Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Lyrics request
Swedish song-Turkey
All the top 20 charts around the world
Best of all time?
Ketchup Fan Club - looking for a sin...


 
HOMEFORUMCONTACT

ACE OF BASE - HAPPY NATION (ALBUM)
Entry:1993-02-10 (Position 9)
Last week in charts:1993-09-08 (Position 27)
Peak:3 (4 weeks)
Weeks:15
Place on best of all time:715 (792 points)
Year:1993
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 35
de  Peak: 1 / weeks: 82
at  Peak: 3 / weeks: 33
nl  Peak: 2 / weeks: 80
se  Peak: 3 / weeks: 15
no  Peak: 1 / weeks: 21
au  Peak: 9 / weeks: 28
nz  Peak: 1 / weeks: 35

Cover

TRACKS
1993-02-19
CD Metronome 517 749-2 (PolyGram) / EAN 0731451774928
1. Voulez-vous danser
3:17
2. All That She Wants
3:30
3. Münchhausen (Just Chaos)
3:27
4. Happy Nation
4:11
5. Waiting For Magic
5:17
6. Fashion Party
4:10
7. Wheel Of Fortune
3:52
8. Dancer In A Daydream
3:37
9. My Mind (Mindless Mix)
4:09
10. Wheel Of Fortune (Original Club Mix)
3:58
11. Dimension Of Depth
1:45
12. Young And Proud
3:54
13. All That She Wants (Banghra Version)
4:14
   

MUSIC DIRECTORY
Ace Of BaseAce Of Base: Discography / Become a fan
Official Site
ACE OF BASE IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
All That She Wants1992-11-11315
Wheel Of Fortune1993-02-10391
Happy Nation1993-03-1048
Waiting For Magic1993-06-02194
The Sign1993-11-10221
Don't Turn Around1994-03-251113
Living In Danger1994-12-02282
Lucky Love1995-10-13114
Beautiful Life1995-12-012211
Never Gonna Say I'm Sorry1996-03-22247
Life Is A Flower1998-05-01513
Cruel Summer1998-07-173313
C'est la vie - Always 211999-11-18386
Beautiful Morning2002-09-191410
Unspeakable2002-12-12455
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Happy Nation1993-02-10315
Happy Nation (U.S. Version)1993-12-01339
The Bridge1995-11-10126
Flowers1998-06-19514
Singles Of The 90s1999-11-25363
Da Capo2002-10-10254
SONGS BY ACE OF BASE
Adventures In Paradise
All For You
All That She Wants
Always Have, Always Will
Angel Eyes
Beautiful Life
Beautiful Morning
Black Sea
Blah, Blah, Blah On The Radio
Blooming 18
Captain Nemo
Cecilia
C'est la vie - Always 21
Change With The Light
Cruel Summer
Cruel Summer (Alliage / Ace Of Base)
Cruel Summer (Rico Bernasconi vs. Ace Of Base)
Da Capo
Dancer In A Daydream
Dimension Of Depth
Donnie
Don't Go Away
Don't Stop
Don't Turn Around
Don't Turn Around 2009
Doreen
Dr. Sun
Edge Of Heaven
Everytime It Rains
Experience Pearls
Fashion Party
Hallo Hallo
Happy Nation
He Decides
Hear Me Calling
Hey Darling
I Pray
Into The Night Of Blue
Juliet
Just 'N' Image
Life Is A Flower
Living In Danger
Love For Sale
Love In December
Lucky Love
Mercy, Mercy
Mr. Replay (Ace Of Base feat. Lex Marshall)
Münchhausen (Just Chaos)
My Déjà Vu
My Mind
Never Gonna Say I'm Sorry
No Good Lover
One Day
Ordinary Day
Perfect World
Precious
Que sera
Ravine
Remember The Words
Show Me Love
Southern California
Strange Ways
The Golden Ratio
The Juvenile
The Sign
Tokyo Girl
Told My Ma
Travel To Romantis
Unspeakable
Vision In Blue
Voulez-vous danser
Waiting For Magic
Wave Wet Sand
What's The Name Of The Game
Wheel Of Fortune
Wheel Of Fortune 2009
Whenever You're Near Me
Whispers In Blindness
Who Am I
Wonderful Life
World Down Under
You And I
Young And Proud
ALBUMS BY ACE OF BASE
All That She Wants
Cruel Summer
Da Capo
Flowers
Greatest Hits
Happy Nation
Happy Nation (U.S. Version)
Platinum & Gold
Platinum & Gold Collection
Playlist: The Very Best Of Ace Of Base
Singles Of The 90s
The Bridge
The Collection
The Golden Rat!o
The Sign
The Ultimate Collection
DVDS BY ACE OF BASE
Da capo
 
REVIEWS
Average points: 4.61 (Reviews: 31)
******
Das beste Album von Ace Of Base....
***
geffällt mir nicht sehr
aber hat ein paar ausnahmen
Last edited: 05.12.2003 12:34
******
dem kann ich mich nur anschließen :)
****
...zu viele Füller...
****
...gut...
****
Hätte der CD vor 10 Jahren (jaja, so lange ist's her) noch eine 5 gegeben. Kaufte mir die CD eigentlich wie viele andere auch hauptsächlich wegen dem starken "All that she wants". Den Rest finde ich auch nur Mittelmass, zum Glück liessen sie das mit den starken Dance-Beats dann bleiben und konzentrierten sich auf die Melodien. Eigentlich überraschend, wie gut die CD verkauft wurde, denn es hat wirklich viele Füller.
******
Das beste Album, welches Ace Of Base je herausgebracht haben.
*****
gut
*****
SEHR GUT
*****
Für mich das beste Album das sie rausbrachten!
****
dem ersten review kann man nur zustimmen. damals, 1993 gab es stimmen, die meinten, sie würden die neuen ABBA werden..das wurden sie dann doch nicht, aber mit diesen album feierten sie einen welterfolg, und - die #9 der ewigen deutschen longplayerlist!
******
!
****
Damals war es ein Hit heute leider nicht mehr vollständig hörbar...
****
damals genial, heute nicht mehr so ganz das wahre
*****
tolles album, aber für eine 6 klingt es zu monoton
****
ok
Last edited: 20.05.2008 00:47
******
sehr gut
******
super
*****
Gefiel mir sehr gut.
*****
Doch doch, immer noch eine sehr nette und eingängige, harmonische Sache.
*****
een van de meest succesvolle debuutalbums aller tijden!!!
****
▒ Inderdaad een succesvolle debuutalbum van "Ace Of Base", februari 1993 !!! Maar ook in de begintijd leken de platen erg véél op elkaar, op een uitzondering na !!! Kom gemiddeld op 4 sterren uit ☺!!!
*****
Uitstekend album.
***
Alles andere als durchweg hörbar. Ein Song gleicht dem anderen.
Einziges Highlight ist und bleibt der völlig ausser Acht gelassene Song "Münchhausen (Just Chaos)"; Mir unerklärlich warum dieses Stück nicht als Single ausgekoppelt wurde. (Passte wohl nicht in die Schublade der Erfolgs-Hits die heute noch Ohrenschmerzen verursachen). Trotz allem Erfolg ist das Album "Happy Nation" ein völlig überbewertetes Album.
****
Gefällt mir.
*****
einige füller tumeln sich hier schon aber die singles machen die 5 auf jeden fall zur obligation.
es hat schon seine berechtigung dass eine schwedische band die welt erobern konnte, denn die songs sind gut und besitzen ohrwurmcharackter.
und das sage ich nicht nur weil dies während meiner grundschulzeit veröffentlicht wurde
******
super gut
***
Es hat schon ein paar gute Lieder, aber in seiner Gesamtheit ist es mir im Gegensatz zum Nachfolger "The Bridge" zu wenig schlüssig und zu zusammengewürfelt für mehr als drei Punkte. Ich bilde mir ein, den Entstehungsprozess herauszuhören: Die Hälfte der Stücke hatten AoB schon in der Schublade liegen, als sie die Möglichkeit bekamen, ein Album aufzunehmen. Der Rest wurde dann auf Drängen der Plattenfirma noch schnell aufgenommen.
***
Einer meiner Freunde hat das um 1993/1994 herum sehr gern gehört.
*****
Top Album, bei dem neben den Singles Hit auch der eine oder andere Album Track noch zu gefallen weiß.
***
Die Singles sind natürlich überragend, aber der Rest ... da kauft man besser eine Best of.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.25 seconds