Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
HELP! I want to find a Swedish band ...
we need a new producer for k-pop ris...
BG/SBLC
We Provide Financial Bank Instrument...
Sweden Top 40 Music Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

ACE OF BASE - ALL FOR YOU (SONG)
Year:2010
Music/Lyrics:Jonas "Joker" Berggren
Ulf "Buddha" Ekberg
Jonas Saeed
Producer:The Sign
World wide:
de  Peak: 38 / weeks: 6

Cover

TRACKS
2010-08-09
Promo - CD-Single We Love Music / Polydor - (UMG)
1. All For You
3:36
   
2010-09-10
CD-Single We Love Music 2750265 (UMG) [de] / EAN 0602527502656
1. All For You (Radio Version)
3:36
2. All For You (Club Version)
4:06
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:36All For You [Promo]We Love Music / Polydor
-
Single
CD-Single
2010-08-09
Radio Version3:36All For YouWe Love Music
2750265
Single
CD-Single
2010-09-10
Club Version4:06All For YouWe Love Music
2750265
Single
CD-Single
2010-09-10
3:38The Golden Rat!oPolydor
06025 2751362
Album
CD
2010-09-24
3:37Bravo Hits 71Polystar
06007 5331034
Compilation
CD
2010-10-08
3:37Bravo Hits 71 [Austrian Edition]Polystar
06007 533103
Compilation
CD
2010-10-08
MUSIC DIRECTORY
Ace Of BaseAce Of Base: Discography / Become a fan
Official Site
ACE OF BASE IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
All That She Wants1992-11-11315
Wheel Of Fortune1993-02-10391
Happy Nation1993-03-1048
Waiting For Magic1993-06-02194
The Sign1993-11-10221
Don't Turn Around1994-03-251113
Living In Danger1994-12-02282
Lucky Love1995-10-13114
Beautiful Life1995-12-012211
Never Gonna Say I'm Sorry1996-03-22247
Life Is A Flower1998-05-01513
Cruel Summer1998-07-173313
C'est la vie - Always 211999-11-18386
Beautiful Morning2002-09-191410
Unspeakable2002-12-12455
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Happy Nation1993-02-10315
Happy Nation (U.S. Version)1993-12-01339
The Bridge1995-11-10126
Flowers1998-06-19514
Singles Of The 90s1999-11-25363
Da Capo2002-10-10254
SONGS BY ACE OF BASE
Adventures In Paradise
All For You
All That She Wants
Always Have, Always Will
Angel Eyes
Beautiful Life
Beautiful Morning
Black Sea
Blah, Blah, Blah On The Radio
Blooming 18
Captain Nemo
Cecilia
C'est la vie - Always 21
Change With The Light
Come To Me
Cruel Summer (Alliage / Ace Of Base)
Cruel Summer (Rico Bernasconi vs. Ace Of Base)
Cruel Summer
Cuba, Cuba Libre
Da Capo
Dancer In A Daydream
Dimension Of Depth
Donnie
Don't Go Away
Don't Stop
Don't Turn Around
Don't Turn Around 2009
Doreen
Dr. Sun
Edge Of Heaven
Everytime It Rains
Experience Pearls
Fashion Party
Go Go Go
Hallo Hallo
Happy Nation
He Decides
Hear Me Calling
Hey Darling
I Pray
Into The Night Of Blue
Juliet
Just 'N' Image
Life Is A Flower
Living In Danger
Look Around Me
Love For Sale
Love In December
Lucky Love
Make My Day
Mercy Mercy
Mercy, Mercy
Moment Of Magic
Mr. Replay (Ace Of Base feat. Lex Marshall)
Münchhausen (Just Chaos)
My Déjà Vu
My Mind
Never Gonna Say I'm Sorry
No Good Lover
One Day
Ordinary Day
Perfect World
Pole Position
Precious
Prime Time
Que sera
Ravine
Remember The Words
Show Me Love
Southern California
Strange Ways
Summer Days
The Golden Ratio
The Juvenile
The Sign
Tokyo Girl
Told My Ma
Travel To Romantis
Unspeakable
Vision In Blue
Voulez-vous danser
Waiting For Magic
Wave Wet Sand
What's The Name Of The Game
Wheel Of Fortune
Wheel Of Fortune 2009
Whenever You're Near Me
Whispers In Blindness
Who Am I
Wonderful Life
World Down Under
Would You Believe
You And I
Young And Proud
ALBUMS BY ACE OF BASE
All That She Wants
Cruel Summer
Da Capo
Flowers
Greatest Hits
Happy Nation
Happy Nation (U.S. Version)
Hidden Gems
Platinum & Gold
Platinum & Gold Collection
Playlist: The Very Best Of Ace Of Base
Singles Of The 90s
The Bridge
The Collection
The Golden Rat!o
The Sign
The Ultimate Collection
DVDS BY ACE OF BASE
Da capo
 
REVIEWS
Average points: 3.65 (Reviews: 55)
***
ACE OF BASE 3.0 sind jetzt am Start - geblieben sind die zwei Säcke - die letzte Schwester wurde nun durch zwei Disco-Tussis ersetzt - und der Song ist leider charakterlose Bauerndisco geworden.

GaGa hat mit ihrem Alejandro dann doch die derzeit bessere AOB Scheibe.
******
Der neue Song von "Ace of Base" kommt sehr modern und up-to-date rüber. Sie klingen frisch und trotzdem nach "Ace of Base". Das Jenny nicht mehr dabei ist, ist meiner Meinung nach zu verschmerzen, da sie ihre Solokarriere vorbereitet. Jonas und Ulf haben in Julia und Clara zwei neue Sängerinnen gefunden, deren Stimmen sehr gut zu "Ace of Base" passen. "All for you" klingt wie eine Mischung aus Ace of Base, ABBA und Madonna. Sehr gut gemacht.
*****
very good, can't wait to hear more stuff from them
****
Een nieuw nummer van Ace of Base midden 2010! En het resultaat mag er best wezen. Ik hoop dat dit een dikke hit wordt in de Benelux! Ik begin met vier sterren ...
*
da hat miraculi aber vollkommen recht, der song ist eine art modern talking revival track mit biligen dancebeats unterlegt
hinterlässt keinen guten eindruck und wird kaum an die alten erfolge anknüpfen können

bedenklich sehe ich auch die tatsache dass sie einfach die 2 originalmitglieder durch 2 blutjunge mädchen ersetzen die zwar stimmlich überzeugen aber im grunde eher zur mogelpackung beitragen
*****
Nach dem bereits geleakten "Mr.Replay" hier der zweite Vorgeschmack aufs neue AOB Comeback-Werk. Mir gefällt diese Vorabsingle ausgezeichnet! Melancholische Pop-Dance-Nummer wie man es von den Schweden nicht anders erwarten konnte. 5-
***
zwar nicht wirklich schlecht, aber auch so rein gar nichts neues. Wird wohl eher ein Flop in den Charts. Abgerundete 3*
******
Ace of Base are back Great ! One of the best comebacks ever. Great song great rhythm an original pop - good pop song. Sad Jenny also left. Still wish they make it again. 6 +
***
Dance Version: sehe ich ähnlich wie King Peos – eine nett gemeinte Dance-Pop-Scheibe der Schweden, welche für mich jedoch nicht eingängig genug ist, um in den Charts Erfolg zu haben – ja, wird wohl gewaltig floppen – 3+…
****
In der Tat eher gewöhnliche Dance Pop-Scheibe, aber wirklich schlecht nun auch nicht.
*****
gut
Last edited: 15.10.2010 13:15
**
Das nenne ich mal so richtig unnötige Popmusik. Die neuen Sängerinnen gehen mal gar nicht und musikalisch ist das auch mehr als einfach.
****
Nettes Liedchen
****
"sehr modern und up to date" ähm mit verlaub lieber vorredner, solche musik gabs anfang/mitte 90s zu dutzenden. und nur weil dance gerade wieder sehr hoch im kurs steht und halb rnb-amerika die dancefloor sounds entdeckt ist das noch lange nicht sehr modern.

nun, all das heisst ja nicht, dass dieser song schlecht ist, nein, gefällt mir sogar. aber da die 90s halt meine jugendzeit waren, hinterbleibt mir doch ein fahler nachgeschmack, denn ace of base ohne die 2 schwester geht schon mal nicht und an das album happy nation werden sie mit garantie sowieso nie, nie, nie mehr auch nur annähernd rankommen. das passte halt damals wie die faust aufs auge, heute wirkts halt etwas "ach komm, wir springen nochmals auf den zug auf, wenns gerade wieder läuft"
****
Und da haben wir auch schon die nächste comebackwütige Band in den deutschen Charts: Ace of base. Einst mit Songs wie "All that she wants" europaweit ganz oben anzutreffen, müssen auch sie im Jahre 2010 kleinere Brötchen backen. Immerhin ein vernünftiger Song, auch wenn die Eigenständigkeit fehlt.

Knappe 4.
*
Uninspiriert und langweilig!
**
Sehr dürftig. Gefällt mir nicht. Und wenn schon Personalwechsel, dann richtig: Die zwei Mädels nach vorn, die Jungs hintes Produzenten-Mischpult und obendrauf einen neuen Bandname. Wird auch so kein Erfolg, immerhin ist's dann keine Mogelpackung mehr.
**
Ha ha ha! - Wie billig ist DAS denn???
****
Gar nicht mal schlecht, aber ich denke, dass vordere Chartplätze mit diesem Werk eher nicht zu erreichen sind. An "Ace Of Base" haben sich viele schon sattgehört.
****
Knapp 4*. Harmloses Teil, das mich nicht weiter stört.
*****
Muy buena.
*****
Ich glaube für leicht reifere Konsumenten wie zum Beispiel für mich können an dieser Art Dance-Pop-Musik duchaus gefallen finden...ein fröhlicher Track mit allen Elementen, die ein solcher Titel enthalten muss, mir gefällts
*****
Der Song tünkt mich zwar etwas Kylie-mässig aber im Gegensatz zu den 90igern gefällt mir Ace of Base von Heute viel besser.
**
Schwach.
****
Ja, das stört nicht. Trotzdem wünscht man solchen Acts keinen Erfolg, sondern einen geruhsamen Pensionsabend.
***
Ace Of Base konnte ich eigentlich noch nie ausstehen und das wird sich auch mit der groß angekündigten Comeback-Single nicht ändern. Billig produzierter Dance-Pop für die Ballermann-Disse. Einen Bonuspunkt gibts immerhin noch für den nicht ganz so üblen Refrain!
Last edited: 30.09.2010 18:03
***
nichts besonderes
***
Ich habe den Eindruck, als wenn sie sich nach mehreren eher konventionellen Pop-Alben wieder etwas an ihren frühen Hits mit den charakteristischen stampfenden Beats orientieren.

Das Lied geht OK, aber Begeisterung muss ich schuldig bleiben. Ich fürchte, wenn sie Jenny nicht zu einem Comeback überreden können, wird man danach nicht mehr viel von der Band hören.

****
Mir gefällt's irgendwie.
*****
Cool! Zwei Takte, und man hört, dass es Ace Of Base sind. Ich würde ihnen den Charts-Erfolg gönnen, glaube aber nicht so recht daran. Mit Nostalgiebonus eine fünf.
*
Steeds een erg grote fan geweest van deze groep, maar deze single is echt wel slecht!
*****
Auch mir gefällt diese eingängige Comeback-Nummer des schwedischen Eurodance-Projekts sehr gut. Während die Strophen stark am Uptempo-Klassiker "Beautiful Life" angelehnt sind, erscheint der Refrain dick von Mikas Initialhit abgekupfert. Die solide 5 passt trotz munteren Melodienverleihs hervorragend.
****
le remix de michael mind project dechire
***
Was daran besonders gut sein soll, kann ich nur rätseln. Langweiliger Dance-Pop...
****
Fällt weder gross auf noch ab in ihrem Repertoire....

Ganz knappe 4.
*****
Großartig
**
Nee, der die Beats gehen eigentlich, aber der Text ist mir zuwider!
*****
Should've been a bigger succes... This is classic Ace Of Base!
*****
toll
**
Tja, da hätten sie das Projekt lieber ruhen lassen sollen, aber da ist halt der lukrative Name...
Ganz schwaches Endprodukt, auf Grund der Mogelpackung ziehe ich noch einen Punkt ab.
****
erinnert etwas an die Ace Of Base-Songs von früher, auch wenn es etwas zu sehr auf zeitgemäß getrimmt wurde
***
...klingt eben nachAOB, einen grossen Unterschied höre ich da nicht...
****
Buena
****
Gefällt mir gut, 4,5*
*****
lekkere comeback van Ace of Base
is helaas geen succes geworden hier in NL
van het album The golden ratio
**
▒ De twee overgebleven leden van deze Zweedse band, "Jonas" en "Ulf", gingen in 2010 verder onder de naam "Ace.Of.Base" (inclusief puntjes, die bedoeld waren voor de stijl en het logo), met twee nieuwe zangeressen: "Clara Hagman" en "Julia Williamson" !!! Deze zeer matige plaat, dat in Duitsland toch een zeer bescheiden succesje boekte, flopte genadeloos in de Lage Landen ☺!!!
****
...gut...
****
knappe 4
******
Genau mein Ding, von vorne bis hinten.
*****
besser als sein ruf hier,der song...
****
Nicht schlecht Herr Specht!
***
Melodisch hatten sie um Welten bessere Tracks in der Vergangenheit, das hier ist viel zu durchschnittlich und schnell wieder vergessen. Vom Sound her zwar relativ modern (2010), gefallen tun mir die aktuellen Synthie Sounds aber ohnehin nicht so sehr. Aber auch stimmlich ist die Nummer nicht so das gelbe vom Ei. 3 Sterne ist hier das absolute Maximum an vergebbaren Punkten für mich.
*
Einfallslos runtergesungener Stampfbrei, der obendrein blechern klingt. Ace of Base waren sicherlich Anfang der 90er Jahre prima, aber der Drops ist nun ausgelutscht.
**
Schwach
***

Mit All for you wollten sie an alte Erfolge anknüpfen...was leider schief ging.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.13 seconds