #1 in meinen Charts (insgesamt 21 Wochen). Der Song hat atemberaubenden Drive, eine begeisternde Melodie, emotionalen Text und gibt mir auserwähltes, elitäres Gefühl. Viel mehr kann man nicht verlangen.
4 Wochen #1 in ihrer Heimat Irland, #4 in den USA, obwohl man sich dort mal wieder über dürftige Englischkenntnisse von schwedischen Autoren lustig machte.
Im Februar 2007 wollte sie ein grosses Comeback von Irland aus in Angriff nehmen, doch trotz stärkster Publicity wurden zu einem Stadion-Gig in Dublin nur 30 Karten verkauft, der CD-Release wurde danach auf unbestimmte Zeit verschoben. Tja, ausgewachsene Teenie-Ikonen haben`s schwer.
*****
gut
*****
Locker-flockig produziert, dazu die angenehme Stimme - damals ein unerwartet schöner Chart-Hit.
**
Typisches Chartsgedudel..
****
Radiomusik, aber nett gemacht. Schade, dieser jungen Dame hätte ich einen Chart-Erfolg in Deutschland gewünscht. Dort schaffte sie es aber nicht unter die Top 20.
Gute 4 Sterne.
*****
Jööö, das ist vielleicht ein süsses Mädel! Und der Song passt super zu ihrem Erscheinungsbild! :) Süüüüüss! :-*
****
ich mochte den song damals, ich finde auch nach wie vor dass sie keine schlechte stimme hat. aber das ist zu pop-lastig, als r&b-stimme ist sie besser
****
Nicht schlecht der Song.
***
Ok
*****
Gut.
*****
exzellent
*****
radiopop vom feinsten
****
In Ordnung
****
Fand Samantha Mumba nie besonders toll, aber das hier ist vermutlich noch ihr bester Song.
***
3, mehr fällt mir dazu nicht ein!
*****
Wirklich guter Radiopop! Note 5.
****
Netter Mainstreampop. Kein Grund, um in Begeisterungsstürme auszubrechen, doch 4* sind noch drin.
***
Nein, nach diesem Song ist meine Lust auf eine "Konversation" mit Samantha nicht mehr
allzu gross....
***
warenhausmusik...
*****
Hörte ich vergangenes Jahr oft im Radio, ohne zu wissen, von wem dieser Song überhaupt ist. Ist damals komplett an mir vorbei gegangen.

Wunderschöner Song, danach kam leider nichts gescheites mehr daher.
Last edited: 03.05.2009 09:59
****
knapp überdurchschnittliches radiolied
****
Nett
**
Nettes Mädel mit einer doofer, langweiliger Schablonenmusik à la Britney Spears.
*****
Falsch! Genau das ist gemütlich und cool!
***
bis eben noch nie davon gehört..und werde ich wohl auch nie wieder.
*****
Ein "cremiger" Pop-Song, im Hochglanz-Format, jener mich dank Samanthas Stimme emotional packte. Kaufte anfang 2001 sogar die Maxi damals.

Ein starkes Stück und hierzulande der einzige Hit von ihr.
******
Geliebter RnB-Popsong. Samantha Tamania Anne Cecilia Mumba (geb. am 18.01.1983 in Drumcondra, Dublin) ist eine irische Sängerin, Schauspielerin und Fotomodell. Um die Jahrtausendwende galt sie als das europäische Pendant zu den amerikanischen RnB-Sängerinnen. Ich finde das Lied immer noch herausragend.
*
Grauenvolles Pop - Gesülze, das in den Ohren weh tut, und so etwas wurde in etlichen Ländern ein Top 10 – Hit ! Was müssen die Leute für einen schlechten Musikgeschmack haben, die auf diesen Song abfahren ! Eines der abschreckendsten Beispiele in der Popmusik ! Dazu wurde das Scheißding natürlich ständig im Rundfunk und in Fernseh – Daily – Soaps gedudelt und nervte dadurch ohne Ende ! Note 1 !
****
Very catchy song good pop song. UK#2 and Ireland#1.
****
Nett, macht aber keinen Eindruck.
****
In Ordnung!
****
Joah, geht klar!
****
ordentliche Pop-/R&B-Nummer aus 2000 - ein typisches One Hit-Wonder gewesen - knappe 4*...
*****
Very solid pop track that admittedly hasn't aged the best 10 years later.
Last edited: 10.06.2011 12:44
******
Love it!
***
"But babeuuh". Wat een zware mannenstem had deze Samantha Mumba toch, terwijl ze wel een leuk refreintje voort kon brengen.
****
netter Song
*****
Don't wanna tell you this now
But it wouldn't be right if I (If I)
Didn't tell you this tonight

starker song, der trotz des kitschtextes gut abgeht :)

5*
***
Middelmatige song van Samantha Mumba. In Vlaanderen stond het eind 2000-begin 2001 wel vijftien weken genoteerd in de Vlaamse Ultratop 50 en piekte op op plaats 15.
*****
Really great pop song, easily her best song.
****
Good debut here in AUS. I wonder what happened to her....
****
Solid pop song.
****
eine 4 ist nicht zuviel
****
Leuk.
**
harmloser song
**
öde
**
Average pop track.
****
Cool pop track, even though I can never remember how it goes from the title alone.
****
der Song hat einen coolen Beat und kommt ganz gemütlich rüber, aber nichts, dem ich 5 Punkte geben müsste...
***
Not a fan of her voice during the verses, and the chorus is alright, so the whole song is alright.
****
gefällt mir
**
Minder.
*****
Nice melody, lyrics and style. Good vocal changes. Deserved to be a big hit.
****
Nice song.
*****
5 stars
****
Voll in Ordnung. Eine gute Stimme hatte sie ja schon. Eigentlich schade, dass es bei diesem einen Hit geblieben ist...
****
The song that, for some reason, I most strongly associate with the year 2000. Not too bad actually.
*****
Great track! One of many brilliant pop hits from 2000. Very much gets better as it goes along. The chorus in particular is just so good and gives me so much joy :D Honestly they don't have enough of the chorus in it enough. I like the original version significantly more though, the production in the original suits the song so much better and also the remix starts off being a bit too bland. Very deserving of its top 3 peak.
Last edited: 29.09.2015 15:07
******
This is one of my favourite songs of all-time, it's just pop perfection.
****
Eine schöne Nummer 4+.
****
Gut :)
****
I haven't heard this song for about 5 years, and then I just happened to hear it two times on the radio today, so I think nature wants me to review this.

A good pop song that feels like a perfect representation of its time.
***
Average, doesn't really stand out.
****
Solider RnB-Popsong, nicht mit der allerhöchsten Halbwertszeit gesegnet.
*****
chanson sympathique !
**
fade
****
...gut...
****

Der Sound klingt nach Backstreet Boys....also mir gefällt's.
*****
Gut geschriebene und produzierte Pop-Hymne, hat im Juli 00 in Uk nicht ganz für die Spitzenposition gereicht. Ab Sep stieg die eingängige Nummer auch bis auf # 4 in den US-Charts.
*****
Great track. Remember it reaching number one in NZ and being so surprised (it was featured on the news when it reached number one, must have been a slow news day). Then the rest of that summer it was thrashed. Good times!
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 2.36 seconds