Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Chart Positions Pre 1976
Lyrics request
Gemini
Music of Sweden
Swedish Electro Songs ?


 
HOMEFORUMCONTACT

ELENA TSAGRINOU - EL DIABLO (SONG)
Label:UNI
Entry:2021-05-28 (Position 20)
Last week in charts:2021-06-18 (Position 65)
Peak:20 (1 weeks)
Weeks:4
Place on best of all time:6947 (245 points)
Year:2021
Music/Lyrics:Thomas Stengaard
Laurell Barker
Oxa
Jimmy "Joker" Thörnfeldt
World wide:
nl  Peak: 31 / weeks: 2
be  Tip (Vl)
se  Peak: 20 / weeks: 4
fi  Peak: 6 / weeks: 4
no  Peak: 13 / weeks: 4

Digital
Panik 3616553473788



Digital
Panik 88644939544


TRACKS
2021-02-28
Digital Panik 3616553473788 (Sony) / EAN 3616553473788
1. El diablo
3:01
   
2021-06-22
Digital Panik 88644939544 (Sony) / EAN 0886449395446
1. El diablo (Joytide & Maarlind Remix)
2:51
   

28.05.2021: N 20.
04.06.2021: 30.
11.06.2021: 44.
18.06.2021: 65.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:01El diabloPanik
3616553473788
Single
Digital
2021-02-28
3:01Eurovision Song Contest - Rotterdam 2021Universal
21UMGIM27033
Compilation
Digital
2021-04-16
Joytide & Maarlind Remix2:51El diabloPanik
88644939544
Single
Digital
2021-06-22
MUSIC DIRECTORY
Elena TsagrinouElena Tsagrinou: Discography / Become a fan
ELENA TSAGRINOU IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
El diablo2021-05-28204
SONGS BY ELENA TSAGRINOU
El diablo
 
REVIEWS
Average points: 3.78 (Reviews: 46)
*****
ESC 2021 - Cyprus<br><br>Wieder geht also eine Griechin für Zypern an den Start. <br><br>Im Internet krusieren schon Vergleiche zu Lady GaGa, tatsächlich höre ich etwas "Bad Romance" raus.<br><br>Vergleiche hin oder her, Zypern gehört zum dritten Mal in Folge zu meinen Lieblingen.<br>Eine tolle Nummer die ich nebst dem ESC bestimmt auch gerne hören würde und Elena kann mit einem gutem Staging und soliden Vocals locker um die Top10 kämpfen!!<br><br>Mein liebling der bisher bekannten Titeln im diesjährigen ESC.
*****
ESC 2021<br>Cyprus<br><br>Komen de laatste jaren prima songs van<br>Dit plaatje zal wel hoog scoren
*****
Das Land mit eingebauter Wumms-Garantie entsendet zum vierten Mal in Folge einen Uptempo-Dancefloor-Filler. Dieses Mal stand vor allem Lady Gaga und ihr soundttechnisch etwas angestaubten Megaseller "Bad Romance" Pate. Eine Nummer ganz ohne Tiefgang, eingängig, treibend, die hier und da dann doch mal mit den Hörgewohnheiten bricht (zum Beispiel im "Mamasita" Teil vor dem Chorus). Mit entsprechend guter Bühnenshow dürfte die kleine Mittelmeerinsel zumindest im Televoting vorne mitspielen.
*****
Zypern versucht es schon wieder mit tanzbarem Female-Pop.<br>Etwas generisch zwar, aber trotzdem ein Knaller mit extrem eingängigem Refrain.<br>Bislang etwas vom Besseren dieses ESC-Jahrgangs. Knappe 5.
***
billig zusammengeklaut
***
Ach nein, was ist denn das für ein zusammengeschustertes, einfallsloses Werk!? Nicht mal wie es dargeboten ist, ist eine bessere Bewertung wert.
****
Dieser Titel soll Zypern am ESC 2021 vertreten.<br><br>Elena Tsagrinou wurde 1994 in Athen geboren. Mit nur 14 Jahren nahm sie 2009 an der griechischen Version von Got Talent teil, wo sie das Halbfinale erreichte. 2013 schloss sie sich der Band OtherView an, trennte sich jedoch 2018 nach fünf Jahren von ihr, um sich auf ihre Solo-Karriere zu konzentrieren. Oh ja etwas Lady Gaga etwas Eleni Foureira und dazu viel Shampoo und fertig ist der Beitrag Zyperns zum ESC 2021
****
Find ich zwar gar nicht so schlecht, aber dies könnte gerade so gut auch der spanische, rumänische, griechische, maltesische oder moldawische Beitrag am ESC sein. Die haben zum Teil in den letzten Jahren auch so ähnlich getönt.
****
Schlecht ist der Song sicher nicht, aber er erinnert wirklich stark an Lady Gagas "Bad Romance"! Der "Mamasita" Part klingt ganz cool, also ich finde den Song insgesamt ganz ok - auch wenn's teileweise bissle geklaut klingt!
****
4-
***
Eurovision Songcontest 2021 / Zypern.<br><br>08/15 Humsti-Bumsti-Stampfer.
****
Ik zie Cyprus hier misschien nog een mooi resultaat mee uit de wacht slepen. Nog wel een leuke inzending.
*****
Fijn nummer
****
An dem zypriotischen ESC-Beitrag werden Freunde der Popmusik ihre helle Freude haben. Mich erstaunt es ein wenig, dass man sich "Bad Romance" von Lady Gaga sehr offensichtlich zum Vorbild der Refrain-Komposition genommen hat, wo dieser Song doch jetzt auch schon ein gutes Jahrzehnt auf dem Buckel hat, aber eingebettet in das Gesamtwerk verärgert mich diese "Inspiration" nun auch nicht genug. Die Bridge mitsamt Gehüstel und "Mamacita" ist cool und catchy, der Song insgesamt dynamisch, wenngleich irgendwo natürlich sehr austauschbar. Von Zypern erfährt man hier wenig, als musikalisches Fastfood aber gut geeignet.<br><br>Bei den Buchmachern aktuell auf Platz 13, dem schließe ich mich gerne an: Wird das Finale mühelos schaffen und dann irgendwo zwischen Platz 10-15 liegen.
***
Es ist einfach das selbe Prinzip wie bei Eleni Foureira und Tamta, und aus meiner Sicht langsam langweilig.<br><br>Dazu kommt mir das einfach nur einfallslos rüber weil man das wirklich schon tausende Male gehört hat (jaja ich weiss, kann man bei vielen Songs heutzutage sagen, aber hier passts wirklich).<br><br>Darum bin ich hier gnädig und vergebe 3*
****
In der Tat, klingt wie "Bad Romanze" im Refrain. Das reicht nicht aus um richtig gut zu sein.
******
Alles was es für eine gute ESC Nummer braucht. Eingängig, leicht zum Mitsingen. Deshalb gibt's für Zypern Finale und ein Top 3 Resultat, denke ich. Sie war auch weiter hinten als ich gedacht hätte. Platz 16.
Last edited: 23.05.2021 10:54
****
Die stemgeluiden hebben nu wel genoeg gehoord van andere artiesten en wat lijkt het op "Bad Romance" van Lady Gaga. Het muzikale up-tempo is wel goed.
Last edited: 19.04.2021 13:33
*****
Eleni und auch Tamta haben besser geklaut, aber eine knappe 5 liegt immer noch drin.
****
Lady Elena klingt so wie Lady GaGa. Und das ist dann auch alles, was hier gut ist. Für das optische noch eine knappe 4- von mir.
*
Über die letzten Wochen konnte ich mich damit abfinden, dass Zypern zu den Geheimfavoriten beim diesjährigen ESC gehört. Dennoch ist "El Diablo" ein Musterbeispiel für ein Lied, welches mir auf Dauer immer weniger gefällt. Ich möchte nicht bestreiten, dass Frau Tsagrinou einen guten Auftritt in Rotterdam ablegen wird, aber insgesamt wirkt mir das Ganze dann doch zu sehr gekünstelt und einfallslos. Mit ausgelutschten Liedmustern habe ich normalerweise kein Problem, aber hier wurden bei mir im Nachhinein viel zu viele falsche Knöpfe gedrückt.
******
Ook 1 van mijn favorieten dit jaar!
*****
Auch dieses Jahr beschert uns Zypern eine weitere Pop-Lady mit einem weiteren Pop-Kracher à la Eleni Foureira oder Tamta, und da bin ich natürlich klar dabei. Ein Highlight des diesjährigen Contest, im starken 1. Semi-Final würde El diablo von mir aber trotzdem "nur" 8 Punkte erhalten. 5+*
****
Einzig der Refrain, der stark an Lady Gagas "Bad Romance" erinnert, ist ganz okay. Aufgerundete 4.
***
...weniger...
**
für mich leider nur ein simpler stampfpop.<br>höhepunktarm....im sound gibts keinerlei abwechslung.<br>aber doch irgendwie typisch, dass solche sachen wieder mal gut ankommen.<br><br><br>den auftritt fand ich jetzt leider auch nicht gut.<br>bestätigt eher mein empfinden im vorhinein.<br><br>song nicht gut, nichts neues, nichts eigenständiges.<br>gesanglich auch nciht der rede wert.<br><br>edit:<br>im finale jetzt auch noch übel gesungen.<br>geklauter song und mies präsentiert.<br>geht schon richtung tiefstnote.
Last edited: 22.05.2021 22:04
*****
Lady Gaga kommt jetzt aus Zypern, da bin ich dabei.<br><br>Nachtrag: Ist im Finale.
Last edited: 19.05.2021 18:53
****
Enfin un titre qui donne envie de bouger, on s'endormait presque... Bonne performance.
**
**
******
Das Beste 2021! Ja, da geht natürlich Sacred's Herz auf für den ESC-Teufel. Es wird natürlich nichts mit einem Sieg. Aber das ist mir mittlerweile egal. Umso erfreulicher, dass der Euro-Pop /Euro-Dance Liederzugang immer noch da ist und trotz "linksströmigem Gedanken- und Liedgut" nicht wegzudenken ist und dass scheinbar viele Menschen diesem besonderen Spirit immer noch folgen und voten. Das Mash-Up von "El Diablo" und "Bad Romance" (siehe YouTube) läuft in meiner Playlist rauf und runter.
Last edited: 21.05.2021 00:20
*****
Auf Zypern ist stets Verlass. Bombe! 5+*
***
Weiche von mir, ESC Teufel.<br><br>Lasset die bösen Spiele berginnen!
***
eine ähnlichkeit zu lady gaga lässt sich nicht bestreiten. und wer die simpsons-folge kennt, in der bart in einer militärischen boyband singt, der wird da auch noch eine parallele finden :)
Last edited: 22.05.2021 21:14
**
zuviel glitzerabhänge hinten am mors
***
Bedeutungsloser, aber nicht richtig störender Mix aus Ballermann, ESC-Bombast, idealer Musik für das Radio und nordischem Popsound. Insgesamt eher mittelmäßig, was Zypern heuer zum ESC schickt. Es gibt aber Schlimmeres.
****
Hörbarer Radiopop. Stilistische Anleihen bei Lady Gaga sind unleugbar vorhanden.
***
Ist für mich auch kein Favorit.
**
Hieß es vor drei Jahren nicht 'Fuego'?<br>Immerhin schon zwei Wörter in spanischer Sprache- leider absolut flach und austauschbar.
*****
Lekker ESC nummer van Cyprus - een van de weinige die goed bleef hangen, De duivel levert prima werk af.
****
Mit "Only Teardrops" und "Sister" verantwortete Thomas Stengaard zwei der meines Erachtens stärkeren ESC-Beiträge in der vergangenen Dekade, was prinzipiell Interesse weckt. Am Finalabend war ich von Elena Tsagrinou und ihrem attraktiv präsentierten Pop-Song, dessen Rhythmik im Refrain effektiv ein wenig an Emmelie de Forests Siegertitel erinnert, gleichfalls begeistert. Während der teuflisch-brutal eingängige Refrain bis heute positiv nachhallt, erweisen sich die Strophen bei genauem Hinhören aber leider als ähnlich dicht wie das zur Schau getragene Bühnentextil.
**
Nun ja, selten wurde ein ESC-Beitrag derart dreist aus schon mal Dagewesenem zusammengeschustert. Zwar süffig arrangiert, jedoch die Plagiatsschmerzgrenze klarerweise überschreitend, womit für mich nicht vollumfänglich nachvollziehbar bleibt, weshalb das Werk von der Jury nicht vorgängig "kassiert" wurde. Ich muss das Kopierfaktum abstrafend in meiner Wertung berücksichtigen.
****
Dank dem Skandal im Vorfeld hatte sie die nötige Aufmerksamkeit auf sicher. Musikalisch und vom Auftritt her war das grundsolid, nicht mehr und nicht weniger. In diesem Sinne eher noch etwas über Wert klassiert in Rotterdam.
****
Scandipop from Cyprus, and not the best one - It's a solid Song in the Studioversion and that's the one I rate competition and performance-wise but it left me cold
Last edited: 28.05.2021 21:12
***
nogal doorsnee
*
völlig missraten
****
Die Lady Gaga Vibes hört man definitiv heraus. Allerdings habe ich hier beim ersten Hören mehr an "Paparazzi" gedacht als an "Bad Romance". Die restlichen Parts des Songs erinnern mich beattechnisch auch an Rita Oras "Anywhere", Sias "Elastic Heart", Selena Gomez + Marshmellos "Wolves" oder an Jessie Js "Burnin’ Up". Optisch erinnert die Sängerin an Tamta, welche 2 Jahre vorher für Zypern angetreten ist. Insgesamt doch eine sauber produzierte Nummer mit jedoch mäßigem Erfolg beim ESC. 4*<br>
Add a review

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.02 seconds