Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
HELP! I want to find a Swedish band ...
Financial Instrument- Lease BG/SBLC
we need a new producer for k-pop ris...
BG/SBLC
We Provide Financial Bank Instrument...


 
HOMEFORUMCONTACT

LORDE - GREEN LIGHT (SONG)
Label:UNI
Entry:2017-03-10 (Position 66)
Last week in charts:2017-04-21 (Position 100)
Peak:58 (1 weeks)
Weeks:7
Place on best of all time:6435 (207 points)
Year:2017
Music/Lyrics:Jack Antonoff
Joel Little
Ella Yelich-O'Connor
Producer:Frank Dukes
Jack Antonoff
Lorde
World wide:
ch  Peak: 19 / weeks: 12
de  Peak: 33 / weeks: 10
at  Peak: 19 / weeks: 13
fr  Peak: 24 / weeks: 5
nl  Peak: 61 / weeks: 9
be  Peak: 19 / weeks: 9 (Vl)
  Peak: 39 / weeks: 6 (Wa)
se  Peak: 58 / weeks: 7
it  Peak: 29 / weeks: 10
es  Peak: 13 / weeks: 1
au  Peak: 4 / weeks: 20
nz  Peak: 1 / weeks: 17

Digital
Universal 00602557477610


TRACKS
2017-03-03
Digital Universal 00602557477610 (UMG) / EAN 0602557477610
1. Green Light
3:54
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:54Green LightUniversal
00602557477610
Single
Digital
2017-03-03
3:53Now That's What I Call Music! 96Now
CDNOW96
Compilation
CD
2017-04-07
3:54Bravo Hits 97Polystar
060075376919 (5)
Compilation
CD
2017-04-28
3:53Hitzone 81Sony
88985428772
Compilation
CD
2017-04-28
3:54Life Is Music 2017.1Universal
537.737-5
Compilation
CD
2017-05-19
3:55NRJ Dance Hits 2017MCA
5377743
Compilation
CD
2017-06-02
3:54MelodramaUniversal
5754709
Album
CD
2017-06-16
MUSIC DIRECTORY
LordeLorde: Discography / Become a fan
LORDE IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Royals2013-10-11430
Team2014-02-213912
Green Light2017-03-10587
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Pure Heroine2013-11-08656
Melodrama2017-06-23107
SONGS BY LORDE
400 Lux
A World Alone
Biting Down
Bravado
Buzzcut Season
Easy (Switch Screens) (Son Lux feat. Lorde)
Everybody Wants To Rule The World
Glory And Gore
Green Light
Hard Feelings/Loveless
Homemade Dynamite
Ladder Song
Liability
Magnets (Disclosure feat. Lorde)
Meltdown (Stromae feat. Lorde, Pusha T, Q-Tip & Haim)
Million Dollar Bills
No Better
Perfect Places
Ribs
Royal Planes (M.I.A. vs. Lorde)
Royals
Royals / White Noise (Live from the BRITs) (Disclosure & Lorde feat. AlunaGeorge)
Sober
Sober II (Melodrama)
Still Sane
Supercut
Swingin' Party
Team
Tennis Court
The Louvre
The Love Club
White Teeth Teens
Writer In The Dark
Yellow Flicker Beat
ALBUMS BY LORDE
Melodrama
Pure Heroine
The Love Club EP
DVDS BY LORDE
The Life
 
REVIEWS
Average points: 4.25 (Reviews: 52)
*****
Gefällt mir richtig gut, die neue Single von Lorde.
******
Iconic
*****
...endlich lässt Lorde wiedermal etwas von sich hören - die Neuseeländerin hat "grünes Licht" für eine neue Single gegeben - ihre Stimme mag ich immer noch gerne hören - Green Light kommt frisch wie die Farbe und beschwingt stampfend daher, dass man glauben könnte, es wäre ein fröhlicher Titel aber dem ist nicht so (Lyrics).........
*****
Totaal ander geluid dan we van Lorde zijn gewend. Dansbaar en verslavend. Wát een comeback.
****
Niet slecht maar ik heb Lorde al opvallender geweten.
******
"Pure Heroine" ist ja eines meiner absoluten Lieblingsalben überhaupt; kaum ein anderes wurde so oft von mir gehört wie dieses.

Und doch bin ich froh, dass ihr zweites Album "Melodrama" wohl kein müder Abklatsch ihres großartigen Debüts wird. Darauf deutet schon die überraschend poppige, tanzbare Leadsingle hin. Sehr erfrischend klingt das! Und wie Kamala schon erwähnt hat, besitzt der Song mehr Tiefe, als man anfangs vielleicht glaubt.

Fazit: Juhu, Lorde ist endlich zurück und es geht wieder los!
****
Geen hapklare brokken, dat is wel duidelijk. Iets ingewikkelder dan eerder werk. Maar dat is niet verkeerd
******
Finally ist sie zurück! Und wie!

"Green Light" gefällt mir auf anhieb sehr gut und die Nummer könnte mir mit der Zeit noch besser gefallen!
Lorde weiss einfach wie es geht! 5*+

edit: Das verdient einfach die Höchstnote!! 6*
Last edited: 25.06.2017 16:29
*****
Ich muss gestehen, beim Erstkonsum gerade überhaupt nicht auf den Text geachtet zu haben, da das für sie doch ungewöhnlich aufgeweckt-fröhliche Arrangement vermutlich die Aufnahmefähigkeit meines Hirns zur Erschöpfung brachte. Klingt völlig anders als ihr Sound auf "Pure Heroine" und böse Stimmen können hier auch durchaus behaupten, dass sie sich musikalisch etwas stärker dem Mainstream anpasst - der Sound jedenfalls klingt doch recht klar leichter zugänglich. Aber mir hat das gerade richtig Spaß gemacht, ich habe nicht prinzipiell etwas gegen (guten) Mainstream und ihr "Nölsound" drohte sich zuletzt auch schon ein wenig zu erschöpfen.
******
Praise the Lorde.
I had been eagerly anticipating this, very different sound for her but this was absolutely worth the wait and then some! One of my favourites of the year!
Last edited: 30.05.2017 13:47
****
Ich bin nicht wirklich überzeugt und finde, dass alle Songs ihres ersten Albums besser sind.
****
Sie hört zwar "brand new sounds" in ihrem Kopf - leider nicht auf diesem Song, der etwas hektisch-wirr um die Ecke kommt ... mir bleibt der Reiz verborgen.
****
Lorde ist wieder da,alleine dass verdient einen Stern^^
Zum Song:Klar,der Stil ist im Vergleich zu ihren alten Songs,ein anderer.
Mich stört dies nicht,solange der Song passt.
Doch leider kann ich die Euphorie,der anderen hier nicht teilen.Der Song ist gut produziert,macht durchaus Laune und hebt sich vom anderen Chartmist ab.Nur fehlt mir persöhnlich der letze Schliff.Der Chorus ist durchschnittlich und allgemein ist der neue Sound,den Lorde hier präsentiert so überhaupt garnicht neu.Ich höre bei Green Light,einfach zu viel Jess Glynne und Clean Bandit heraus und viel zu wenig Lorde.Hier wurde meiner Meinung nach,viel zu viel abgekupfert und dass hört man auch oft raus.Green Light bleibt ein guter Song,jedoch grosse Überraschungen oder gar was ,,Neues,, sollte man nicht erwarten.Bin gespannt wie dass Album wird.
*****
Elle parvient toujours à m'hypnotiser.
******
Absolutely loving this new sound. Such a great song. Instantly likeable and catchy. My favourite song from her so far apart from 'Team'.
Last edited: 01.04.2017 12:40
*****
'Pure Heroine' ist natürlich ein Meisterwerk und daher waren meine Erwartungen an die neue Single hoch...und sie wurden definitiv übertroffen! 'Green Light' ist frisch und anders, aber immernoch sehr Lorde. Kann das kommende Album kaum erwarten.
******
▒ Een voor mij verrassend en leuk dansplaatje uit eind februari 2017 door de 20 jarige songschrijfster en zangeres uit Nieuw-Zeeland: "Ella Marija Lani Yelich-O'Connor", alias: "Lorde" !!! Ach waarom ook niet, volle bak ☺!!!
***
Hmm entweder bin ich taub oder ich bin ein Kunstbanause

irgendwie ist der Song total kraftlos und nichts besonderes

Enttäuscht auf ganzer Linie
*****
Solid return from Lorde!
*****
Tolle Nummer von Lorde.
****

Nettes Liedchen.
****
Glad she is back but could be a better comeback. In comparison to her first album this is a let down.
******
Really like this one looking forward to see whats next (prediction to be the triple jjj's number #1 song of 2017
****
An unexpected sound, but decent.
***
Nichts, das wirklich im Ohr bleibt.
***
Royals is een eind weg. Nieuwe wegen inslaan is goed, maar deze weg is wel een stuk minder begaanbaar
****
The pre-chorus(?) is what draws me in otherwise I'm a bit hesitant on it. Glad she's changed things up though. A grower. 3.75
Last edited: 21.03.2017 14:03
****
This is great. It continues to grow.
This got old fast.
Last edited: 06.06.2017 09:52
****
Nett
*
Boring e weird, like her.
Nothing new.
Last edited: 19.04.2017 05:04
****
Great comeback single from Lorde!
**
das ist mir leider zu viel geklatsche
*****
Erinnert mich entfernt stellenweise an "Keeping Your Head Up" von Birdy. Aber eine positive Überraschung, der neue Song von Lorde, hatte befürchtet, dass es bei der einen starken Scheibe bleiben könnte. Gute 5.
***
Voor mij is het echt een nummer dat moet groeien. Ik vind het tot nu toe redelijk, maar net niet goed genoeg voor de vier sterren. Ik denk dat Lorde beter bij haar 'roots' moet blijven, als is dat natuurlijk haar keuze.
****
Optisch weniger mein Fall, akustisch jedoch ansprechend.
***
I like parts of this, but as a whole it's average.
**
schwach
*
EN riktigt, riktigt svag låt som bara är en hit pga. att hon är känd.

Hörde precis låten igen på radio och insåg att jag nu måste sänka betyget från en tvåa till en etta, för detta är total smörja och Lorde, eller vad hon nu heter, är totalt talanglös!
Last edited: 14.04.2017 14:23
*****
A much poppier sound than her debut but i love it so much. 5.2
****
naja anhörbar, aber mehr nicht...
****
Le radio me l'hanno fatta piacere
****
Mir gefallen die ruhigen Teile des Songs zwar besser, aber gesamt gesehen, finde ich den wirklich gelungen.
Und als Grün-weisser hat sie auch eine gute Farbwahl getroffen, wenn es auch nicht meine Lieblingsfarbe ist.
****
Zunächst ganz gut, aber noch nicht so richtig toll.

19.07.17: Hab ihn jetzt öfters gehört, weil er der Opener des Albums ist. Aber keine Besserung. 4 = 4.
Last edited: 19.07.2017 18:25
****
Its good but it will grow on me once I like it. Four stars for me as a headstart.
Last edited: 07.06.2017 05:05
*****
Ich finde das soviel besser als die meisten Top Songs von heute, aber (natürlich) hat es nicht für die oberen Plätze der Charts gereicht! Starke 5!
****
...solide vier...
******
great song!
***
Chemmical summed up my thoughts perfectly.
*****
Hat etwas gedauert, aber jetzt mag ich's! ...those Great Whites they have big teeth!...
****
...gut...
****
Abgesehen von der Stimme von Lorde fasziniert mich hierzu am meisten, wie es funktionieren kann, wenn so ein langer Weg hin zum Refrain ist. Gekonnt wird die Erwartung geweckt, die mit dem schwer eingängigen poppigen Refrain, dann auch nicht enttäuscht wird. Allerdings ist damit schon der Höhepunkt des Songs erreicht, welcher für mich im Fazit ein guter Popsong darstellt, jedoch nicht den absoluten Burner.
*****
Sehr guter Pop-Song von Lorde. 5*
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.08 seconds