Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
we need a new producer for k-pop ris...
Sweden Top 40 Music Charts
All the top 20 charts around the world
What does "tip" stand for?
How do I register album?


 
HOMEFORUMCONTACT

ANNIE LENNOX - WALKING ON BROKEN GLASS (SONG)
Entry:1992-09-30 (Position 31)
Last week in charts:1992-09-30 (Position 31)
Peak:31 (1 weeks)
Weeks:1
Place on best of all time:8571 (70 points)
Year:1992
Music/Lyrics:Annie Lennox
Producer:Stephen Lipson
World wide:
de  Peak: 51 / weeks: 17
nl  Peak: 61 / weeks: 5
be  Peak: 37 / weeks: 4 (Vl)
se  Peak: 31 / weeks: 1
nz  Peak: 23 / weeks: 6

CD-Maxi
Ariola 74321 10723 2



7" Single
RCA 74321 10722 7


TRACKS
1992-08-22
7" Single RCA 74321 10722 7 (BMG) / EAN 0743211072274
1. Walking On Broken Glass (Single Mix)
4:00
2. Legend In My Living Room
3:47
   
1992-08-30
Card Board Sleeve - CD-Maxi Ariola 74321 10723 2 (BMG) / EAN 0743211072328
1. Walking On Broken Glass (Single Mix)
4:00
2. Legend In My Living Room
3:47
3. Don't Let Me Down
4:25
   

30.09.1992: N 31.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:12DivaRCA
PD 75326
Album
CD
1992-04-06
Single Mix4:00Walking On Broken GlassRCA
74321 10722 7
Single
7" Single
1992-08-22
Single Mix4:00Walking On Broken Glass [Card Board Sleeve]Ariola
74321 10723 2
Single
CD-Maxi
1992-08-30
Unplugged4:01Cold [Cold]RCA
74321116902
Single
CD-Maxi
1992-10-12
Single Mix4:00Formel Eins - Movin' OnPolystar
515 633-2
Compilation
CD
1992
4:00Hitbreaker - Pop-News 1/93S*R
78 820 8
Compilation
CD
1993
4:13Woman To WomanDino
DIN288D
Compilation
CD
1993
Unplugged3:55No More "I Love You's"RCA
74321 26229 2
Single
CD-Single
1995-02-05
4:15Entertainment Weekly - The Greatest Hits 1992Buddha
74465 997422
Compilation
CD
2000-10-24
4:10The Annie Lennox CollectionRCA
88697 368082
Album
CD
2009-03-06
4:10Radio 2 - De Topcollectie '90Universal
532.714-1
Compilation
CD
2010-04-30
4:11Now That's What I Call 1992Now
NOW1992
Compilation
Digital
2014-08-04
4:11Top 40 Woman - The Ultimate Top 40 CollectionSony
88985365342
Compilation
CD
2016-12-02
MUSIC DIRECTORY
Annie LennoxAnnie Lennox: Discography / Become a fan
ANNIE LENNOX IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Why1992-04-01106
Precious1992-06-24282
Walking On Broken Glass1992-09-30311
No More "I Love You's"1995-02-17156
I Put A Spell On You2015-02-27811
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Diva1992-04-15512
Medusa1995-03-17431
Bare2003-06-19294
Songs Of Mass Destruction2007-10-11263
A Christmas Cornucopia2010-11-26246
Nostalgia2014-12-05344
SONGS BY ANNIE LENNOX
(I'm Always Touched By Your) Presence Dear
A Thousand Beautiful Things
A Whiter Shade Of Pale...
Angels From The Realms Of Glory
As Joseph Was A Walking (The Cherry Tree Carol)
Big Sky
Bitter Pill
Cold
Coloured Bedspread
Dark Road
Don't Let It Bring You Down
Don't Let Me Down
Downtown Lights
Dream Angus
Erased
Ev'ry Time We Say Goodbye
Fingernail Moon
Full Steam (David Gray feat. Annie Lennox)
Georgia On My Mind
Ghosts In My Machine
God Bless The Child
God Rest Ye Merry Gentlemen
Heaven
Honestly
Hush, Hush, Hush (Herbie Hancock feat. Annie Lennox)
I Can Dream, Can't I?
I Can't Get Next To You
I Cover The Waterfront
I Put A Spell On You
I Saved The World Today
Il est né le divin enfant
In The Bleak Midwinter
Into The West
Keep Young And Beautiful
Ladies Of The Canyon
Legend In My Living Room
Little Bird
Loneliness
Lost
Love Is Blind
Love Song For A Vampire
Lullay Lullay (The Coventry Carol)
Mama
Many Rivers To Cross
Memphis In June
Mistérios (Mysteries) (Till Brönner feat. Annie Lennox & Milton Nascimento)
Money Can't Buy It
Mood Indigo
No More "I Love You's"
O Little Town Of Bethlehem
Oh God (Prayer)
Pattern Of My Life
Pavement Cracks
Precious
Primitive
Put A Little Love In Your Heart (Annie Lennox & Al Green)
See Amid The Winter's Snow
September In The Rain
Shining Light
Silent Night
Sing
Smithereens
Something So Right
Stay By Me
Step By Step
Strange Fruit
Summertime
Take Me To The River
The First Noel
The Gift
The Holly And The Ivy
The Hurting Time
The Nearness Of You
The Saddest Song I've Got
Thin Line Between Love And Hate
Through The Glass Darkly
Train In Vain
Twisted
Universal Child
Waiting In Vain
Walking On Broken Glass
We'll Be Together (Sting feat. Annie Lennox)
Why
Womankind
Wonderful
You Belong To Me
ALBUMS BY ANNIE LENNOX
A Christmas Cornucopia
Bare
Diva
Live In Poland 1995
Medusa
Nostalgia
Songs Of Mass Destruction
The Annie Lennox Collection
Walking On Broken Glass (EP)
Why (EP)
DVDS BY ANNIE LENNOX
An Evening Of Nostalgia With Annie Lennox
 
REVIEWS
Average points: 4.78 (Reviews: 108)
*****
Gut
*****
...sehr gut...
****
gut
****
Stimmt, das gefällt mir prinzipiell auch ziemlich gut. Knapp keine 5 für das schöne Lied von Annie Lennox. Für mich dennoch nicht ganz so gut wie "No more "I love you's"". Gut eben.
*****
genialer song von annie ! auch hier muss man sich den songs mehrmals zu gemüte führen - erst dann wird es ein ohrwurm ! ganz tolles video gab es hierzu !!!!! mit john malkovich als angebeteten...
*****
guter song
*****
cool!
******
Ihr bester Solo-Song!
*****
Optimistische Melodie, trauriger Text. Sehr gelungener Titel, # 8 in GB und # 14 in den USA im September 1992.
*****
wegen dem song hab ich mir vor längerer zeit ihr album "diva" gekauft... sehr gut!
*****
Na also! Es geht also doch ohne Dave Stewart. Gut gelungen!
*****
Ein ganz toller Song von ihr!
*****
Da schliess ich mich jetzt einfach an
*****
find ich sehr gut..........
*****
gut
*****
Dito wormi
****
Nach das erfolg von "Why" und Precious" war dieser song Ihrer 3.Hitsingle von das album "Diva".... ende sommer 1992 ein kleiner hit in NL...
*****
Tolle, feine Musik
******
zum glück werden hier die videos nicht bewertet... ;o)
******
Musikalisch ein wahrer Kracher...
*****
Good song from "Diva" album :)
*****
Wie konnte ich diesen Titel nur vergessen? Schon nach 3 Sekunden erinnerte ich mich an den so oft gehörten Song (danke Pinki hehehe). Geiles Video, so nebenbei!
*****
Den find ich merkwürdigerweise wirklich gut....Denn ansonsten mag ich die Lennox nicht...reicht sogar für ne knappe 5. Das Klavier erinnert mich an irgend einen Joe Jackson Song....Die Melodie an sich ist besonders stark.
Last edited: 07.12.2006 21:18
******
"Walking On Walking On Broken Glass, Huh!"

Gestern während einer sleepless hot sweet night ist mir dieser Traumsong aus meiner Kindheit eingefallen und hat mich nicht mehr losgelassen. Leider war ich dann schon zu müde um noch ein Review zu schreiben, deshalb heute: Ein schöner, opulenter Popsong und einem reichhaltigem klassischen Arrangement. Effektvoll setzt die Lennox ihre Stimme in den verschieden Passagen ein – sehr beeindruckend.Das beste adaran aber die verspielte Melodie mit dem Rokkoko-Thema. Als ich dann den Videoclip dazufand war ich überglücklich – Traumhaft! Neben Annie Lennox spielen auch noch John Malkovich und Hugh Laurie mit – Talente der Extraklasse. Annie Lennox will hier als verbitterte, betrunkene Vogelscheuche auf einem Rokkoko-Perückenfest mit lauter übertrieben gepuderten, oberflächlichen Personen ihren Schwarm (Malkovich) zurückgewinnen, der mit seiner neuen Frau aufgetaucht ist – und scheitert. Deshalb schüttet sie eben weitere Gläser in sich rein, bis sie am Boden krabbelt und einen Skandal provoziert. Schliesslich gibt sie auf und stürmt empört von dannen – göttlich! Lennox hätte auch gut und gerne Schauspielerin werden können.
Der Song – eine unvergessene Kindheitserinnerung und – wenn ich eine Time machine hätte: Das Rokkoko wäre zuerst dran!
#51 in Deutschland, #31 in Schweden.
Last edited: 26.07.2006 00:03
*****
Toller Song
******
hammergeil
*****
GUT
****
mit mittlerweile 52 noch immer eine sehr attraktive frau..
***
geht so
******
Perfekter Song, Daumen hoch und die 6 Sterne vergeben.
*****
5+. Lennox - eine der ganz großen Popladys der vergangenen Jahrzehnte!
******
die frau hat schon was drauf! schade, das dies kein riesenhit war...
*****
sehr gut
Last edited: 26.06.2007 23:25
****
...gut...
*****
Einer der stärksten Songs von Annie Lennox. Mitreißend, brilliant gesungen - und das Video erst.
*****
Dachte immer das sei eine Coverversion von ihr, aber is ja auf Diva und nicht auf Medusa drauf...manchmal verwechselt man da schnell mal was, ach egal. Guter eigenständiger Annie Song. 5-
*****
Sensationelles Video
****
Toller Song! Den hör ich immer wieder gerne... knapp keine 5.
*****
Für mich schon.
****
Gute Nummer für zwischendurch.
*****
Gutes Lied, Annie Lennox mag ich eh in allen Varianten..
*****
Guter Song, mit einer positiven Ausstrahlung, obwohl der Titel wehtut
****
Finde den Song gut!!! *4*
*****
Wirklich gut.
******
einfach geniale nummer von annie.
*****
ok
******
wundervoller song
*****
Auch der war sehr gut.
******
sehr schön, habe ich auch live von ihr gesehen, da kam es besonders gut
---
Und jetzt die Höchstnote!
Last edited: 02.01.2010 19:48
******
Der beste Song aus Annie Lennox-Solokarriere.
Der Song läuft ja nun seit seiner Veröffentlichung ständig im Radio. Doch erst vor etwa sieben Jahren wusste ich endlich, wer ihn sang.
*****
Ein schöner, exzellent eingespielter Pop-Song. Hat mir seinerzeit schon deutlich besser gefallen als "Why". Heute hält es sich mit den Sympathien die Waage. Auch eine Art Radio-Klassiker.
***
gefaellt mir nicht so
****
knapp überdurchschnittlich
****
War nette Erfrischungsmusik in verrauchter Kneipe....
****
schöne Melodie 4-5
*****
grossartig.
**
weniger
****
einer der wenigen guten pop-songs die die 90-er hervorgebracht haben...
******
Wirklich ein guter Popsong! Knappe 6.
*****
Ein echter Pop-Klassiker von der Lennox. Starkes Video, toller Song. Wird auch heute noch im Radio hoch und runter gespielt. 5 Punkte!
*****
diese Frau kann schon singen, hervorragend....der Song ist eher Mittelklasse...doch sehr gut arrangiert und sauber produziert...tönt gut....ich runde auf auf eine 5
*****
Edelpop a la Lennox
****
Yo aber 4 reicht auch. Ist ja substanziell eher dünn, dafür nett produziert und gut gesungen.
*****
Auch die zweite Single aus "Diva" gefällt mir durchaus
nicht schlecht.....

Knappe 5.
****
3e single van "Diva". Lekkere vlotte plaat, een stuk beter dan voorganger "Precious". ook leuke videoclip waarin je duidelijk kunt zien dat annie er plezier aan beleeft zich te verkleden in videoclips (was ook al in de tijd van Eurythmics).
***
Als ich noch Radio Argovia hörte (...hören musste), lief dieses Teil so oft, dass ich es schon bald gehasst habe. Mittlerweile geht's wieder - was den Song betrifft.
******
Wirklich Edel MichaelSK!
*****
Feiner Popsong mit clever arrangierten Streichereinsätzen. Ähnlich wie Cher's "Love and understanding" ein Jahr davor.

Edit: Hat auch seine Handvoll Punkte verdient.
Last edited: 12.07.2009 20:40
******
Toll!
******
Sehr gut
****
Great song and easily one of her best. The music video is brilliant also with John Malkovich and Hugh Laurie in. UK#8 and Ireland#8. US#14.
Last edited: 09.09.2010 23:59
*****
Gut.

CDN: #1 (1 week), 1992
USA: #14, 1992
Last edited: 10.06.2013 21:42
*****
Peaked at #62 in Australia, 1992.
*****
very catchy song, like this one a lot
*****
Sehr gute Single aus dem Jahr 1992.
*****
Toller Song
*****
dank den Streichern eine aufgerundete 4.5 für diese unbeschwert herüberkommende Popnummer aus 1992…
*****
lekker nummer van annie
***
Nummer van het album Diva. Prima.
****
Klassiker.
****
Pretty good
****
Cool song.
******
Awesome Lennox song, shame it didnt reach the Top 50 here though :(
*****
▒ Geweldig plaatje van de nu 56 jarige Schotse zangeres "Annie Lennox" uit de nazomer van 1992 !!! Kwam helaas in september 1992 niet verder dan op # 11 in de NL Tip 30 ☺!!!
****
guter Song
*****
...wunderbarer Song, wenn auch verbunden mit Melancholie....
****
komisch das dieser Song von Annie in der Schweiz es nicht in die Hitparade geschafft, jedoch im Radio oft gespielt wird
****
Dito, wollte gerade dasselbe schreiben :))
War ein ziemlicher Flop, doch seltsam. Ich find den Song durchaus gelungen.

4+*
*****
... ist schon ein sehr guter Song ...
*****
Good
Last edited: 24.07.2012 21:13
****
Sehr bekannte Melodie ... überzeugt mich aber dennoch nicht gänzlich.
****
Buena
**
Konnte die allgemeine Begeisterung über das Lied nie verstehen. Definitiv um Klassen schwächer als die meisten Hits der Eurythmics.
****
prägt sich schon sehr gut ein und ist gefällig zum Anhören, aber der Gesamteindruck geht dann doch mehr in Richtung Vier...
*****
Auch ein sehr schöner Song von Annie Lennox, der meines Erachtens vor allem von seinem Refrain lebt. Der ist sehr eingängig und hat irgendwas, was mich packt. Die Strophen sind nett, aber nicht überragend.
****
... **** ...
*****
sehr gut
*****
Uitstekende single met een goede opbouw en dito refrein. Hoewel de tekst vrij somber is, krijg ik toch een vrolijk gevoel van deze nr. 8 hit in the UK. In Nederland kwam hij slechts in de tipparade, maar dat had er vermoeden mede mee te maken dat men massaal het album 'Diva' kocht.
*****
Sehr gut!
*****
Zeer sterk gedaan.
*****
Finde ich klasse und im Clip zeigt Annie mal wieder wie auch sehr oft bei den Eurythmics Videos, ihr schauspielerisches Talent! Toller Song!
*****
zeer mooi nummer, een 5
***
Mittelprachtig.
*****

...sehr gut...
****
sehr nett.
******
Ein großer Klassiker, der im Ohr hängen bleibt und nicht rausgeht! Ihr wohl catchigster Song.
*****
..echt schön..fast 6..
******
Klasse Song von einem tollen Album!
Schade das er allgemein nicht besser gechartet ist!
Das Video im "Dangerous Liaisons" Stil gefällt mir auch sehr!
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds