Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world
we need a new producer for k-pop ris...
Sweden Top 40 Music Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

BUGGLES - ADVENTURES IN MODERN RECORDING (ALBUM)
Label:EMI
Entry:1982-01-26 (Position 50)
Last week in charts:1982-01-26 (Position 50)
Peak:50 (1 weeks)
Weeks:1
Place on best of all time:12358 (51 points)
Year:1981
World wide:
nl  Peak: 26 / weeks: 3
se  Peak: 50 / weeks: 1

Cover

TRACKS
1981
LP Carrere CARS 67828
1. Adventures In Modern Recording
3:45
2. Beatnik
3:36
3. Vermilion Sands
6:45
4. I Am A Camera
4:55
5. On TV
2:48
6. Inner City
3:20
7. Lenny
3:12
8. Rainbow Warrior
5:17
   
2010-02-12
CD Union Square USALVOCD036 / EAN 0698458813626
   

26.01.1982: N 50.
MUSIC DIRECTORY
BugglesBuggles: Discography / Become a fan
BUGGLES IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Video Killed The Radio Star1979-11-3019
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
The Age Of Plastic1980-02-22242
Adventures In Modern Recording1982-01-26501
SONGS BY BUGGLES
Adventures In Modern Recording
Astroboy (And The Proles On Parade)
Beatnik
Blue Nylon
Clean, Clean
Elstree
Fade Away
I Am A Camera
I Love You (Miss Robot)
Inner City
Island
Johnny On The Monorail
Kid Dynamo
Lenny
On TV
Rainbow Warrior
Technopop
The Plastic Age
Vermilion Sands
Video Killed The Radio Star
We Can Fly From Here (Part 1)
We Can Fly From Here (Part 2)
ALBUMS BY BUGGLES
Adventures In Modern Recording
The Age Of Plastic
 
REVIEWS
Average points: 5.14 (Reviews: 7)
******
Weiteres (2.) Spitzenalbum der BUGGLES, wesentlich ernster und düsterer als das Erstlingswerk. Leider widmeten sich Horn & Downes danach neuen Projekten. Eigentlich schade, dass für Buggles hier schon Schluß war.
*****
Unterschreibe ich alles, wobei ich das Werk nicht so spitze und wegweisend finde wie das Debüt. Aber die musikalischen Experimente waren lobenswert und das Werk ist trotz seinem Status als kommerzieller Flop durchweg hörens- und beachtenswert. Zu den Highlights gehören neben "I Am a Camera" (Kim Carnes coverte es ein paar Jahre später), "On TV" oder auch der Titelsong.
****
4+ bis auf I am Camera gefällt mir noch der Rainbow Warrior am besten.
der Rest ist wie Kunst interessant, aber gewöhnungsbedürftig - wie Kunst nunmal ist..
******
Beser als das Debut-Album
****
Einen absoluten Knüller wie "Video Killed The Radio Star"
sucht man hier vergebens, und das Album fängt auch etwas
zäh an.....aber die 2. Hälfte ist dann doch deutlich besser,
so dass man hier mit Sicherheit noch von einer lohnenden
Anschaffung sprechen kann.

4 ++
******
Dieses Album bleibt leider ein ungekröntes Stück der modernen Popmusik.
Schon der erste Song erinnert an die Formation "YES". Beatnik, als 2. Song sind ja schon die Vorboten für "The Art of Noise". Experimentierfreudig und verspielt kommt dieses Album daher. Spätestens nach dem 3. Titel "Vermillion Sands" sind die eigentlichen Stars "The Buggles" vergessen.
Nichts erinnert an "Video killed the Radio Star".
Mit "I'm A Camera", im Original von "Yes" und "On TV" gewinnt dieses Album immer mehr den Anspruch auf Gehör.
"Inner City" bringt den Höhepunkt in Sachen Synthpop. Alles in allem wird man beim Hören von diesem Album begeistert sein.
Nachtraglich, zum heutigen Zeitpunkt, wird man Passagen aus Stücken der Formationen "Propaganda", Art Of Noise und natürlich
"YES" wieder erkennen. Zu verdanken hat man das natürlich dem genialen Produzenten Trevor Horn.
*****
Ein Album voller Überraschungen und ausgefeilter musikalischer Ideen. Gerade das zweite Album nach einem erfolgreichen Debut ist das schwerste. Mir gefällt dieses Album besser als das vorangegangene.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.47 seconds