Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
Lyrics request
All the top 20 charts around the world
Chart Positions Pre 1976
Swedish song-Turkey


 
HOMEFORUMCONTACT

INGA & ANUSH - JAN-JAN (SONG)
Label:NFM
Entry:2009-05-22 (Position 29)
Last week in charts:2009-05-29 (Position 30)
Peak:29 (1 weeks)
Weeks:2
Place on best of all time:6036 (63 points)
Year:2009
Music/Lyrics:Vardan Zadoyan
Avet Barseghyan
Mane Hakobyan
World wide:
se  Peak: 29 / weeks: 2

Cover


22.05.2009: N 29.
29.05.2009: 30.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:02Eurovision Song Contest - Moscow 2009CMC
6996802
Compilation
CD
2009-05-01
MUSIC DIRECTORY
Inga & AnushInga & Anush: Discography / Become a fan
INGA & ANUSH IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Jan-Jan2009-05-22292
SONGS BY INGA & ANUSH
Jan-Jan
 
REVIEWS
Average points: 2.96 (Reviews: 83)
****
Was mir am armenischen Beitrag nicht gefällt ist dieser Rhythmus ... empfinde ich als unangenehm, ansonsten sehr folklastig, ähnlich dem "Qele, qele" vom letzten Jahr, nur weniger kraftvoll. Mässig bis ok. 4-
*****
ESC 09 Armenien| starker Beitrag!
Last edited: 18.03.2010 16:29
*
Eurovision Songcontest 2009 / Armenien

Sorry, das geht gar nicht.
***
Ich mag ja Turbofolk, aber das ist mir dann doch zu ethnolastig.
**
Ohje ... sehr schlechte Stimmen! Der Song an sich ist nicht mal mehr so schlimm
**
Dieser Titel wird Armenien am ESC 2009 vertreten.

Oriental-Folk-POP, nicht sehr melodisch für die Zuhörer westlichen Teil Europas, im Unterschied zum Beitrag des letzten Jahres weniger poppiger Sound mehr traditionell, stimmlich kann mit den beiden Damen auch nicht anfangen, einer der schlechtesten Beiträge dieses Jahres
**
Turbofolk? :D - der Vergleich hat was. Letztes Jahr mit 'Qele Qele' hätten sie gewinnen müssen, dieses Jahr viel orientalischer Einschlag. Leider blieb der Pop auf der Strecke. Wirkt auf mich dann leicht seltsam. Die hätten was à la Offra Haza (Im nin' Alu) draus machen sollen, und man würde es ihnen glatt abkaufen.
*
Orientalschwachmatenmucke - langweilig und schwach.

Last edited: 16.05.2009 09:53
*
...grässlich...eigentlich schade denn der letzte beitrag von armenien war sehr stark...
*****
bewerte hier den Live-Auftritt beim ESC vom 16.5.09:

wirklich positiv überrascht gewesen: gute Performance, gutes Arrangement/Bouquet, schöne Kostüme...geheimnisvoller folkloristischer Song mit orientalisch angehauchtem Touch...für den 0815-SchweizerIn (was er/sie musikalisch nicht kennt, dem geht er/sie aus dem Weg) nichts... haben ihr Heimatland absolut würdig vertreten...Nummer hatte das gewisse Etwas, blieb in Erinnerung dank der Kostüme und der professionell wirkenden Performance...kein Vergleich zum dilettantischen Auftritt der Lovebugs...verdienter Top 10 Platz (9.) errungen, wäre bei mir sogar an 5. Stelle gewesen...

@Double_Dave: doch, nach dem Liveauftritt mag ich es auch...

(ursprüngliche Wertung aufgrund der Hörprobe: 2*...hat neben Norwegen den stärksten Sprung nach oben gemacht, währenddem Finnland live am meisten enttäuschte...)


Last edited: 18.05.2009 21:30
*
Um Gottes Willen, wirklich grauenvoll.
***
Niets speciaals!!
*
3 mal Top 10 reicht auch vorerst, denn mit dem Song, schafft man eher Tinnitus-Patienten als ein gutes ESC-Resultat.
*
abfahre!
*
Sicherlich eine Nr.1 in Armenien, das Gejaule ist aber in meinen westeuropäischen Ohren unerträglich. Sorry, Armenia!
***
Weiß bis jetztnoch nicht, was ich von dem Song halten soll - pendelt zwischen 1 und 4
*
Mit diesen drei Minuten gesanglicher Grausamkeiten an die Zuhörer bringt man vielleicht in Armenien eine armenische Felseidechse zum Platzen, aber Punkte lassen sich damit mit Sicherheit keine einfahren! Gott sei gedankt!

Das in Mode gekommene Ethno-Geschrei-Intro lässt noch nicht erahnen, was darauf folgt. Aber dann bricht das ganze Unheil mit geballter Wucht auf einen hernieder! Dann heisst es nur noch, die Flucht zu ergreifen, ansonsten bist du im ... ersten Teil ihres Nachnamens...!

Es bleibt höchstens noch zu hoffen, dass der armenische Song bei der Einreise nach Moskau als terroristische Massenvernichtungswaffe deklariert wird! Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!
**
sorry gefällt mir nicht!
**
...sorry, mir auch nicht...
**
Was jetzt, jan ja oder nor par, oder doch nix nix?

Ich hoffe, wenigstens, Armeniens Gitti und Erika haben sich inzwischen einen vocal coach geleistet und ein wenig geübt - das Teil hier tönt ziemlich schauderhaft!

Und, gefunden im Netz:
"Imagine a traditional goat herding song being produced by Stock Aitken and Waterman." Na ja, dass die drei Herren hier nicht durch den Dreck gezogen werden!
******
Also ich finds geil!! :D
Last edited: 21.05.2014 19:09
****
Kann mir einer verraten, warum DAS Lied auf englisch gesungen werden muss??! Sehr bedauerlich.
***
weniger
*****
Die ca. letzte Minute ist schwach... Ansonsten genial.
Last edited: 12.05.2009 21:30
**
Was ist denn DAS? Wird ohne Nachbarschaftshilfe chancenlos sein - hoffe ich...
**
Kann mich vancouver voll und ganz anschließen: knappe **
*****
stimmt, v.a. die eine stimme ist unterirdisch, der song ansonsten nicht schlecht, mal etwas anderes als 3 Minuten Standardeurobeat, so richtig schön holperig, wie die Strassen in Armenien.
**
eignetlich 4 aber -2 wegen englisch
***
Gefällt mir eher weniger.
****
▒ Jammer van al die negetieve reactie's op deze voor mij persoonlijk toch leuke ESC 2009 inzending van Armenië door "Inga & Anush" uit begin februari 2009 !!! Ik schaam me dan ook helemaal niet voor de 4 sterren ☺!!!
*
danke, nein...
****
Etwas gar orientalisch-exotisch. Aber gut, das sind ja auch keine Europäer. Eigentlich chancenlos, aber man soll sich mal nicht täuschen.

Immerhin im Final. aber so viel Folklore ist dann doch etwas zu viel des Guten für den Contest.
Last edited: 16.05.2009 21:47
**
Zwillinge (?) aus einem Horror Film mit einem schrecklichen Song!
*
Schrott!
**
Ein sehr unmelodischer Song.
***
Nicht wirklich mein Geschmack, in der ESC-Saison kann ich es mir aber durchaus mal antun. Aufgerundete 3 Punkte!
**
Irgendwie "gruuselige Melodie"..
*****
Beau duo pour représenter l'Arménie, j'adore !
Last edited: 18.05.2009 15:32
***
ender nicht
*****
For once I'll agree with our Belgian televotes : Turkey will get 12, Armenia 10.
**
Gekreische aus Armenien das brauche ich wirklich gar nicht!
**
öhm...
*
Katastrophe Leute
*****
song fuhr total ein, geil!!
*****
Gehts noch, so viele Einer???

Hat mir vom ersten Ton an sofort gefallen, ist mein Favorit heute Abend!
**
whatever
*****
De muziek is prachtig! Het refrein valt ook goed mee = 5!
****
stehe ziemlich auf orientalischen Sound, aber kann mich noch(?) nicht komplett überzeugen->4
******
Toll!
*
schlecht
*
der mit Abstand schlechtester Song und Auftritt des Events. Fuchtbar von dem ersten bis zum letzten Ton. talentlos

Diese Gören haben uns den Platz ins Finale gestohlen!!!!
Last edited: 16.05.2009 21:47
*
finde absolut schrecklich, ich liebe orienttouch aber nicht so
**
Außergewöhnlicher als der Durchschnitts-ESC-Beitrag (welch Kunststück), aber nicht anhörbar.
****
Gesanglich keine tolle Leistung, der Song ist aber durchaus charmant.
****
Abgerundete 4* .
Die Stimme(n) finde ich zu dominant (live), aber das Lied sonst gut.
Last edited: 16.05.2009 21:49
**
Mir hat der Gesang leider überhaupt nicht gefallen. Ich mag zwar Folklore, aber das war dann wohl doch zu speziell
****
Speziell also für LarkCGN geschrieben!!

Hat was, wenn man mal genauer hinhört.
***
Komisch. Alles nur komisch.
*****
okay
*****
armenien gefiel mir im letzten jahr schon ganz gut (wenn nicht sogar am besten)

und auch diese 2 haben mir gefallen.
an einigen stellen allerdings für westeuropäische ohren sehr gewöhnungsbedürftig
*****
Auf so ein krauses Oriental-Pop-Zeugs stehe ich ab und zu ja. Auch die Mädels waren stark. Gute Performance für das kleine Land. Und ja, extra für mich geschrieben.
**
Grad weil ich meinen Vorredner und seinen Musikgeschmack schätze, bin ich der Meinung, er hätte eine gefälligere Hommage verdient. Der Durchmarsch dieses armenischen Ethno-RnBs ins ESC-Finale ist für mich weder vom musikalischen noch vom visuellen Standpunkt auch nur ansatzweise nachzuvollziehen. Das gibt eine grundlos aufgerundete 2.
*
Zwei Konzepte von ESC-Ostmusik strapazieren meine Toleranz:
A: Performerinnen in billigen Pushups und Hot Pants (Marke Beate Uhse);
B: Ethnoklänge in veschleiertem Landfrauenvolkstanzsetting.
Der armenische Beitrag 2009 ist ein gröberes Exemplar der Kategorie B. Neben der unpässlichen Optik ist auch die pseudogestampfte Steppenmelodik definitiv nichts für mich. Im Gegensatz zum milde gestimmten Vorrezensenten sehe ich keinen Anlass für eine Aufrundung.
**
Grässlich. Furchtbar, dass der Mist auch noch Platz 10 erreicht hat.
**
Impossible to listen to . A very low quality song.
*****
Unterhaltsam & eingängig. Anfangs sehr sperrig, mittlerweile gefällt es mir aber richtig gut!
*
Grausam ... Eigentlich 0 Punkte!
*
0-Punkte Kandidat, aber man hat ja Nachbarn!!!!
******
Ich war überaus positiv überrascht von diesen beiden Damen. Ihre Stimmen und die Vocals, finde ich überhaupt nicht schlecht, im Gegenteil, ziemlich typisch für Armenien. Der Sound regt mich zum tanzen bzw. zum mitschwingen an, des Weiteren ist der Refrain ziemlich eingängig und harmoniert mit dem Hintergrund perfekt. Perfektes, orientalisches Arrangemant. ;-) 6*
******
Mocht van mij gerust wat hoger staan
**
....
******
Should've been in the Top 3!!
***
...weniger...
*
scary.
***
wenig überragend...
*****
Armenien scheint mir sowieso immer das Land zu sein, dass die überraschendsten Beiträge an den ESC schickt und so auch immer überraschend erfolgreich ist...

"Jan-Jan" tönt sehr speziell... naja, der Nagel hat eigentlich schon alles was man wissen muss geschrieben. Toller Titel, zurecht Top10!

-5*
****
Buena.
**
Geen superslecht nummer, maar ook niet goed genoeg voor die derde ster.
*
miserabel
******
Richtiger Trash, aber ich finds gerade deswegen richtig geil. Klare Höchstnote :D
*****
Ik blijf het een heel leuk, vrolijk nummer vinden hoor!
*****
Einer der auffälligsten und auch originellsten Beiträge 2009.
*
wer nix erwartet ist hier genau richtig, unterirdisch
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.13 seconds