Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
How do I register album?
Welcome to swedishcharts.com
All the top 20 charts around the world
we need a new producer for k-pop ris...
Sweden Top 40 Music Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

ANNA VISSI - EVERYTHING (SONG)
Label:SME
Entry:2006-07-13 (Position 41)
Last week in charts:2006-09-07 (Position 49)
Peak:26 (1 weeks)
Weeks:8
Place on best of all time:4364 (486 points)
Year:2006
Music/Lyrics:Níkos Karvélas
Anna Vissi
World wide:
se  Peak: 26 / weeks: 8

Cover

TRACKS
2006
CD-Single Columbia 82876849602 / EAN 0828768496022
1. Everything
2. Everything (Valentino & Christodoulos Siganos Remix)
   

13.07.2006: N 41.
20.07.2006: 29.
27.07.2006: 29.
10.08.2006: R 26.
17.08.2006: 42.
24.08.2006: 51.
31.08.2006: 55.
07.09.2006: 49.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Almighty MixEverything I AmColumbia
6695349
Single
CD-Single
2000
3:30Eurovision Song Contest - Athen 2006CMC
0171402CMA
Compilation
CD
2006-04-28
EverythingColumbia
82876849602
Single
CD-Single
2006
Valentino & Christodoulos Siganos RemixEverythingColumbia
82876849602
Single
CD-Single
2006
3:01The EssentialColumbia
88697141642
Album
CD
2007
Valentino & Christodoulos Siganos Remix4:23Grand Prix ClubhitsEMI
4634362
Compilation
CD
2012-04-20
MUSIC DIRECTORY
Anna VissiAnna Vissi: Discography / Become a fan
ANNA VISSI IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Everything2006-07-13268
SONGS BY ANNA VISSI
Αλήτισσα ψυχή
Αν σ' ερωτευτώ
Ανακωχή
Απαγορευμένο
Από μακριά κι αγαπημένοι
Ας kάνουμε Aπόψε mια Αρχή
Θέλω μια αγάπη
Κάνε κάτι
Μέταλλο
Πέντε χρόνια δικασμένος
Στην πυρά
Το παρελθόν μου
ένα λεπτό
1988 ki akóma s'agapó
30 ke vale
A Beautiful Night
Aaa aaa (ke horisame)
Achóristi
Adika
Adistrofi metrisi
Adistrofi metrisi (Anna Vissi & Nikos Karvelas)
After You
Afti ti fora
Aftos pou perimeno
Agapa me
Agapi ine
Agapi ine esy
Agápi ke mísos
Agapi ypervoliki
Agapoula mou
Agia nixta
Agoni grammi
Aipnies
Akoma mia
Akomi ena vradi edo
Alitissa psihi
Amin
Amore
An s'erotefto
Anakoxi
Anthropino to lathos mou
Antidoto
Apo makria ke agapimeni
Apodixis
Apolyto keno
Apopse lipis apo'do
Arketa
As kanoume apopse mia arhi
Ase tous érotes
Atmósfera ilektrisméni
Autostop (Anna Vissi & The Epikouri)
Aypnies
Balomataki
Call Me
Chorís ta psémata
Choristá
Chronia polla
Crush
De thelo na xeris
Demones
Den apofasisa egó
Den me agapas
Den s'allázo
Den tha iparksi allo
Den thelo na se vlepo sichna
Denome
Diadilosi
Diki sou
Distihima
Dixasmeno Kormi
Dodeka
Doulia doulia
Drepome
Drómos
Ebnevsi
Echo pethani gia sena
Efimerides
Efta zoes
Ego Moro Mou
Eho tosi agapi
Einai kati stigmes
Ekatommiria
Eki
Ekpliksi
Ela
Eleni
Ellada
Emis (Anna Vissi & Níkos Karvélas)
Emis
Ena chrono to perissotero (Níkos Karvélas & Anna Vissi)
Ena hrono to perisotero
Ena sou leo
Epilogi mou
Eprepe
Erimi poly
Erota mou apiste
Erotevmenaki
Esorouha
Etsi móno axizi
Everything
Everything I Am
Fabulous
Fevgo
Forgive Me This
Fos
Fotia
Fteme
Fteo (Anna Vissi & Níkos Karvélas)
Gazi
Gennissi
Gi alla
Gia ena lepto
Gia ena oniro zoume
Gia ola ftei o Theos
Gia séna
Gia sena tha pethano
Gia teleftea fora
Gia tin agapi pes mou
Girna
Horevo
Horis to moro mou
Houla houp
I 9 stous 10 chorizoune
I epomeni kinisi
I varka
I Was Made For Lovin' You
I zoi sinechizete
I'm Gonna Be A Fool For You (Anna Vishy)
Ime
Ime poli kala
Imme i Anna
Ipervoles
Ipopsies
Is It Safe
Ise
Ise oti pio agapimeno echo
Kaka paidia
Kalimera kenourgia mou agapi
Kalitera i dio mas (Anna Vissi feat. Keti Garbi)
Kalitera na poume antio
Kalokerines diakopes gia panta (Paleo faliro)
Kalytera móni
Kane Kati
Kanenas
Kapnizo
Kardia apo petra
Káti symveni
Kazi
Ke eho tosa na thimame
Ke se girevo
Ke ti egine
Ki omos ehis fygi
Kick The Habit
Kinoumeni ammos
Kleo
Kontra
Kopike i grammi
Kraygi
Krima to boi sou
Kypséli
Kyrios nombel
Lambo
Láthos strofí
Lie
Ligna koritsia
Ligo krasi ligo thalassa ke t'agori mou
Logia kai siopes
Londino
Love Is A Lonely Weekend (Anna Vishy)
M' agapouse pou les
Magikó chalí
Makava tout
Martyrio (Anna Vissi & Yiánnis Parios)
Mavra yialia
Me agápi apo ména gia séna
Me chalaí
Me mia signomi
Me niazi
Melancholies
Mera beni mera vgeni
Metallo
Methismeni mou kardia
Metra (Níkos Karvélas & Anna Vissi)
Mi
Mi me lipithis
Mi me rotas
Mi mou les
Mi mou pathis tipota (Níkos Karvélas & Anna Vissi)
Min psahnis tin agapi
Misirlou
Moni mou
Mono ena thavma
Mono gia senane
Móno í agápí (Anna Vishy)
Móno mia nychta
Mono to sex den ftani
Moro mou (No Tomorrow)
Mou anikis
Mov
Na 'hes kardia
Na se kala
Na 'tan mia nihta i zoi
Na Ton Agapas
Ne
Nea Filadelfia
No More The Fool
Nostalgia
Nylon
O andras tis zois mou
O ponos tis agapis
O televteos choros (Níkos Karvélas & Anna Vissi)
O televteos stathmos
Oasi
Ochi
Ola ta lefta
Ombrella
On A Night Like This
Opou ke na pas
Ora na fevgo
Oso eho foni
Otan kánoume érota
Otan tha'rthis
Oti ki an pis
Oti mou zitisis
Oti thes ego
Oue ki allimono
Pai teliose
Pali chorizoume
Pali gia séna
Paragrafos 62
Paralio
Paramithi Xehasmeno
Paraxenes eikones
Paresthisis
Parte ta ola
Pente hronia dikasmenos
Perimeno tilefonima sou
Periodiko
Pes to xana
Pikre mou
Pio konta
Pos ta fernei etsi i zoi
Pote mi les pote (Constantinos Christoforou & Anna Vissi)
Prágmata
Proteretita
Protimó
Pseftika
Psihedelia
Re!
Risko
S' Agapo
S' agapo giati is orea
Sa xlomo to vlepo
Sadismos
S'agapo m'agapas
S'agapo telia ke pavla
San balaki tou tenis
San dolofonos maniakos
San ke mena kammia
San to do ke to si
Se chriazome
Se pósa tambló
Se skeftome sinechia
Se thélo, me thélis (Anna Vissi & Sakis Rouvas)
Se thymame
Se zilevo
S'echo epiththymisi
Sentonia
Shizofrenia
Siga!
Sigharitiria
Skandáli
Skepastó
So In Love With Yourself
Sta 79 (Níkos Karvélas & Anna Vissi)
Sta krifa
Stagona stagona
Sti pira
Still In Love With You
Stiriksou epano mou
Supernatural Love
Sygcharitiria
Synéntevxi
Ta kalitera mas hronia
Ta korítsia ine atakta
Ta mathitiká chrónia
Ta mathitika hronia
Ta radiofona
Tasis aftoktonias
Telia
Telios erotas
Tha ekana otidipote
Thanatos ine i agápi
Thelo mia agapi
Thema tis vaftissis
Thivet
Ti apomeni
Ti echo na chaso
Ti mou kanis
Tifli ebistosini
Tilefonaki
Tis psychís ta antisómata
To allo mou egó
To katalaves
To Ksero Tharthis Ksana
To megalytero souxe
To parelthon mou
To poli poli
To tavli
To telefteo tsigaro
Tora
Toumba
Travma
Trelenome
Treno
Triplós kafés
Tyfli empistosyni
Vampyr
Vaterlo
Velos
Venetia
Veránda
Voithia
Vre kouto (Níkos Karvélas & Anna Vissi)
Way Out
Welcome To The Party
Who Cares About Love
X
Xafnika
Xaná maná
Xanagirisa
Xanagirna
Xechnas
Zoi na ehoume
ALBUMS BY ANNA VISSI
Agapi ine esy
Antidoto
Apagorevmeno
Ebnevsi
Emis (Anna Vissi & Níkos Karvélas)
Everything I Am
Fotia
I epomeni kinisi
Ime
Káti symveni
Klima tropiko
Kraygi
Lambo
Na 'Hes Kardia
Nylon
Paraxenes ikones
Re
Synéntevxi
The Essential
Tora
Travma
X
 
REVIEWS
Average points: 4.11 (Reviews: 72)
******
Die gute machte schon 1980 beim ESC mit und erreichte mit Auto-Stop den 13. Platz. Ihr Song nun im 2006 gefällt mir sehr gut, und sieht besser aus als vor 26 Jahren...wie das wohl geht, ein solider Rock-Song, getragen von der starken Stimme der Anna Vissi, Passagenweise erinnert mich das ganze an die Bonnie Tyler der 80ier Jahre...nun nach Ihrem tollen Auftritt in Athen kann ich gut auf ne 6 aufrunden
Last edited: 24.08.2006 21:46
******
Lach, Bonnie Tyler nimmt bestimmt auch mit ihrem 100. Comeback irgendwann mal beim ESC teil. Warte es ab! Anna Vissi ist eine ganz tolle Sängerin mit sehr starker Stimme und einer tollen Bühnenpräsenz. Top-Ten müsste drin sein. Bin sehr gespannt! Bei der Vorentscheidung wirkte ihre Performance allerdings wie eine Selbstparodie, total übertrieben. Und dazu das dumme Mikro mit Ständer - wo sie doch eh nicht live gesungen hat.

Das Video ist aber allererste Sahne!
Last edited: 14.05.2006 16:30
****
Gut. Der Song von 2005 gefiel mir aber besser.
******
ANNA'S SONG IS SUPER!!!SHE HAS TO BE THE WINER EUROVISION!!!OR ANNETTE ARTANI WHY ANGELS CRY HOW I LIKE MORE!!!LISTEN TO MAMBO! AND HELENA PAPARIZOU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!SHE WAS THE BEST IN THE FINAL!SHE SHOULD WIN!NO THE MONSTERS OF FINLAND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!AND NOW 41 IN SWEDEN!PLACE 1 4 TIMES IN GREECE 10 WEEKS ON CHART AND GOLD
Last edited: 17.07.2006 09:20
***
nach verhaltenem intro akzeptable fortsetzung, gute Stimme, gute Dramaturgie, Refrain aber zu theatralisch/gestelzt und Strophen etwas blass, insgesamt etwas einfach gelismet
Last edited: 16.05.2006 21:26
***
So overrated song....nothing special
**
Nein ist nicht das, was die Buchmacher meinen.

Langweiliger Song
****
I'm a fan of such ballads, but she could have done better.

Still a firm favourite among bookmakers. And yes, Tyler meets Shakira.
**
Fällt eigentlich niemand dieses nervige Luftholungsgehauche auf?! Das ist ja echt nicht zu ertragen. Ist sie am Singen oder doch am Tackern?
****
In Ordnung...
*****
Mit einer überaus kraftvollen Powerballade versucht Griechenland an den diesjährigen Pop-Europameisterschaften seinen Titel zu verteidigen. Anna Vissi - dem Vernehmen nach eine musikalische Lichtgestalt in ihrer Heimat - reiste vor rund einem Vierteljahrhundert bereits zweimal zum Song Contest; erinnern möchte ich insbesondere an ihren 1982-Knaller "Móno í agápí". Falls die Optik hält, was das Cover verspricht (es sei daran erinnert, dass die Dame vor 25 Jahren - gemäss kürzlich begutachteten Archiv-VHS-Aufnahmen - ohne Zweifel das Twenalter bereits erreicht hat) und die Performance gelingt (was bei der vorhandenen Routine eigentlich klappen müsste), könnte ein Spitzenplatz im Bereich des Möglichen liegen. In meinen Ohren eine abgerundete 5.
**
hübsch aber tot langweilig und viel zu hochgelobt
****
weils greece is, gibts n punkt mehr..
***
eher langweiliger, fader Song.
****
Genau, eine Powerballade, vielleicht etwas zu pompös vorgetragen, doch noch ganz ok. Stabile vier.
***
Der Vergleich oben zu Bonnie Tyler kommt hin, vom Song her, nicht von der Stimme. Wer weiß wieviel Punkte drin gewesen wäre wennn die geniale Bonnie den gesumgen hätte.
**
Netter Fetzen von J.P. Gaultier. Daher gibts 2 Points. Das Liedchen ist nichtssagend , EVERYTHING belanglos...
****
Find ich wirklich nicht schlecht. Gute Melodie, guter Gesang, akzeptabler Song.
*
kreischiger altschlampen-deprirock. furchtbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!
***
Naja bisschen langweilig!
***
dito iO!.
*****
Knappe 5*. Gesanglich und auch vom Song her mit eine der überzeugendsten Darbietungen dieses ESC.
21.05.2006 00:45
Schwizerin
portuguesecharts.com
****
Ziemlich schön... Everyffing I hate... everyfffing I do, everyffing I want... ;)
**
gürk... muss nicht wirklich sein, so ein "ich-will-den-esc-gewinnen-song"
***
Hätte der Song gewonnen wäre Michael Jackson mal an der Reihe gewesen mit klagen und Kohle absahnen ;-)

Gefällt - aber mir gefällt auch "you are not alone" *fg*
***
Die Gute sollte mal das Mikrofon still halten, ansonsten eher weniger....
*****
Fand das Lied und den Auftritt der Griechin umwerfend.

Nur lhatte sie's nicht so im Griff mit dem Mikro. Man nimmt ihr leider nicht ab, dass sie an diesem Abend live sang (dafür gibts 1 Punkt Abzug).
Last edited: 04.09.2006 17:21
******
Ein Super-Song. Für mich die Gewinnerin des ESC. Und diese Stimme! Man nimmt ihr sogar ab, was sie singt. Und der Text ist auch sehr gut. Ein rundum guter Track der Griechin.
******
Für mich immer mehr der heimliche Gewinner der ESC in Athen. Super Komposition, tolle Interpretation und ein perfekter Auftritt auf der Bühne. Anna Vissi schlägt den letztjährigen Gewinner-Beitrag aus Griechenland jedenfalls um Längen.
***
gefällt mir nicht so, halt irgendwie typisches esc zeugs
****
...ist noch ganz gut...
*****
Aufgerundet. Klingt old fashioned., harmonisch und sehr ESC-like. Und gerade darum spendiere ich die Aufrundung.
***
DIE hysterie um anna vissi versteh ich nun echt nicht. mag sein, dass die rund um griechenland ne ikone ist - für mich aber eher ein mediterraner abklatsch von cher. der song ist ganz okay, ihre stimme kann man hören lassen - aber ne bessere platzierung hätte mich enttäuscht - aus der "frau" könnte man doch mehr rausholen als sowas!
******
Mit einer charismatisch interpretierten Power-Ballade wollte es die künstlich verjüngerte und deshalb auf der Bühne nie vollumfängich nahbar wirkende Anna Vissi 2006 nochmals wissen. Die dritte Minute ihres Titels gehört mit dem formidabel inszenierten Halbtonschritt für mich zweifelsohne zu den kraftvollsten Momenten der ESC-Geschichte, weshalb trotz der kompositorischen Simplizität (...auch Sandra Studer durchschaute das "You Are Not Alone"-Manöver...) hier keine andere Bewertung als die 6 in Frage kommt. Ein Bombast-Fetzen sondergleichen, dem ich einen Podestplatz 2006 herzlichst gegönnt hätte!
******
das gigantische weltklasse highlight des esc 2006!!
***
▓ Op een gegeven moment wordt "Everything" een beetje te langdradig en vervelend !!! Deze Griekse inzending voor het ESC 2006 in Athene is zeker niet beroerd !!! Net geen 4 sterren waard voor "Anna Vissi" !!!
******
Tolle Powerballade, den die Vorjahressieger Griechenland hier in's Rennen geschickt haben.

Der Liveauftritt war gefühlvoll, aber auch voller Energie vorgetragen und mir gefiel die kräftige Stimme von Anna Visse auch sehr.

Ein rundum gelungener Song :)
Last edited: 15.01.2012 18:36
******
Ausgezeichnete Ballade, für mich der beste Song dieses Jahres am ESC!
******
Very powerful ballad and excellent performance by Anna Vissi! Love the song!
****
etwas enttäuschend- sie kann so viel mehr
hätte mir für den ESC etwas Stärkeres gewünscht
Last edited: 14.04.2007 21:31
****
Sehr schöne Ballade (Neunter Platz etwas unterbewertet finde ich) - nur mit Dauer etwas langweilig
Last edited: 23.08.2006 20:27
****
...gut...
****
Ein krasser Ohrwurm, nicht schlecht, kann aber nerven.
******
Der gelungenste und beste ESC-Song ALLER ZEITEN!
Last edited: 13.05.2011 13:49
******
super stimme!
*
Schlecht bis zum geht nicht mehr!
Nicht nur "Everything", aber besonders Oma-Anna und ihre Frosch-Stimme!
1 natuerlich und sie soll froh sein, dass sie den 9.Platz bekommen hat, da sie in Athen gesungen hat!
Waere sie nicht in ihrer Heimat, waere sie ein Flop 1.Klasse!!
******
Sie ist kein Flop!!!!!!!!
Sie ist zwar nicht die jüngste aber wenn es die Shakira genauso gesungen hätte wie Anna Vissi währe Shakira auf welchen Platz????
Ma soll halt nicht aufs äussere schauen!!!!
Oder ist der ober mir nur ein dummer naiver oberflächlicher??
*****
Eigentlich ein ganz guter Song, auch wenn ich den Refrain ein wenig billig fand (den hatten wir doch schon mal oder?). Für mich zeichnet sich aber vor allem dadurch aus, dass es sich von den griechischen Titeln von 2004-20005 und 2007 so deutlich abgrenzt. Die 5 geht in Ordnung.
*****
Good.
*****
Sehr gut!
***
Eurovision Songcontest 2006 / Griechenland.

Anna Vissi scheint eine Sängerin zu sein, die gerne mal Dramatik produziert wo gar keine Dramatik ist.
Reichlich "überperformed".
Der Song - nett.
Last edited: 16.07.2009 13:37
*****
Schöner Titel, kraftvoll gesungen, gebe trotzt des ''th'' eine 5.
******
Was ein Powersong. Sehr geil.
******
A very nice song.
*****
schön
**
schwach
*****
Deze Griekse diva heeft een leuk nummer, doorsnee wel
***
Recht ordentlicher Beitrag aus Griechenland, knapp an der 4 vorbei.
******
Tolle Ballade, mit Leidenschaft vorgetragen.
**
Wie oft singt denn die noch everything?
******
sehr gut
*****
Finde ich klasse, für den Songcontest halt!
****
Natürlich gut, Griechenland tief in meinem Herzen..
Last edited: 09.09.2016 22:10
***
Ein Softrock Ballade ohne Höhepunkte. Aber aus Griechenland
kenne ich viel schlimmeres - musikalisch gesehen. 3+
****
gefällt mir ganz gut
***
Ausnahmsweise mal für Griechenland statt für Zypern, besser ist das Lied dadurch aber auch nicht. Langweiliger Pop, komisch singen tut sie auch. Nachbarschafts-12er aus Bulgarien & Zypern.
***
goed
****
nett
*****
Anna Vissi zum dritten beim ESC und das war für mich nach einem beschissenen 1. (1980) und mittelprächtigen 2. beitrag (1982) ihre wirklich stärkste Nummer. Sehr leidenschaftlicher Auftritt und nach Hari Mata Hari und Tina Karol meine persönliche Nummer 3 beim ESC 2006!
***
Eine Nummer, welche man irgendwo schon mal von wem anders besser gehört hat. Eine ziemlich maue Angelegenheit.
****
Geen slechte bijdrage aan het ESC van 2006
***
nicht in Erinnerung gebliebene Ballade, von Text/Textstellung her vollkommen ungenügend, 2.75…
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.14 seconds