Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
Lyrics request
All the top 20 charts around the world
Chart Positions Pre 1976
Swedish song-Turkey


 
HOMEFORUMCONTACT

RADIOHEAD - PARANOID ANDROID (SONG)
Label:EMI
Entry:1997-06-13 (Position 59)
Last week in charts:1997-06-20 (Position 53)
Peak:53 (1 weeks)
Weeks:2
Place on best of all time:8113 (10 points)
Year:1997
Music/Lyrics:Thom Yorke
Phil Selway
Colin Greenwood
Jonny Greenwood
Ed O'Brien
Producer:Nigel Godrich
Radiohead
World wide:
nl  Peak: 61 / weeks: 8
be  Tip (Vl)
se  Peak: 53 / weeks: 2
au  Peak: 29 / weeks: 2

CD-Single
Parlophone CDODATAS 01



Cover


CD-Single
Parlophone 884458-2 (au)



Limited Collectors Edition, 180 Gram Vinyl - 12" EP


TRACKS
1997-05-26
CD 1 - CD-Single Parlophone CDODATAS 01 (EMI) [uk] / EAN 0724388412322
1. Paranoid Android
6:27
2. Polyethylene (Parts 1 & 2)
4:23
3. Pearly
3:34
   
1997-05-26
CD-Single Parlophone 884458-2 (EMI) [au] / EAN 0724388445825
1. Paranoid Android
6:28
2. Polyethylene (Parts 1 & 2)
4:23
3. Pearly
3:34
   
2009-05-01
Limited Collectors Edition, 180 Gram Vinyl - 12" EP Capitol 6935381 (EMI) [uk] / EAN 5099969353819
1. Paranoid Android
6:27
2. Polyethylene (Parts 1 & 2)
4:23
3. Pearly
3:34
   

13.06.1997: N 59.
20.06.1997: 53.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
6:27Paranoid Android [CD 1]Parlophone
CDODATAS 01
Single
CD-Single
1997-05-26
6:28Paranoid AndroidParlophone
884458-2
Single
CD-Single
1997-05-26
6:23OK ComputerParlophone
8552292
Album
CD
1997-06-16
6:25Now That's What I Call Music! 37Virgin
CDNOW37 / 8331082
Compilation
CD
1997-07-14
6:23Triple J Hottest 100 Volume 5ABC
496048 2
Compilation
CD
1998-03-01
6:25MTV: Most WantedWarner / EMI
9548367152
Compilation
CD
1998
6:24Indie Anthems 2Columbia
5082242000
Compilation
CD
2002-08-09
6:23Box SetParlophone
5172292
Album
CD
2007-12-07
6:23The Best Of [Special Edition]Parlophone
2163042
Album
CD
2008-05-30
6:27The Best OfParlophone
2163052
Album
CD
2008-05-30
6:23The Best Of [The Box]Parlophone
2429162
Album
CD
2008-10-24
Live6:43Rocks Germany 2001Immortal
104224
Album
CD
2008-11-07
6:27Donna Top 5000 - De 100 grootste hits uit de langste lijst!Sony
88697295362
Compilation
CD
2008-11-28
6:27Paranoid Android [Limited Collectors Edition, 180 Gram Vinyl]Capitol
6935381
Single
12" EP
2009-05-01
6:23RAGE: Adults OnlyABC
5328899
Compilation
CD
2010-07-23
6:24Studio Brussel - Jaar van de gitaarEMI
4631782
Compilation
CD
2012-05-11
6:25Essential - AlternativeEMI
6360642
Compilation
CD
2012-06-29
6:23Alle 40 goed - AlternativeEMI
9723732
Compilation
CD
2012-08-24
6:22Triple J Hottest 100: 20 Years Of Triple J's Hottest 100 [Limited Edition]ABC
5344292
Compilation
CD
2013-07-19
6:26Nostalgie The Big 5 - Rock ClassicsParlophone
2564637272
Compilation
CD
2013-11-08
MUSIC DIRECTORY
RadioheadRadiohead: Discography / Become a fan
RADIOHEAD IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Paranoid Android1997-06-13532
Pyramid Song2001-06-07591
There There2003-06-05392
Nude2008-04-10252
Creep2009-01-30351
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
The Bends1995-03-24261
OK Computer1997-06-27331
Pablo Honey1997-07-18564
Kid A2000-10-1235
Amnesiac2001-06-1445
Hail To The Thief2003-06-1965
In Rainbows2008-01-1066
The King Of Limbs2011-04-0895
SONGS BY RADIOHEAD
(Nice Dream)
15 Step
2+2=5
4 Minute Warning
A Punchup At A Wedding
A Reminder
A Wolf At The Door
Airbag
All I Need
Anyone Can Play Guitar
Backdrifts
Banana Co.
Bangers + Mash
Bishop's Robes
Black Star
Bloom
Blow Out
Bodysnatchers
Bones
Bonus Track 1
Bullet Proof..I Wish I Was
Climbing Up The Walls
Codex
Coke Babies
Creep
Cuttooth
Dollars And Cents
Down Is The New Up
Electioneering
Everything In Its Right Place
Exit Music (For A Film)
Faithless The Wonder Boy
Fake Plastic Trees
Fast-Track
Faust ARP
Feral
Fitter Happier
Fog
Fog (Again)
Gagging Order
Give Up The Ghost
Go Slowly
Go To Sleep
Harry Patch (In Memory Of)
High And Dry (The Buena Vista Sound feat. El Lele de Los Van Van & Radiohead)
High And Dry
House Of Cards
How Can You Be Seen?
How Can You Be Sure?
How Do You?
How I Made My Millions
How To Disappear Completely
Hunting Bears
I Am A Wicked Child
I Am Citizen Insane
I Can't
I Might Be Wrong
I Want None Of This
I Will
Idioteque
In Limbo
India Rubber
Inside My Head
Jigsaw Falling Into Place
Just
Karma Police
Kid A
Killer Cars
Kinetic
Knives Out
Last Flowers
Let Down
Lewis (Mistreated)
Life In A Glasshouse
Like Spinning Plates
Little By Little
Lotus Flower
Lozenge Of Love
Lucky
Lull
Lurgee
Maquilladora
Meeting In The Aisle
Melatonin
Million Dollar Question
MK 1
MK 2
Molasses
Morning Bell
Morning Bell / Amnesiac
Morning Mr. Magpie
Motion Picture Soundtrack
My Iron Lung
Myxomatosis
No Surprises
Nude
Optimistic
Packt Like Sardines In A Crushd Tin Box
Palo Alto
Paperbag Writer
Paranoid Android
Pearly
Permanent Daylight
Planet Telex
Polyethylene
Pop Is Dead
Prove Yourself
Pulk / Pull Revolving Doors
Punchdrunk Lovesick Singalong
Pyramid Song
Reckoner
Remyxomatosis
Ripcord
Sail To The Moon
Scatterbrain
Separator
Sit Down. Stand Up.
Staircase
Stop Whispering
Street Spirit (Fade Out)
Stupid Car
Subterranean Homesick Alien
Sulk
Supercollider
Talk Show Host
The Amazing Sounds Of Orgy
The Bends
The Butcher
The Daily Mail
The Gloaming
The National Anthem
The Tourist
The Trickster
There There
These Are My Twisted Words
Thinking About You
Trans-Atlantic Drawl
Treefingers
True Love Waits
Up On The Ladder
Vegetable
Videotape
We Suck Young Blood
Weird Fishes / Arpeggi
Where Bluebirds Fly
Where I End And You Begin
Worrywort
Yes I Am
You
You And Whose Army?
You Never Wash Up After Yourself
ALBUMS BY RADIOHEAD
10 Great Songs
5 Album Set
Airbag / How Am I Driving?
Amnesiac
Box Set
Com Lag 2+2=5
Drill EP
Fake Plastic Trees Vol. 1
Hail To The Thief
I Might Be Wrong - Live Recordings
In Rainbows
Itch EP
Kid A
Kid A / Amnesiac
My Iron Lung EP
OK Computer
Pablo Honey
Pablo Honey + OK Computer
Rocks Germany 2001
The Bends
The Bends / Hail To The Thief
The Best Of
The Best Of (Gift Pack)
The King Of Limbs
TKOL RMX 1234567
DVDS BY RADIOHEAD
7 Television Commercials
Live At The Astoria
Rocks Germany 2001
The Best Of
The King Of Limbs - Live From The Basement
 
REVIEWS
Average points: 4.54 (Reviews: 85)
******
Einer der genialsten Songs der 90s incl. Video
******
einfach nur genial. der plötzliche stimmungs- und tempowechsel erinnert stark an muse
******
genial & psycho
Last edited: 23.07.2007 23:38
******
brillianter Song
******
genial
******
Jawohl: Höchstnote!
***
# 3 in GB im Sommer 1997 und damit der größte Hit der Band. Gar nichts, was mir gefallen kann. Sülzige Stimme und wenig überzeugender Klangteppich.
******
Southpaw, von was sprichst denn Du!! Sag doch, dass Dir der Song nicht gefällt - aber erzähl hier doch nix von Klangteppich, passt so hier nicht hin!! Der Song ist absolut genial!
***
Nein, genial ist anders. Vor allem der Gesang???? Na ja, kein Kommentar. Knappe 3.
******
toll, zurecht einer der größten hits der band
******
geiiiil!!!!!!!!!!!!!! und das video erst!!!
*****
Der Clip ist makaber, als er dem Fettsack Arme und Beine abhackt und ihn von der Brücke wirft.... Relativ guter Song, jedoch für mich schon nicht mehr so stark wie die Songs aus "The bends".
******
So strub der Clip ist, so toll ist der Song...I might be paranoid, but not an android!
****
Komisch, dass es immer die Songs eines Albums sind, die mich weniger überzeugen, die als Single veröffentlicht werden.
Zwischendrin finden sich aber durchaus saustarke Ansätze. Darum ne gute 4!
Last edited: 19.10.2006 13:25
******
Mutig von Radiohead dieses progressive Stück als Single auszukoppeln. Hat aber dennoch mittlerweile den Status "Hymne" erreicht (zumindest unter den Radioheadfans ;)). Dafür kann's natürlich nur die Bestbewertung geben.

@Ottifant: Dass der Song nicht jedermann's Sache ist, ist klar. Aber einfallslos??? Mit den Ideen, die in diesem Song stecken, füllen andere Künstler ganze Alben!
Last edited: 07.02.2007 22:32
**
Extrem überbewertet. Die Band, wie auch dieser Song.
******
Ein in dieser Form zu diesem Zeitpunkt noch nie dagewesenes und bis heute auch nicht mehr erreichtes 6-minütiges Potpourri aus abgedrehten Gitarrensoli, einem vielseitigen - oder: unverständlichen Text -, den Yorke auf seine typische Art wie von allen guten Geistern verlassen wimmert und schreit und dem wohl schönsten Chor seit dem Barock, und das Beste: ursprünglich wurde dieses Meisterwerk als Witz konzipiert! Es sollte eine Antwort auf die britische Musikpresse sein, die Radiohead gerne in den Prog Rock abschoben und zudem eine Referenz auf zwei grandiose Songs von zwei grossen Einflüssen der Band: "Happiness Is a Warm Gun" der Beatles und "Bohemian Rhapsody" von Queen. Wobei "Paranoid Android" das Niveau der beiden Vorbilder ohne Mühe erreicht und auch steigert und zurecht vielfach als einer der herausragendsten Songs der jüngeren Musikgeschichte gewürdigt wird. Einer meiner absoluten Lieblingssongs.
Last edited: 11.01.2010 18:10
*
Genau solche Musik krieg ich nie 'runter. So alternativ melancholisch, das Ganze kommt einfallslos daher, und wenn ich dann noch vom anscheinend bescheurten Clip höre, da kann nicht mal mehr der nette Bass die Tiefstnote verhindern.
**
Erinnert überhaupt nicht an Muse. Das sind zwei verschiedene Welten.. Muse genial, dieser Song grauenhaft.
****
Gewöhnungsbedürftig aber gut
******
Sehr guter komplexer Song, das gefällt mir... Die Höchstnote, ist klar.
****
An Depritagen gelang es Radiohead mich damit erstarren zu lassen..aber an Happytage vergraulen sie mich damit..
Last edited: 09.08.2010 17:04
******
höchstnote für diese Perle ;)
***
Etwas zu melancholisch
***
Gar nicht mein Geschmack, vor allem vom Gesang her nicht.
****
Schwieriger Song, keinesfalls zum nebenbei hören. Hat schöne Stellen und ist auch relativ abwechslungsreich, aber als genial kann ich ihn beim besten Willen nicht bezeichnen. Fürs Erste 4*.
******
In der klassischen Musik würde sich das hier "Sinfonie" nennen. Klar, nicht gerade einfach. Aber wer sich darauf einlässt, kann eines der genialsten Werke der Pop-Musik entdecken (gilt übrigens auch fürs Album).
**
Ich habe den Hype um diese Band nie verstanden. Alles so zäh, depri und gleichförmig-monton. Dazu der jammerige Gesang! Die Band kann sicher was, aber die guten Ansätze gehen unter einem kruden Etwas total verloren. Nicht meine Welt!
*
Da steht der Kotzkübel nicht weit...ein weiterer Meilenstein schlechter Musik dieser überschätzten Doofheitsband. Ärgerlich und einfach nur mühsam! :-((
*****
Die härteren Parts, insbesondere das sehr spacige Solo, haben es in sich. Die anderen natürlich auch. Vorerst 5* - den Rest heb ich mir für später auf, wenn ich mit dem Song richtig warm bin.
****
...einfach schön...
******
topsong
Last edited: 10.04.2008 12:35
******
grossartig, so etwas wie Radiohead wird es kein zweites mal geben...
*****
natürlich sehr verstörend, natürlich auch sehr lärmig. aber auf der anderen seite auch sehr erdrückend und mitreissend! geteilte meinungen sind ja erlaubt, aber weshalb gibt man hier einsen!?

****
Finde es einer der schwachste Songs von das Album und hatte nicht verstande das es die erste single war !....nun 11 Jahr später verstehe ich das schon, aber es ist nicht einer meiner favorite songs ! ....gut ist es schon !
*****
Mit etwas vom Besten ab dem doch überschätzten Album 'OK Computer'. Stimme pillermaik zu: Das The Bends-Material war besser.
Dennoch: Paranoid Android ist ein grosser Wurf, einfallsreich, packend und live ein ganz grosses Erlebnis!
**
▒ Zeer tegenvallende plaat uit begin juni 1997 van de Engelse alternatieve rockband "Radiohead" !!! Wordt na twee keer luisteren zelfs een beetje vervelend !!! Kwam gelukkig ook niet verder dan de # 5 van de NL Tip 30, zomer 1997 ☺!!!
******
Einfach grandios, find ich viel besser als das "The Bends" Material.
******
Wahnsinn. Eine Rhapsodie in drei Teilen. Das erste Drittel beklemmend, das zweite noisig und lärmend, der Abschluss hymnisch und schwermütig. Dazu ein assoziativer, gleichsam verstörender Text. Möglicherweise mein absoluter Lieblingssong. Werde ich nie ganz fassen können. Auch live: wie ein Donnerschlag!
******
Meisterwerk
******
'When I am King you will be first against the wall'.
...

Was soll ich Unterding bloss zu solch einem Überding sagen?
Es werden bloss Unterdinge sein, die Überdingen wie diesem nie angemessen sein werden.
Deshalb ziehe ich es doch vor, andächtig in die Knie zu sinken.
*
...Zahnarzt-Musik.....wenn man das hört, ist man fron 'nur' Zahnweh zu haben....er könnte ja noch schlimmer kommen....
*****
Ein wirklich sehr intelligentes, verschachteltes Stück, so wie ich es mag, aus einem der wenigen guten Alben der 90er. Eigentlich 6* wert doch der langgestreckte, lallende Gesang und die hohe Kopfstimme des Sängers gehen mir schon leicht auf den Sack. V.a. in dem Teil wo er so wütend singt hört er sich an wie ein kleines Bubi, dem man den Lolli weggenommen hat.
Last edited: 01.05.2009 12:19
*****
Nicht ganz leicht zugänglich aber sehr gut. Besonders gut gefällt mir der sakral-hymnische Teil gegen Ende. Allerdings neu erfunden hat Radiohead das auch nicht. Man höre sich mal den 2. Teil der 'Valentyne Suite' von 'Colosseum' oder den Schluß des 'Omega'-Songs 'Late Night Show' an. Da sind durchaus Parallelen vorhanden.
******
Timeless epic masterpiece combining some kind of futuristic folk, hard rock and chamber music together.
Last edited: 02.09.2013 10:56
******
A song that is wonderful on so many layers. Even now I still discover more parts of it to enjoy. It almost puts the rest of their music prior to shame, it's just a whole new level of artistry. A delightful melody and just an adventure of a song!
Last edited: 19.07.2012 21:00
******
Ein Monster von einem Song, steht mit Sicherheit einem
"Bohemian Rhapsody" in nichts nach (wenn schon, dann
eher umgekehrt).

Die Gitarre nach 3.10 ist schlicht und einfach phänomenal....
Last edited: 29.12.2010 21:22
******
Man hat immerhin sechs Minuten Zeit, sich in diesen Song einzufinden. Und bereits nach zwei Minuten hat's "Klick" gemacht.
****
homer simpson hat recht. gewöhnungsbedürftig. für mich aber nur der gesang. starke interpretation.
Last edited: 25.06.2013 12:41
******
really great song! classic
no matter how many times you listen to it, it never ever gets boring
Last edited: 14.04.2010 09:51
*
Kritikerlieblinge – dieser grottenschlechte, weinerliche Retorten-Rock-Müll ist bei mir in den 90er völlig spurlos vorbeigegangen – da bevorzugte und bevorzuge ich klar Nirvana, RHCP, Soundgarden, Foo Fighters, Green Day, The Offspring oder andere Bands aus jener Zeit…neben Nickelback etwas vom Wenigen aus der Rock-/Metalszene, das ich überhaupt nicht ausstehen kann – Nagel!...
Last edited: 01.03.2010 10:23
***
Ik vond 'Karma Police' veel beter.
****
Buena.
****
ganz ok
****
alright
*****
Quite a good song, one of their best but they do have a couple better.
**
In mei 1997 de 1e single van "Ok computer". Dit nummer is vervelend en duurt veel en veel te lang. Ik kom niet verder dan 2 sterren. Dan had "Karma Police" beter als 1e single uitgebracht kunnen worden!
******
Mag 'Creep' gerust vervangen als dé Radiohead-classic. Heerlijke plaat.
*
versagermusik
******
Phänomenaler Song, im Grunde genommen außer Konkurrenz 6++

PS: Danke da unten, la_chica_loca ! :)

Last edited: 16.05.2012 20:20
***
Biggest hit here in the UK but i really don't like this one. UK#3 and Ireland#4.
******
zeer goede plaat van deze band
Last edited: 11.03.2011 11:25
******
Absolutely awesome, their best!
Last edited: 30.01.2012 23:24
******
#7 TRIPLE J HOTTEST 100 (1997)

Peaked at #19 on my personal chart.
Last edited: 26.10.2012 12:34
******
One of their greatest!
******
ganz gutes stück! wow-effekt, immer wieder!
******
One of the best Radiohead songs. Rivals Queens Bohemian Rhapsody in structure
*****
A bit boring but when it gets going its actually really good .
*
A boring piece of whiny crap.
******
geniale plaat van radiohead al vind ik creep toch nog iets beter
****
selbst nach über 10maligem Hören erscheint der Song noch ziemlich unrund und gewöhnungsbedürftig - für meinen Geschmack zwar meilenweit von einem Meisterwerk entfernt, der Basslauf treibt aber ordentlich voran und der Gesang hat etwas überaus Faszinierendes

ziemlich schwierig den Song als Ganzes zu bewerten, da er in sich sehr abwechslungsreiche Parts vereint, die bewertungstechnisch ein Spektrum von 2 Sternen bis guten 5 Sternen aufweisen - ich gebe mal 4*
***
... vermutlich fehlt mir hier ein Stück weit der intellektuelle Zugang ... musikalisch nicht uninteressant, aber für mich zu sehr Pseudo-Prog ... und das Gejaule ist furchtbar ...
**
verzichtbar
******
Überragende Nummer, gute 6*.
******
Definitiv einer der besten Songs der 90er. Sechseinhalb-Minuten-Epos in drei Teilen. Einfach genial! Natürlich nicht für Mainstream-Pop-Ohren geeignet. Hymne für Fans von richtig gutem Alternativ Rock!
Last edited: 02.05.2012 20:51
*
It scares me that people bought this, and I want to commit suicide when people say that Radiohead are revolutionary. :(
******
Radiohead's best, and one of the best songs of the 90s if not of all time! Frequently compared to the likes of Bohemian Rhapsody and Stairway to Heaven. The British are some clever folk. Love it!

#5 on Triple J's Hottest 100 OAT.
#13 on Triple J's Hottest 100 of the last 20 years.
Last edited: 31.12.2013 06:49
******
The Stairway To Heaven of the 90's!

That video clip is interesting :P
Last edited: 29.05.2013 16:25
**
So dull and boring. Don't understand the fuss. Film clip is really weird and the only remotely interesting thing about this.
Last edited: 16.12.2013 00:07
***
Respect to those that love it. I'll keep on shifting my receptors, but I'm not feeling much here.
***
Agree with DaveNT. I can see why people love it, but didn't really click with me personally.
******
wirklich ein grossartiger song!!!
******
Schwieriger, komplizierter Song.

Aber in irgendeiner Weise genial.
Last edited: 20.10.2013 12:43
*****
Love the slower part in the middle - the rest is good, but not to the same standard.
***
3 stars
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.16 seconds