Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
HELP! I want to find a Swedish band ...
All the top 20 charts around the world
What does "tip" stand for?
How do I register album?
How do I create a review?


 
HOMEFORUMCONTACT

THE ARK - THE WORRYING KIND (SONG)
Label:NFM
Entry:2007-03-08 (Position 5)
Last week in charts:2007-07-19 (Position 44)
Peak:1 (4 weeks)
Weeks:20
Place on best of all time:771 (1669 points)
Year:2007
Music/Lyrics:Ola Salo
Producer:Marco Manieri
The Ark [SE]
World wide:
de  Peak: 99 / weeks: 1
se  Peak: 1 / weeks: 20
it  Peak: 34 / weeks: 3

CD-Single
Roxy ROXYCDS02 (se)


TRACKS
2007-03-05
CD-Single Roxy ROXYCDS02 [se]
1. The Worrying Kind
2:55
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:55The Worrying KindRoxy
ROXYCDS02
Single
CD-Single
2007-03-05
2:56Melodifestivalen 2007SVT / M&L
5051011-9550-5-1
Compilation
CD
2007-03-09
2:55Eurovision Song Contest - Helsinki 2007CMC
3945482
Compilation
CD
2007-04-20
2:55Booom 2007 2 - 41 Explosive HitsAriola
88597 013462
Compilation
CD
2007-05-25
2:54Prayer For The WeekendRoxy
RoxyCD03 / 1003092
Album
CD
2007-06-01
2:55Just The Best Vol. 58Sony BMG
88697 013562
Compilation
CD
2007-06-22
2:54Det Bästa med SchlagerfestivalenUniversal
06025 1763704
Compilation
CD
2008-05-21
2:54Absolute Schlager [2010]EVA
EVACD 4111
Compilation
CD
2010-02-03
2:56The Greatest Eurovision Hits - Best Of The NordicsCMC
1027992
Compilation
CD
2010-10-13
2:55Melodifestivalen - 10 år på turné 2002-2011M&L
MLBOX001
Compilation
CD
2011-03-04
2:56ArkeologyEMI
0286422
Album
CD
2011-05-13
2:55Melodifestivalen 1958-2013 - Vinnarna och favoriternaWarner
7410322
Compilation
CD
2014-01-28
MUSIC DIRECTORY
The ArkThe Ark: Discography / Become a fan
Official Site
THE ARK IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
It Takes A Fool To Remain Sane2000-06-29722
Echo Chamber2000-10-264213
Joy Surrender2001-04-12236
Let Your Body Decide2002-01-04591
Calleth You, Cometh I2002-03-08218
Father Of A Son2002-08-2958
Tell Me This Night Is Over2002-11-14289
One Of Us Is Gonna Die Young2004-12-16418
Clamour For Glamour2005-04-071023
Absolutely No Decorum2007-02-01267
The Worrying Kind2007-03-08120
Gimme Love To Give2007-07-05561
Prayer For The Weekend2007-07-12159
Little Dysfunk You2007-11-22581
Superstar2010-04-09331
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
We Are The Ark2000-10-05146
In Lust We Trust2002-09-05121
State Of The Ark2004-12-30125
Prayer For The Weekend2007-04-19124
In Full Regalia2010-04-30215
Arkeology2011-03-04334
SONGS BY THE ARK
2000 Light-Years Of Darkness
A Virgin Like You
Absolutely No Decorum
Ain't Too Proud To Bow
All I Want Is You
All Those Days
Angelheads
Any Operator Will Do
Beauty Is The Beast
Bottleneck Barbiturate
Breaking Up With God
Burn The Sun
Calleth You, Cometh I
Clamour For Glamour
Cygnet To Cygnet
Death To The Martyrs
Deliver Us From Free Will
Disease
Echo Chamber
Father Of A Son
Get It Right
Gimme Love To Give
Girl You're Gonna Get'Em (Real Soon)
Have You Ever Heard A Song
Heal The Waters
Hey Kwanongoma!
Hey Modern Days
Hygiene Squad
I Pathologize
I'll Have My Way With You, Frankie
Interlude
It Takes A Fool To Remain Sane
Joy Surrender
Laurel Wreath
Let Me Down Gently
Let Your Body Decide
Little Dysfunk You
Mayfly (Vendelay Sitar)
My Operator Will Go
New Pollution
No End
One Of Us Is Gonna Die Young
Opera
Patchouli
Power To Change
Prayer For The Weekend
Publicity Seeking Rockers
Rock City Wankers
Singing 'Bout The City
Stay Real / Look Sweet
Stay With Me
Superstar
Take A Shine To Me
Tell Me This Night Is Over
The Apocalypse Is Over
The Glad Yeah
The Homecomer
The Most Radical Thing To Do
The Others
The Red Cap
The Worrying Kind
This Piece Of Poetry Is Meant To Do Harm
This Sad Bouquet
Thoranize Corazon
Tired Of Being An Object?
Topsy Kaiser
Trust Is Shareware
Uriel
Vendelay
You, Who Stole My Solitude
ALBUMS BY THE ARK
Arkeology
In Full Regalia
In Lust We Trust
Prayer For The Weekend
State Of The Ark
We Are The Ark
 
REVIEWS
Average points: 3.9 (Reviews: 79)
******
Ui, ich glaube Ark gehören in Schweden zu den ganz heißen Favoriten auf den Sieg beim ESC-Vorentscheid. Das Teil macht auch auf Anhieb gute Laune und wird sicher entsprechend glammig auf der Bühne präsentiert. Für die entsprechende Phase der Rockmusik - Glam Rock, frühe 70s - habe ich auch eine Schwäche. Richtig klasse!
Last edited: 19.04.2008 13:22
***
steht im Finale der diesjährigen schwedischen ESC Vorentscheidung
knappe 3 - hat mit Rock ja nun gar nix mehr zu tun...
******
der sieger des eurovision song contest 2007!!!!
****
Haven't I heard this before? Sounds like songs and the sound made by David Essex and Mott The Hoople in the 1973/74 period, doesn't it? Very 70s. The Ark impressed me with 'Echo chamber' in 2001, but this ... mmm .. I'm not so sure ...
****
Nice but nothing more ...
****
Status Quo lassen grüssen....eine Happy-Sound Nummer der unverwüstlichen Art...könnte gute Chancen haben...und Ark präsentieren ihre Songs ja auch hervorragend...gute Bühnenshow ist garantiert...
******
Nicht schlecht, haut mich aber (noch) nicht vom Hocker.. 4+

Wird sicher Erfolg am ESC haben! Aufgerundete 6*.

Mh..hab jetzt schon viele Kommentare (ein bisschen überall) gelesen, die sagen, dass der Song geklaut ist. Das Gefühl hab ich nämlich auch, nur kommt mir der Song nicht in Sinn.
Last edited: 07.05.2007 07:48
*****
Was für eine tolle Mischung...Rocky Horror Picture Show meets Sweets. mal echt was ganz anderes aber einfach ne coole Nummer, freue mich auf die Preformance
***
der Song hat was....als Alternative wenn man nicht mehr TV schauen will oder nicht schlafen kann..
****
sieht ziemlich feminin aus, der sänger... song knapp ok.
****
nichts besonderes.. reicht gerade für eine 4
19.03.2007 21:18
Schwizerin
portuguesecharts.com
****
Nicht schlecht, irgendwie find ichs fast schon lustig, aber eigentlich ist es schon ein wenig zu banal für meinen Geschmack. Abgerundete 4*.
*
kann diese waterloo revivals nicht mehr ab. weg damit!
****
Status Quo? Wo?, hahahaha. Der war gut.

Das Lied immerhin im guten Mittelfeld. Und Schweden wie immer unter den Favoriten.
**
...grrr...
******
Mein Favorit beim ESC 2007. Dieser Song hat einfach alles was es zum Sieg braucht! Kitsch, Eingängigkeit, Anleihen bei Abba und eine abgefahrene Bühnenshow. Außerdem verehre ich die Band schon seit ihren Anfängen. Genial, und mit sehr großen Siegerchancen!
Last edited: 02.04.2007 23:10
*****
Ich kenne die Band schon seit einigen Jahren, da eines der Bandmitglieder mal in der Klasse meiner Ex war (sie ist Schwedin). Na ja und dann befasst man sich halt eher mal mit sowas.

Einer der Kandidaten für den Sieg, ganz klar.
Last edited: 06.04.2007 02:02
*****
guter Rock, in Schweden war der Titel bereits auf Platz 1. Wird sich wohl auch dieses Jahr in den Top 10 halten.
*****
Das Teil hier wird ganz vorne mitmischen. Doch doch, man nur genau hinhören muss: Klingt stellenweise nach Status Quo *winke@urs2222*
***
leider ziemlich 08/15, banal, abgedroschen, langweilig.. immerhin, mit Waterloo und überhaupt Abba hat der Song nichts zu tun, dann schon eher Status Quo.. mit einer 3 ist die Nummer gut bedient
***
3+. Da hilft auch die Reise in die Glam-Zeit nicht viel. Diese 3*-Nummer zähle ich schon zu den besseren Titeln für den ESC. Mir schwant Böses.
****
Muss mir den Song noch ein paar mal anhören.Nicht schlecht.
Könnte ein Favorit sein.
*****
Eine knappe 5 in einem der schwächsten E -Jahre in dem mir kein Song als absoluter Heuler aufgefallen ist. Retro Rock aus den 70iger Jahren. Wird sicher in den vorderen Rängen landen.
******
Hat Rock'n'Roll-Ansätze!
****
Könnte vielleicht mit dem Sieg klappen ... geht ganz in Ordnung der Titel
*****
Einer der wenigen diesjährigen Songs, die mich so einigermassen überzeugen können. Vielleicht ein Spürchen zu braver Glamrock, aber ansonsten ziemlich gut!
***
wusste bis anhin gar nicht, dass diese beim esc dabei sind, aber eigentlich auch schnurz. nicht wirklich herausragend, würde mir glaubich im radio gar nicht richtig auffallen. das war bei diesem penetranten video anders. als würden die scissor sisters nicht reichen, ists hier noch viel übler. das finde ich weder cool noch witzig, letztlich widerts mich sogar an. und dass als hintergrund noch dieses rorschach-muster missbraucht werden musste, ist sowieso unter aller sau.
*****
ABBA sind zurück! Tönt von der Komposition her doch verdächtig nach dem legendären Quartett... Ein mehr als solider Beitrag - auch damit dürften die Schweden wieder in der Spitzengruppe mitmischeln. Macht gute Laune.
**
Okay, so was in der Preisklasse hat 1974 beim Grand Prix gewonnen. Super. Können wir das nächste Mal trotzdem bitte wieder Discoschlager haben? Sorry, ich hasse hasse hasse Glamrock!
****
ich finds gut, tolle wahl für den esc.
****
70er Jahre Glam Rock Anlehnung mit allem was dazu gehört. Geht ganz gut der Song, räume dem aber wenig Chancen ein den Titel zu gewinnen. Habe das letzte Jahr Schweden eigentlich auch weit vorne gesehen, weil ein typischer Grand Prix Song, aber ich weiß im Moment nicht auf was der geneigte ESC Zuschauer so steht.
*
lol
***
Ja, Ottifant, hat Rock'n'Roll-Ansätze - nur überwiegen die Dummbatz-Mitklatsch-Schlager-Elemente leider. In gewisser Weise vielleicht ein bisschen mitreißend, aber halt 08/15 und überflüssig.
*****
Ein bisschen Abba, ein bisschen Glam-Rock, ein bisschen Army of Lovers.
Klasse Song, sehr gut gemacht.
Zu 6 Sternen fehlt nur ein besserer Sänger.
***
Durchschnittlicher Beitrag der schwedischen Glam-Rockband. Unglaublich das sie bei der hohen Wahlbeteiligung in ihrem Land im Vorentscheid nichts Besseres auf Lager hatten.
*****
*griiiiins*....ich mag ja die 70's und nun haben diese einen netten Party-Song mehr... Schick! ;-)
****
Nicht schlecht, aber Carola letztes Jahr war dann doch entscheidend besser
***
etwas T Rex und dann weicher gemacht und fertig
12.05.2007 21:56
Hannes
germancharts.com
****
interessant - Glam-Rock aus den 70ern
****
ist okay
****
Hat stellenweise etwas von "Spirit In The Sky" und sonst noch von mindestens einem, finde ich.
Last edited: 13.05.2007 19:53
****
Es gibt wahrlich schlimmere Vorbilder - nett gemacht und durchaus positiv.
*****
gut
******
Geil, geil, geil!!!!! Und das Feminine am Sänger gibt dem Song den Rest, einfach unglaublich stark!!!! Schade, dass Schweden so schlecht abgeschnitten hat, die waren mein persönlicher Favorit! :'-(
******
Crazy Doof!
******
sehr gut
**
▓ Magere inzending dit jaar voor het ESC 2007 in Finland voor Zweden !!! Met "The Worrying Kind" brak "The Ark" geen potten in Helsinki gisterenavond !!! Nu moet ik ook eerlijk toegeven dat het een saaie plaat is voor zo'n vrolijk Oost Europees feestje !!!
*****
100%ig irgendwo geklaut - egal! War mit Abstand der beste Song am diesjährigen ESC und hätte eine bessere Platzierung verdient gehabt.
**
ich fand die band einfach nur schrecklich...deren sänger sah aus wie bill von th, btw
*****
Wer "Shang-A-Lang" von den Bay City Rollers gutheisst, wird auch den schwedischen ESC 2007-Beitrag (somit ein Zugang bei den "Svenska Schlagervinnarna") mögen; nahezu identisch präsentieren sich die Soundgewänder der beiden - immerhin ein Drittel Jahrhundert auseinanderliegenden - Songs. Wenngleich "The Worrying Kind" einen äusserst gefälligen Eindruck hinterlässt, gilt es doch festzuhalten, dass in Schweden auch andere Werke bereit gestanden hätten, welche meinen Begeisterungskoeffizienten noch höher hätten steigen lassen (allen voran Magnus Carlssons "Live Forever"). Ergänzend gilt es noch zu erwähnen, dass die Oben Ohne-Performance des Ark-Frontmanns sich im geschmacklich grenzwärtigen Bereich bewegte; zur Fünf reichts jedoch.
****
Das höre ich mir gerne an, weil man sich dann keinen 70er Jahre-Sampler kaufen muss. Die Jungs von The Ark haben nicht eine einzige Note selbst geschrieben: "Spirit In The Sky", "Love Grows", "My Baby Loves Lovin´" plus Bay City Rollers, Barry Blue, The Kinks und Love Affair. Nettes Glamrock-Schlager-Medley für Plagiatsanwälte.
*****
Hehe, Farrow bringt die Sachlage amüsant auf den Punkt. Um seine Plagiatsliste zu ergänzen, möchte ich mit Blick aufs Intro auch auf Diana Ross' "Chain Reaction", an welches der stringente Shuffle-Beat mich unweigerlich erinnert, hinweisen. Trotzdem ist Schweden für mich das einzige Land am ESC 2007, welches im Finale schliesslich massivst unterklassiert rangierte. Ein bisserl retro bin ich ja - just darum ist meine 5 auch ausdrücklich stark abgerundeten Charakters. Ein sehr guter Ohrwurm!
**
Sowas spielst du im radio wenn du die "Durchhörbarkeit" des Programms sicherstellen willst. Es schaltet kaum wer weg, nur fragt nachher auch niemand was das für eine Band war.

Tut mir Leid, mit der Nummer kann ich gar nichts anfangen.
Last edited: 20.05.2007 14:55
*****
Genau Mümmelgreis, das glaube ich auch. Der Anfang erinnert mich etwas an "Waterloo", aber auch der Rest kommt mir so bekannt vor. Wie auch immer, für mich auch einer der besten ESC-Beiträge 2007. Aufgerundete 5*.
*****
...sehr gut...
*****
Sehr stylische Glam-Rock-Nummer, die die lieben Schweden hier in's Rennen geschickt haben.
Aber ich muss sagen, der Song gefiel mir wirklich sehr gut. Man merkte, dass hier schon Profis am Werk waren, die schon Einiges an Bühnenferfahrung haben.

Schade, dass es nicht für eine bessere Platzierung gereicht hat, war ein wirklich gelungener Auftritt. Bis auf das Outfit des Sängers, das ging gar nicht :D
Last edited: 06.02.2012 17:41
**
Noting special!
*****
Guter, solider Song, gefällt mir gut.
***
Der Song geht ja noch, aber der Auftritt....
Und dann diese Mischung aus Marc Bolan und Dame Edna.
Nee danke.
**
Mich erinnert das zu sehr an Abba und Konsorten. Nein, danke...
*****
Sie haben schon bessere, trotzdem kann ich guten Gewissens 5 hergeben!
*****
supi
**
Billiger Abklatsch von "Does your mother know". Und The Ark haben den Glam sicher nicht neu erfunden.
******
Großes Kino
**
wusste gar nicht dass DITT in den deutschen charts ein hit war. stabile 2.
***
Ok.
***
Ein 70er Song beim ESC 2007. Mich berührt das ganze überhaupt nicht. 3-
****
Bra.
****
Buena.
****
Rock aus Schweden, recht gut
***
wusste gar nicht, dass die schwedische Rockband 2007 beim ESC antrat – nichts Besonderes, zeigt sich auch in der wenig erbaulichen Platzierung, der Auftritt hat ihnen wohl mehr geschadet als genützt – 3+…
***
mittelprächtig
**
Brauch ich nicht.
****
Geht ins Ohr und die Beine. Guter schwedischer Beitrag in Richtung Glamrock. 12 Punkte aus Dänemark und Norwegen.
***
Nun ja, die Schwedischen Abba-Zeiten sind definitiv vorbei.
**
Jag tyckte om den när den kom men när jag hörde den på radio för ett tag sedan så upptäckte jag att jag inte gillar den längre
*
thanxx sweden
****
Ganz gut.
****

Guter Retro Song.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds