Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Lyrics request
Swedish song-Turkey
All the top 20 charts around the world
Best of all time?
Ketchup Fan Club - looking for a sin...


 
HOMEFORUMCONTACT

THE KILLERS - UNCLE JONNY (SONG)

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:25Sam's TownIsland
06025 1702675
Album
CD
2006-09-29
4:25Sam's TownIsland
1706722
Album
CD
2006-10-02
4:252 For 1: Hot Fuss / Sam's TownUniversal
534 106-0
Album
CD
2013-01-18
MUSIC DIRECTORY
The KillersThe Killers: Discography / Become a fan
Official Site
THE KILLERS IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
When You Were Young2006-11-09453
Human2008-10-09432
All These Things That I've Done2009-10-09352
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Sam's Town2006-10-261312
Day & Age2008-12-04821
Battle Born2012-09-2857
SONGS BY THE KILLERS
¡Happy Birthday Guadalupe! (The Killers feat. Wild Light and Mariachi El Bronx)
A Crippling Blow
A Dustland Fairytale
A Great Big Sled
A Matter Of Time
A White Demon Love Song
All The Pretty Faces
All These Things That I've Done
Andy, You're A Star
Battle Born
Be Still
Believe Me Natalie
Bling (Confession Of A King)
Bones
Boots
Carry Me Home
Change Your Mind
Christmas In L.A. (The Killers feat. Dawes)
Daddy's Eyes
Deadlines And Commitments
Desperate
Don't Shoot Me Santa
Enterlude
Everything Will Be Alright
Exitlude
Flesh And Bone
For Reasons Unknown
Forget About What I Said
Four Winds
From Here On Out
Glamorous Indie Rock & Roll
Go All The Way
Goodnight, Travel Well
Heart Of A Girl
Here With Me
Hotel California (Rhythms Del Mundo feat. The Killers)
Human
I Can't Stay
I Feel It In My Bones (The Killers feat. Ryan Pardey)
Jenny Was A Friend Of Mine
Joseph, Better You Than Me (The Killers feat. Elton John and Neil Tennant)
Joy Ride
Just Another Girl
Leave The Bourbon On The Shelf
Losing Touch
Midnight Show
Miss Atomic Bomb
Move Away
Mr. Brightside
My List
Neon Tiger
Oh Yeah, By The Way
On Top
Prize Fighter
Read My Mind
Romeo And Juliet
Ruby, Don't Take Your Love To Town
Runaways
Sam's Town
Shadowplay
Shot At The Night
Show You How
Smile Like You Mean It
Somebody Told Me
Spaceman
Sweet Talk
The Ballad Of Michael Valentine
The Cowboys' Christmas Ball
The Rising Tide
The Way It Was
The World We Live In
This Is Your Life
This River Is Wild
Tidal Wave
Tranquilize
Tranquilize (The Killers feat. Lou Reed)
Ultraviolet (Light My Way)
Uncle Jonny
Under The Gun
When You Were Young
Where The White Boys Dance
Who Let You Go?
Why Do I Keep Counting?
ALBUMS BY THE KILLERS
2 For 1: Hot Fuss / Sam's Town
Battle Born
Day & Age
Direct Hits 2003 2013
Hot Fuss
Live From The Royal Albert Hall
Sam's Town
Sawdust
DVDS BY THE KILLERS
Live From The Royal Albert Hall
 
REVIEWS
Average points: 4.65 (Reviews: 31)
*****
Zu Beginn des Songs klingt es schon rockig und der schleppende Beat passt ideal zum Gesang. Ein toller Track von den Killers, der sich schon beim ersten Hören zum Highlight entwickelt. Der Background-Gesang am Ende von "Uncle Jonny" ist auch nicht ohne.
****
Gut!
02.10.2006 21:04
Schwizerin
portuguesecharts.com
******
Auf den 2. Blick sind die Songs schon sehr cool, denn auch dieser hat 6* verdient, obwohl am Namen Jonny wirklich seeehr schlecht Erinnerungen haften (ok... mittlerweile sind sie lustig...) however, der Song ist geil!
****
Für mich ist das der schlechteste Song auf dem Album, irgendwie fehlt mir da die Melodie... Dank dem Arrangement reicht es aber dennoch für vier Sterne.
****
Ich habe einfach stets etwas Mühe mit seiner Stimme. Vom Sound her gefällt mir dieses Teil sehr gut. Vor allem dank diesem satten E-Gitarren-Teppich.
*****
Ein Song wie ein Todestanz...
*****
Sicherlich ein Highlight von "Sam's Town". Spannender Song und nur knapp keine 6.
*****
Hat was bedrohliches. Die E-Gitarren sind schon fast etwas zu lärmig.. anyway, für ne 5 reichts noch.
*****
Sensationell!!

Nach Sam's Town der zweite Song dem ich die 6 revidiere. Unter ihren Top-5 bleibt er aber.
Last edited: 16.02.2011 21:50
*****
mit das beste.
*****
etwas "schwerfällig"... auf jeden fall ein highlight!
***
...weniger...
****
gut!
*****
etwas düstere und bedrohliche atmosphäre, die mehr oder weniger den ganzen song erhalten bleibt. stark.
*****
^jap.
****
Cooles Intro.
Und die Verarbeitung einer wahren Geschichte...
****
4++
******
Ja das Intro ist schon ziemlich stark und auch das Riff zieht sich dann durch den ganzen Song das finde ich auch ziemlich gut. Und der kurze Refrain dann ist der absolute hammer an diesem Song wo man dieses Riff dann für eine kurze Zeit nicht mehr hört und dann es wieder bei der Strophe auftaucht, toller Übergang!
*****
Etwas langatmig, einer der schwächeren Tracks auf dem Album. Das macht bei den Killers eine aufgerundete Fünf.
*****
hat was der Song, interessant wie so vieles der Killers. Deshalb mag ich diese Band auch so, weil sie nicht immer gleich klingt. Hier kommt außerdem der Gesang von Brandon Flowers ziemlich verzweifelt rüber. 5*
****
Ist durchaus okay, aber es hat schon noch bessere auf
dem Album....

4 +
*****
Vor allem die Musik im Hintergrund gefällt mir hier ausgesprochen gut, weshalb ich soeben noch eine 5 gebe. Etwas düster.
****
Ist ok.
****
A little weird at times but I like the persistent riff in the background.
***
Average at best.
****
Nice track.
******
Sehr starke Nummer, klare 6*.
******
Awesome song. The backing music is very cool and suits the song perfectly, and the lyrics deliver the story well. Added together the whole thing creates a great mood.
*****
Beginnt in der Tat ein wenig schwerfällig aber geht auf wieder fast jeder Killer-Song, wie ein Ofenküchlein. 4-5*
****
Good Track .Very nice i'm giving it a 4.
*****
Rockt enorm gut! Vorerst 5+
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.14 seconds