Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Chart Positions Pre 1976
Lyrics request
Swedish song-Turkey
All the top 20 charts around the world
Best of all time?


 
HOMEFORUMCONTACT

THE KILLERS - BONES (SONG)
Year:2006
Music/Lyrics:Brandon Flowers
Mark Stoermer
Ronnie Vannucci
Producer:The Killers
Flood Moulder
World wide:
de  Peak: 88 / weeks: 1
be  Tip (Vl)
au  Peak: 22 / weeks: 8
nz  Peak: 16 / weeks: 10

CD-Maxi
Island 0602517179431
7" Single
Vertigo / Island Def Jam 1717120 (eu)



Red Vinyl


TRACKS
2006-11-27
Red Vinyl - 7" Single Vertigo / Island Def Jam 1717120 (UMG) [eu] / EAN 0602517171206
1. Bones
3:46
2. Daddy's Eyes
4:13
   
2006-12-15
CD-Maxi Island 0602517179431 (UMG) / EAN 0602517179431
1. Bones
3:50
2. Daddy's Eyes
4:15
3. Where The White Boys Dance
3:26
4. Bones (Video)
3:47
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:46Sam's TownIsland
06025 1702675
Album
CD
2006-09-29
3:46Sam's TownIsland
1706722
Album
CD
2006-10-02
3:46Bones [Red Vinyl]Vertigo / Island Def Jam
1717120
Single
7" Single
2006-11-27
3:50BonesIsland
0602517179431
Single
CD-Maxi
2006-12-15
Video3:47BonesIsland
0602517179431
Single
CD-Maxi
2006-12-15
3:46So Fresh: The Hits Of Autumn 2007Universal
9847304
Compilation
CD
2007-03-26
3:48So Fresh: The Hits Of Summer 2008 Plus The Best Of 2007Sony BMG
88697198912
Compilation
CD
2007-11-26
3:462 For 1: Hot Fuss / Sam's TownUniversal
534 106-0
Album
CD
2013-01-18
MUSIC DIRECTORY
The KillersThe Killers: Discography / Become a fan
Official Site
THE KILLERS IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
When You Were Young2006-11-09453
Human2008-10-09432
All These Things That I've Done2009-10-09352
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Sam's Town2006-10-261312
Day & Age2008-12-04821
Battle Born2012-09-2857
SONGS BY THE KILLERS
¡Happy Birthday Guadalupe! (The Killers feat. Wild Light and Mariachi El Bronx)
A Crippling Blow
A Dustland Fairytale
A Great Big Sled
A Matter Of Time
A White Demon Love Song
All The Pretty Faces
All These Things That I've Done
Andy, You're A Star
Battle Born
Be Still
Believe Me Natalie
Bling (Confession Of A King)
Bones
Boots
Carry Me Home
Change Your Mind
Christmas In L.A. (The Killers feat. Dawes)
Daddy's Eyes
Deadlines And Commitments
Desperate
Don't Shoot Me Santa
Enterlude
Everything Will Be Alright
Exitlude
Flesh And Bone
For Reasons Unknown
Forget About What I Said
Four Winds
From Here On Out
Glamorous Indie Rock & Roll
Go All The Way
Goodnight, Travel Well
Heart Of A Girl
Here With Me
Hotel California (Rhythms Del Mundo feat. The Killers)
Human
I Can't Stay
I Feel It In My Bones (The Killers feat. Ryan Pardey)
Jenny Was A Friend Of Mine
Joseph, Better You Than Me (The Killers feat. Elton John and Neil Tennant)
Joy Ride
Just Another Girl
Leave The Bourbon On The Shelf
Losing Touch
Midnight Show
Miss Atomic Bomb
Move Away
Mr. Brightside
My List
Neon Tiger
Oh Yeah, By The Way
On Top
Prize Fighter
Read My Mind
Romeo And Juliet
Ruby, Don't Take Your Love To Town
Runaways
Sam's Town
Shadowplay
Shot At The Night
Show You How
Smile Like You Mean It
Somebody Told Me
Spaceman
Sweet Talk
The Ballad Of Michael Valentine
The Cowboys' Christmas Ball
The Rising Tide
The Way It Was
The World We Live In
This Is Your Life
This River Is Wild
Tidal Wave
Tranquilize
Tranquilize (The Killers feat. Lou Reed)
Ultraviolet (Light My Way)
Uncle Jonny
Under The Gun
When You Were Young
Where The White Boys Dance
Who Let You Go?
Why Do I Keep Counting?
ALBUMS BY THE KILLERS
2 For 1: Hot Fuss / Sam's Town
Battle Born
Day & Age
Direct Hits 2003 2013
Hot Fuss
Live From The Royal Albert Hall
Sam's Town
Sawdust
DVDS BY THE KILLERS
Live From The Royal Albert Hall
 
REVIEWS
Average points: 4.67 (Reviews: 55)
*****
Der 8. Song fängt mit einem kleinen Chor-Gesang an und ändert dann abrupt die Richtung. Der zum Teil lockere Sound kann sich voll entfalten. Top produziert aus ihrem neuen Album "Sam's Town".
****
...gut...
*****
Ich weiss nicht so recht... Eigentlich mag ich den Song, aber eigentlich ist mir vieles daran zu überspitzt, zum Beispiel der Einstieg mit dem Chor oder der halt schon sehr poppige Refrain mit dem fast schon schlagerhaften Text. Aber eben, ich mag den Song trotzdem!
08.10.2006 14:35
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Keine Hymne oder was in der Richtung, aber doch ein ziemlich cooler Song.

aaah, und so by the way die 2. Singleauskopplung aus "Sam's Town".
Last edited: 30.10.2006 22:04
***
Die peinlichen Elektro-Bläser verhindern hier eine genügenden Note. Auch die Melodie gefällt mir nur im Refrain.. Klingt mir auch zu überhäuft.
***
Wirklich: Kläglich, diese Bläser! Ein RollingStone-Rezensent hat völlig richtig bemerkt, dass die Bläser von Flippers-Kompositionen sehr, sehr ähnlich seien! Und dies macht dann ohne weiteres 2 Sterne aus, denn der Song an sich ist nicht übel! Aber wie konnten sie nur! Es gibt Millionen Synthi-Klänge, die Killers haben (abgesehen vom Orchestra-Hit) den schlimmstmöglichen gewählt!!
***
das krasse daran war einfach, dass ich wirklich dreimal gestutzt habe (ihr kennt es vielleicht, wenn man so wie mit den augen erbricht), weil dieser song anfangs echt ein x-beliebiger schlager sein könnte (daher wohl die flippers-parallele... vor allem: hahahahahahahahaha die flippers, da bekomm' ich sowieso zuerst mal 'nen lachanfall). ich war sogar leicht angewidert! und soo geil findichs jetzt auch textlich nicht...

*****
Stimmt, schlagermäßig und sehr chartskompatibel. Aber die Bläser mag ich!
******
Hahaha, also, als ich den Song heute erstmals hörte, hab ich zu keiner Zeit an Schlager gedacht. (Dann gäbe es auch keine 4*.) Durchschnittlich und weit entfernt von der Vorgänger-Single "When You Were Young" ...

edit 17/12/06: Wird immer besser, ist schön.

edit 03/02/07: Und das "weit entfernt von 'When You Were Young'" nehme ich hiermit zurück. Der Song ist supergeil ...
Last edited: 03.02.2007 19:52
****
...das ist aber ein guter Schlager....melodiöser Refrain, mir gefällts, aufgerundete 5
****
ganz gut
*****
schön
Last edited: 30.09.2008 17:14
***
...für meinen Geschmack zu theatralisch...irgendwie auch streckenweise zu 'laut'.....es gibt bessere Tracks von THE KILLERS....
****
...gut...
****
konnte sich immer besser in meine gehörgänge hineinboren je öfter ich es mir anhörte.
gut gut
******
Eine klare 6...
****
ordentlich...
******
der Oberknaller!!!
****
hat ein paar gute ansätze, aber zu wenig für 5*
****
der ganze Anfang nimmt dem Chor etc. und den anschliessenden Vollgitarren gefällt mir richtig gut, baut aber zum refrain echt ab.
******
irre, theatralisch.. diese bläser.. der chor... einfach perfekt inzeniert und wirkt trotzdem noch echt und greifbar... großartig!
***
Radio Rock
*****
musikalischer kitsch, mag ich aber sehr sehr gut
*****
haha, lustiger song... und erst der text: don't you wanna feel my bones on your bones, it's only natural ;D
****
Good
*****
Come with me!
Ich würde mit Sicherheit nicht nein sagen ^_^
*****
Sehr eingängig. --5.
******
Wie ich mich erinnern kann war das die 2.Single des Albums Sam`s Town die kaum Erfolg hatte in Europa auch wenn sie ziemlich eingängig ist. Eigentlich wie immer auf eine super Art vorgetragen von den Killers und wieder mit der super Stimme von Brandon Flowers und einer wunderschönen Melodie mit tollen Trompeten Parts im Refrain!!
Last edited: 15.12.2008 20:52
****
Guter Song, aber auch nicht mehr. Solide 4.
****
Der Musikstil ist hier der reinste Mischmasch
*****
Die Melodie der Strophe gefaellt, aber der Refrain schwaecht das Ganze ein wenig ab.
Zwar einmal als Single ausgekoppelt aber noch kein Geniestreich der Killers, aber doch stimmiger Text.
*****
Finde sowohl Refrain als auch Strophen sehr gelungen. Aber richtig: bestimmt keines ihrer Meisterwerke. Diese kamen aber (entgegen der Meinung vieler Fans) auch VOR "Bones" und nicht nachher..
5.25
******
Rhythmisch sehr interessant, und auch die Synthies und Pseudobläser sind perfekt eingesetzt. So macht das Spass!
******
fantastischer Song, zweitbester auf "Sam's town" nach "When you were young". Finde besonders den Refrain sehr gut gelungen. Aufgerundete 6*
****
Hat einige gute Elemente drin, aber so ganz überzeugt mich
das Gesamtpaket jetzt nicht....

4. 25
******
One of my favorite Killers songs
Last edited: 09.03.2010 04:12
*****
Mooi.
*****
Great song!
****
Assoziation zwischen Bandname und Titel? Knochenbrecher…ansprechende Rocknummer aus 2006 – 4+…
****
ja, kann man sich anhören
****
sehr überladen , theatralisch und bombastisch,

der anfang COME WITH ME errinert stark an den anfang von PERSONAL JESUS -- reach out and touch me

was daran liegen könnte, dass der song von flood produziert wurde der ebenfalls an depeche mode alben beteiligt war
******
Great track of course, very cool. There were better single choices though.
****
Good but it gets a little annoying after a while.
******
My favourite Killers single & video :-)
***
i did used to like this but looking back now it's not that good. it would be my least favourite single from their first two albums.
****
Good song.
****
Like this 4.5
******
Sehr starke Nummer, klare 6*.
*****
Da passt doch wieder mal alles zusammen oder nicht? Die Bläser, die Musicfreak erwähnt haben, finde ich sehr cool eingebaut in den Song. Auch hier gibt's locker vom Hocker ne 5.
******
Once again a stand out off the album .
******
A great single release from The Killers. One of many favourites from The Killers for me.
*****
Good song. I like the electronic influences in the song
*****
5 stars
***
Cool intro but everything else about it is average.
******
Noch ein Kracher aus Sams Town, der die 6 absolut verdient.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.16 seconds