Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
HELP! I want to find a Swedish band ...
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world
we need a new producer for k-pop ris...


 
HOMEFORUMCONTACT

LILY ALLEN - ALRIGHT, STILL (ALBUM)
Label:EMI
Entry:2006-07-27 (Position 43)
Last week in charts:2006-08-31 (Position 47)
Peak:43 (1 weeks)
Weeks:6
Place on best of all time:5921 (299 points)
Year:2006
World wide:
ch  Peak: 53 / weeks: 9
fr  Peak: 47 / weeks: 48
nl  Peak: 27 / weeks: 13
be  Peak: 24 / weeks: 22 (Vl)
  Peak: 79 / weeks: 10 (Wa)
se  Peak: 43 / weeks: 6
no  Peak: 15 / weeks: 6
it  Peak: 92 / weeks: 3
au  Peak: 7 / weeks: 28
nz  Peak: 22 / weeks: 23

CD
Regal 367 0282


TRACKS
2006-07-14
CD Regal 367 0282 (EMI) / EAN 0094636702827
1. Smile
3:17
2. Knock 'Em Out
2:53
3. LDN
3:10
4. Everything's Just Wonderful
3:28
5. Not Big
3:16
6. Friday Night
3:06
7. Shame For You
4:06
8. Littlest Things
3:02
9. Take What You Take
4:06
10. Friend Of Mine
3:57
11. Alfie
2:46
   

MUSIC DIRECTORY
Lily AllenLily Allen: Discography / Become a fan
Official Site
LILY ALLEN IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Smile2006-08-03388
The Fear2009-01-09307
Fuck You2009-04-101823
Not Fair2009-08-14267
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Alright, Still2006-07-27436
It's Not Me, It's You2009-02-20146
SONGS BY LILY ALLEN
22 (Twenty Two)
22 (Vingt-deux) (Lily Allen & Ours)
5 O'Clock (T-Pain feat. Wiz Khalifa & Lily Allen)
Absolutely Nothing
Air Balloon
Alfie
Apples
As Long As I Got You
Back To The Start
Bass Like Home
Boppin' At The Hop (Lee Allen & His Band)
Cake
Cheryl Tweedy
Chinese
Close Your Eyes
Come On Then
Don't Get Me Wrong
Dream A Little Dream (Robbie Williams feat. Lily Allen)
Drivin' Me Wild (Common feat. Lily Allen)
Everybody's Changing
Everyone's At It
Everything To Feel Something
Everything's Just Wonderful
Fag Hag
Family Man
Friday Night
Friend Of Mine
Fuck You
Going To A Town
Hard Out Here
He Wasn't There
Heaven's Gate (Burna Boy feat. Lily Allen)
Higher
Him
Holding On To Nothing
I Could Say
Insincerely Yours
Just Be Good To Green (Professor Green feat. Lily Allen)
Kabul Shit
Knock 'Em Out
L8 CMMR
LDN
Life For Me
Little Soldier
Littlest Things
Lose My Mind
Lost My Mind
Miserable Without Your Love
Mister Blue Sky
My One
Naďve
Nan You're A Window Shopper
Never Gonna Happen
Not Big
Not Fair
Oh My God (Mark Ronson feat. Lily Allen)
Our Time
Pushing Up Daisies
Shame For You
Sheezus
Shelter You (Lily Allen & Louis Eliot)
Silver Spoon
Smile
Something's Not Right
Somewhere Only We Know
Stop Right There
Straight To Hell (Lily Allen feat. Mick Jones)
Take My Place
Take What You Take
The Fear
The Lady Is A Tramp (Lily Rose Cooper)
Three
Trigger Bang (Lily Allen feat. Giggs)
True Love (P!nk feat. Lily Allen)
U Killed It
URL Badman
Waste (Lily Allen feat. Lady Chann)
What You Waiting For?
Who Do You Love?
Who'd Have Known
Why
Wind Your Neck In
Womanizer
Your Choice (Lily Allen feat. Burna Boy)
ALBUMS BY LILY ALLEN
Alright, Still
It's Not Me, It's You
No Shame
NRJ Sessions
Sheezus
 
REVIEWS
Average points: 4.77 (Reviews: 26)
******
Sehr erfrischende Platte, genau richtig für den Sommer. Wirklich unheimlich gut!
****
So la la. Texte sind nicht die besten und manchmal ziemlich peinlich...Der Sound ist aber frisch, aber evrleidet shcnell. Die Sängerin ist dazu noch unsympathisch.
******
Super Platte, nich alles gut, aber im Ganzen ordentlich...
Highlights:/Smile/LDN/etc../
Last edited: 26.12.2006 10:30
****
Naja nicht grad ein Meisterwerk... knapp an der Grenze zur 3... zwei oder drei "starke" Songs drauf... aber was sie uns so ganz genau mit dieser Musik sagen will.. ich weiß es nicht.. Stimmlich hat sie nicht viel drauf, Texte könnte von jeder englischen Vorstadtgöre stammen... nur ihre englischer Charme biegt einiges grade...
******
Geniales Album!!!!! Kann ich nur jedem empfehlen. Ich höre es rauf und runter. Ein super Album bei dem man jedes Lied ohne zu switchen durchhören kann. Einfach klasse. Meine Favoriten: Smile, LDN, Not Big und Friday Night.
******
one of the best albums ever
****
Top
******
lily allen became a star in uk?sie würde es verdienen ich mag ihren stil jetzt im gegensatz zu früher aba seit sie Bong bong(And je N´taime Plus) mit robbie gesungen hat mag ich sie voll that´s crazy me
:-)
***
Ob Lily vor dem Internet-Zeitalter auch Karriere gemacht hätte? Ich bezweifle es ein wenig...
****
Ein nettes kleines Pop Album das man nebenbei hören kann
******
Lily Allens Debut-Album.
Highlights: Smile/LDN (ist nicht mehr als eine Abkürzung für LoNdoN - nicht irgendeie Droge wie ich früher dachte)/Littlest Things/Friend Of Mine/Alfie/Shame For You/Take What You Take/Not Big/Friday Night

"Smile" - Ihre Debut-Single ist auch der erste Track auf Allright, Still. Der Song macht einfach gute Laune!

"Knock 'em Out" - Hier versucht sich Lily als Rapperin. Gelingt ihr icht unbdeingt sehr überzeugend ;-)...

"LDN" - Bedeutet nicht mehr als London. Sie beschreibt in dem Song eine Fahrt auf dem Farrad durch ihre Heimatstadt London. Der Song selber ist sicher eines der Highlights des Albums.

"Everything's Just Wonderful" - Guter Song, Text. Die Produktion ist allerdings nicht die beste.

"Not Big" - Besserer Song. Produktion wieder mal nicht die beste. Sonst ganz nett.

"Friday Night" - Der einzige zensierte Song am Album. It's quarter to and we get to the front, Girl on a guest list dressed like a c***[sollte heißen - cunt]... So stets im Booklet. Allerdings nützen denen ihre ganzen * nichts...

"Shame For You" - Auch ok.

"Littlest Things" - Wunderschön. Und produziert von Mark Ronson!

"Take What You Take" - Gut.

"Friend Of Mine" - Guter Song, guter Text. Aber im Booklet haben sie eine Strophe vergessen zu schreiben!

"Alfie" - Irgendwie lustig, aber auch gut! Einer der besseren Tracks!
*****
Ce premier album de la toute mimi Lily Allen, découverte sur MySpace, fut une très bonne surprise. Après avoir écouté en boucle les 4 singles qu'il contient (Smile, LDN, Littlest Things et Alfie), j'ai finalement fini par acheter l'album. J'ai écouté la suite de l'opus, et j'ai d'abord été frappé par les similitudes de certaines chansons avec celles de Kate Nash, il faut dire qu'elles ont une voix similaire et un style musical semblable, et un autre point commun est qu'elles ont toutes deux été découvertes sur MySpace ! Après avoir entendu l'entièreté de "Alright, Still", les titres m'ayant le plus plu (sans prendre en compte les singles) sont sans doute "Knock 'Em Out", "Shame For You" et "Take What You Take", ainsi que "Everything's Just Wonderful" qui me fait penser à la musique des Sims. Lily a eu raison de tenir tête à sa maison de disques et de n'en faire qu'à sa tête, car les libertés qu'elle a prises pour réaliser cet album lui ont franchement réussi, il est tout simplement excellent. Bonne chance à elle pour son deuxième album, que j'attends avec impatience !! 5+ ;)
Last edited: 01.05.2008 22:20
*****
Sehr tolles Popalbum!
Besonders "Smile" und "Everything's Just Wonderful" haben es mir angetan.
Lily Allen hat nicht die voluminöseste Stimme, nutzt jedoch genau das aus, um einen unverwechselbaren Stil zu schaffen.
******
Wie verliebte ich mich doch in den Song "Smile" als dieser vor knapp 3 Jahren in unseren Radios rumgeisterte und dann auch das tolle Video dazu gezeigt wurde.

Wenn man Smile mag, wird man die CD lieben, einfach echt geile Songs, getragen von Lilys super Stimme und den Songs im "Retro-Style".

Meine Faves: LDN / Littlest Things / Alfie / Smile / Everything's Just Wonderful / Shame For You
*****
Das 2te Album ist schon klar besser

dank der guten Nummern LDN, Alfie und Co gibts hier 5*
****
Sympathische und charismatische Popmusik für den Sommer. Gefiel mir schon immer. Beschreiben bringt nicht viel, hört euch das Album am Besten einfach an. "LDN", "Take What You Take" und "Alfie" sind meine Highlights.
***
Smile war wirklich ein gekonnter Schachzug der damals 21 jährigen, ansonsten kann ich dem Album gesamt weniger abgewinnen, der Nachfolger ist klar besser..
UK #2
****
Süßes bis belangloses Debüt! Oder wie Homer geschrieben hat: "Ein nettes, kleines Pop Album, das man nebenbei hören kann"! Die Single "Smile" ist wirklich das Highlight. Schwachpunkt ist ihre überaus dünne Stimme.
***
Sehr mässiges Debüt-Album.
Einzige "Lichtblicke": Everything's Just Wonderful, Friday Night und Alfie.
*****
Überaschend gutes Debüt.
Ich kann mit dieser Musik sonst nichts anfangen, aber Lily nimmt mich gefangen.
*****
Individuelles und charmantes Debut mit dem Mut zum Trash. 5-
******
Großartiges Debütalbum mit Pop Songs, hier und da ein paar Ska-, Trash- und Reggae-Elemente.

Alright, Still ist ein Mix aus kunterbunten Pop Songs, ein paar langsamere, süße Balladen und auch flotteren Hits. Das Album ist sehr zu empfehlen. Im Vergleich zu It's Not Me, It's You ist es zwar was ganz anderes, aber schlechter würde ich nicht sagen. Bestes Album von 2006 - ganz klar!
*****
cool
***
Die sehr positiven Kritiken, vor allem auch seitens der Fachpresse, kann ich nur schwerlich nachvollziehen. Wer schreibt die Kritiken? Zwölfjährige, denen bislang nichts Besseres zu Ohren gekommen ist? Finde die Songs im wesentlichen nicht sehr prickelnd und besonders abwechslungsreich ist das auch nicht. Langweilt mich über weite Strecken sogar. Stark beeinflusst von jamaikanischer Ska Music, wird in Wiki geschrieben. Und 'ne Grammy Nominierung für's "Best Alternative"-Album gab's auch noch. Ich finde wiederum, da gibt's bessere Alternativen, als sich die Zeit häufiger mit dieser Scheibe totzuschlagen. Keine wirklichen Highlights, kein Song wurde von mir höher als vier bewertet. Der Nachfolger war dann in der Tat besser. (3+)

Meine Album-Favoriten wären exakt die von Rednex benannten Songs, nur dass ich sie insgesamt nicht so hoch einschätze.


Last edited: 26.06.2013 00:35
******
Was obsessed with this album back when it came out, and it's still pretty good now. Was one of the only albums I'd listen to when I was in year 10 so it brings back lots of memories [shudders].
****
Recht unterhaltsames Album, auch wenn ich nicht mit allen Songs etwas anfangen kann. Die wirklichen Highlights sind fuer mich "Cheryl Tweedy" und "Nan You're a Window Shopper" von der Deluxe-Version.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.11 seconds